Innenminister lobt Ermittler für Zerschlagen von Phishing-Netzwerk

Donnerstag, 01.12.2016 17:19 von

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat das Zerschlagen des "Avalanche"-Botnetzes als "Kampfansage an die internationale Kriminalität im Cyber-Raum" bezeichnet. "Eine solche Aktion ist in dieser Größenordnung einmalig", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in Berlin. "In jahrelanger Arbeit ist es gelungen, dieses Botnetz zu analysieren." Es habe Durchsuchungen und Festnahmen gegeben. Auf der Führungsebene des Netzwerkes seien 16 Beschuldigte identifiziert worden.

Mit dem Aufdecken von "Avalanche" gelang den Ermittlern aus 39 Staaten ein großer Schlag gegen Datendiebstahl und Internet-Betrug. Zuletzt habe der Schwerpunkt der Kriminellen darin gelegen, Online-Banking-Kunden zu schädigen, teilten die zuständige Staatsanwaltschaft Verden und die Zentrale Kriminalinspektion der Polizeidirektion Lüneburg zuvor mit./seb/DP/stb