UBS belässt Hella auf 'Buy'

Freitag, 09.09.2016 13:28 von

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Hella auf "Buy" belassen. Der sich besser als von ihm erwartet entwickelnde chinesische Automarkt in diesem Jahr dürfte auch die Ergebnisentwicklung der weltweit wichtigsten Autozulieferer positiv beeinflussen, schrieb Analyst David Lesne in einer Branchenstudie vom Freitag. Zu seinen "Top Picks" in der Zulieferindustrie gehört neben der Hella-Aktie auch das Conti-Papier./edh/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.