ROUNDUP/Renzi erhält Zuspruch von Obama: Reform-Gedanken sind die richtigen

Dienstag, 18.10.2016 21:15 von

WASHINGTON (dpa-AFX) - Vor der bisher härtesten Probe seiner Amtszeit hat Italiens Premierminister Matteo Renzi Zuspruch von US-Präsident Barack Obama bekommen. Zu dem Referendum, bei dem die Italiener im Dezember über eine Verfassungsreform abstimmen sollen, werde er seine Meinung zwar nicht einbringen, sagte Obama am Dienstag in Washington bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Renzi.

"Aber die Reformen, die Matteo einleitet, sind gewiss auf der wirtschaftlichen Seite die richtigen." Obama hoffe daher auf den Erfolg Renzis: "Er sollte noch eine Weile bleiben, egal was passiert." Renzi hatte den Ausgang des Referendums am 4. Dezember mit seinem politischen Schicksal verknüpft. In Umfragen liegen Gegner und Befürworter ungefähr gleichauf.

Das bevorstehende Referendum zur Modernisierung der politischen Institutionen in Italien sei etwas, was die USA sehr unterstützen, sagte Obama. "Weil wir glauben, dass es dazu beiträgt, Italiens Weg hin zu einer lebhafteren, dynamischeren Volkswirtschaft und auch zu einem besser zugänglichen politischen System zu beschleunigen."/lkl/dm/DP/he