Top-Thema

22:34 Uhr +1,55%
Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500

Kräftiger DÄMPFER für Nordex!

Freitag, 14.10.2016 10:00

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die Nordex Aktie steht wieder einmal kräftig unter Druck. In dieser Woche ging es für das Papier nur in eine Richtung: nach unten. Nach einer kurzen Unterbrechung am Mittwoch setzt sich der Abwärtstrend am Donnerstag weiter fort. Mit 3,17 Prozent steht Nordex im Minus und notiert nur noch bei 24,74 Euro. Damit nähert der Windkraftanlagenbauer auch wieder dem Jahrestief von 21,81 Euro. Noch immer kann der gute Newsflow der letzten Monate nicht auf den Aktienkurs umgemünzt werden. Die Anleger reagieren oft kaum auf gute Neuigkeiten, dafür aber umso empfindlicher auf negative Meldungen.

Sorgen um den Heimatmarkt

Aktuell machen sich viele Experten Gedanken um die Zukunft von Nordex in Deutschland. Auch wenn im nächsten Jahr viele Großprojekte im Ausland starten, so ist der deutsche Markt für Nordex noch immer enorm wichtig, steuert er doch 37 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Eine Gesetzesnovelle sorgt dabei für Katerstimmung. Im nächsten Jahr werden hierzulande nur noch 2.800 MW jährlich ausgeschrieben, ein deutlicher Rückgang im Vergleich zu früheren Jahren. Im für Windkraft besonders attraktiven Norden Deutschlands greift außerdem eine restriktive Ausbaubeschränkung, da schlicht keine Netzkapazitäten mehr vorhanden sind. Gut möglich also, dass die neuen Ausschreibungen noch nicht einmal ausgeschöpft werden können. Dennoch steuert Nordex klar auf Wachstum zu, alle in diesem Jahr beschlossenen Projekte können 2017 noch ohne Auflagen durchgeführt werden.

Anzeige

Reich im Ruhestand?

Das Geheimnis alter Börsen-Millionäre: Andere müssen für das geniale neue Buch „Die Börsenrente – Wie Sie 4.000€ pro Monat verdienen“ von Volker Gelfarth ein Vermögen bezahlen. Sie bekommen es heute kostenlos. Über diesen Link können Sie das Buch tatsächlich kostenlos jetzt direkt anfordern. Jetzt hier klicken und ab sofort 4.000 Euro pro Monat an der Börse machen.