Top-Thema

07:06 Uhr +0,47%
Australien verhängt Millionenstrafe gegen BMW wegen Kreditgeschäften

Russland-ETF: Moskauer Börse auf Rekordjagd

Mittwoch, 16.11.2016 07:00

Russland-ETF: Moskauer Börse auf Rekordjagd

Russlands hohes Zinsniveau macht das Land für Währungsgeschäfte attraktiv, die Wirtschaft findet aus der Rezession, die Zuversicht auch an der Börse steigt. Anleger können von diesem positiven Trend mit einem Russland-ETF profitieren.
Russlands Wirtschaft erholt sich weiter von der Rezession der Jahre 2014 und 2015. Im vergangenen Quartal schrumpfte die Wirtschaftsleistung gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwar nochmals um 0,4 Prozent im Jahresvergleich. Doch der Rückgang fiel deutlich geringer aus als in den Vorquartalen und vom Markt erwartet. Für das Gesamtjahr erwartet die russische Regierung einen BIP-Rückgang um 0,5 Prozent. 2017 soll es mit einem Plus von einem Prozent schon wieder aufwärtsgehen. Auch politisch deutet sich mit der Wahl von Donald Trump zum kommenden US-Präsidenten Tauwetter an. Der russland-freundliche Trump könnte seinen Beitrag leisten, das seit der Ukraine-Krise vom Westen gemiedene Land wieder hoffähiger zu machen. So ist jedenfalls ein Abbau der westlichen Wirtschaftssanktionen mit Trump wahrscheinlicher als unter der jetzigen Obama-Administration.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.