Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Aixtron auf 2,90 Euro - 'Sell'

Montag, 21.11.2016 11:23 von

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Aixtron von 3,90 auf 2,90 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Die geplante Übernahme durch den chinesischen Investor GCI dürfte am Widerstand der US-Behörden scheitern, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Montag angesichts der jüngsten Entwicklungen./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.