Ministerpräsident Weil: VW-Vergleich Fortschritt bei Aufarbeitung

Dienstag, 25.10.2016 21:38 von dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich erfreut geäußert über die Zustimmung eines US-Richters zum Milliarden-Vergleich im VW-Abgasskandal. "Es besteht Klarheit darüber, welche Folgen der Verstoß gegen Umweltbestimmungen in den Vereinigten Staaten hat. Auch die Beziehungen zu den amerikanischen Kunden sind damit geklärt", ließ der Regierungschef des VW-Anteilseigners Niedersachsen in Hannover erklären. "Diesem Schritt werden sicherlich weitere folgen müssen, aber der heutige Tag ist ein deutlicher Fortschritt zur Aufarbeitung von "Dieselgate"."/sl/and/DP/he