Top-Thema

14:04 Uhr
DFB-Pokal und Champions League – das müssen Sie wissen!

Medigene-Aktie unter Druck: Kurs fällt um 4,79 Prozent

Mittwoch, 15.11.2017 10:16 von ARIVA.DE

Zu den großen Verlierern an der Börse zählt heute das Wertpapier von Medigene (Medigene Aktie). Der Titel verbilligt sich am Mittwoch deutlich.

Ein Kurssturz von 4,79 Prozent zeigt die Kurstafel für die Medigene-Aktie an. Damit gehört die Aktie derzeit klar zu den Werten mit der schlechtes Tagesperformance in Deutschland. Zur Stunde wird das Papier am Aktienmarkt mit 10,35 Euro bewertet. Der Anteilsschein von Medigene hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der TecDAX. Dieser notiert bei 2.466 Punkten. Der TecDAX liegt aktuell damit um 1,03 Prozent im Minus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Medigene am 26. April 2013. Seinerzeit kostete das Wertpapier 2,94 Euro, also 7,41 Euro weniger als gegenwärtig.

Das Unternehmen Medigene

Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Nicht zufriedenstellend verlief für Medigene das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Der Konzern schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 9,50 Mio. Euro. Medigene hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 4,10 Mio. Euro umgesetzt.

So sehen Analysten die Medigene-Aktie

Das Wertpapier von Medigene wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Medigene nach Zahlen von 13 auf 12 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Das dritte Quartal des Biotech-Unternehmens sei insgesamt ohne größere Überraschungen geblieben, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Dienstag. Er reduzierte aber seine Gewinnschätzung für 2018. Der Aktienkurs dürfte weiterhin stark schwanken.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Medigene nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 19 Euro belassen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt träten die Finanzzahlen in den Hintergrund, der Fokus liege auf Aussagen des Wirkstoffentwicklers zur Produktpalette, schrieb Analyst Bruno Bulic in einer Studie vom Donnerstag. Der Anstieg der Ausgaben für Forschung und Entwicklung sei hauptsächlich den Aktivitäten in der Immuntherapie geschuldet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.