UBS senkt Ziel für Ado Properties auf 42 Euro - 'Buy'

Dienstag, 29.11.2016 09:42 von

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Ado Properties (ADO Properties Aktie) von 45 auf 42 Euro gesenkt, die Einstufung für die Aktie des Immobilienkonzerns aber auf "Buy" belassen. Dies geht aus am Dienstag veröffentlichten Daten des Instituts hervor. Nach dem generellen Kursrückgang im Sektor sollten Anleger die Chance zum Einstieg in besonders überverkaufte Werte von hoher Qualität nutzen, schrieben die Analysten. Hierzu gehörten auch die deutschen Immobilienwerte./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.