JPMorgan senkt Ziel für Vodafone auf 295 Pence - 'Overweight'

Mittwoch, 05.10.2016 10:43 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vodafone von 300 auf 295 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Marktbefürchtungen hinsichtlich des Indien-Geschäfts seien übertrieben, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer Studie vom Mittwoch. Denn der Mobilfunkkonzern könne die dortige Schwäche mit einer Erholung in den europäischen Märkten kompensieren./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.