Macquarie startet Volkswagen-Vorzüge mit 'Neutral'

Donnerstag, 01.12.2016 08:50 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat Volkswagen-Vorzugsaktien mit "Neutral" und einem Kursziel von 128 Euro in die Bewertung aufgenommen. Die Situation bei dem Wolfsburger Autokonzern sei an allen Fronten unsicher, schrieb Analyst Christian Breitsprecher am Donnerstag. Insgesamt seien die Autokonzerne aber günstig bewertet, hieß es in der Branchenstudie. USA und China seien die attraktivsten Märkte./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.