Investoren für Flughafen bei Neubrandenburg auf Messe gesucht

Donnerstag, 29.09.2016 15:57 von

NEUBRANDENBURG/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sucht auch auf der größten Immobilienfachmesse in Europa - der Expo Real in München - nach Flugplatz-Investoren. Vom 4. Oktober an werde die Wirtschaftsförderung für das Projekt "Flughafen Region Neubrandenburg" in der bayerischen Landeshauptstadt werben, teilte der Landkreis am Donnerstag in Neubrandenburg mit. Hintergrund sind jährliche Zuschüsse von mehreren hunderttausend Euro für den Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen, auf dem die Bundeswehr ihren Flugbetrieb 2013 eingestellt hatte.

Der in den 1930er Jahre für das Militär gebaute Flughafen verfügt weiter über eine voll funktionsfähige Start- und Landebahn und ist insgesamt 248 Hektar groß. Die Bundeswehr stellt ihre Nutzung in den nächsten Jahren ganz ein. Versuche, zivile Luftfahrt in Trollenhagen anzusiedeln, waren nach 1990 nicht erfolgreich. An der Flughafengesellschaft sind die Stadt Neubrandenburg und der Landkreis beteiligt./ww/DP/tos