JPMorgan senkt Ziel für Tate & Lyle auf 710 Pence - 'Neutral'

Dienstag, 15.11.2016 09:16 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Tate & Lyle nach Halbjahreszahlen von 770 auf 710 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das neue Kursziel für die Aktie des Nahrungsmittelherstellers resultiere aus einer gesunkenen Bewertung der Konkurrenz und der Unsicherheit um Mengen-Zutaten sowie um die Zukunft der nordamerikanischen Freihandelszone (Nafta), schrieb Analyst Alberto Lopez Rueda in einer Studie vom Dienstag. Seine Gewinnschätzungen erhöhte er dennoch, denn die Geschäftszahlen seien besser als erwartet ausgefallen. Zudem gebe es Rückenwind von der Währungsseite./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.