Top-Thema

22.04.18
ROUNDUP: Medizinkonzern Fresenius bläst milliardenschwere Übernahme von Akorn ab

Schäuble will US-Minister von Lockerung der Finanzmarktregeln abraten

Dienstag, 14.02.2017 18:33 von dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will beim neuen US-Finanzminister Steven Mnuchin gegen eine Lockerung der Finanzmarktregeln werben. Er werde seinem neuen Kollegen aus eigener Erfahrung nicht dazu raten, die mühsam als Lehre aus Finanzkrise global geschaffenen Regeln jetzt wieder zu leichtfertig zurückzunehmen, sagte Schäuble am Dienstagabend in Berlin. "Wir haben viele Anzeichen dafür, dass wir nicht nur durch geopolitische Risiken für die weltweit wirtschaftliche Entwicklung eine Reihe Volatilitäten haben, die wir nicht ernst genug nehmen können", sagte der CDU-Politiker weiter. "Jede freiheitliche Ordnung zerstört sich ohne Regeln und Grenzen."/sl/DP/tos