Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Exane BNP senkt Ziel für Ericsson auf 58 Kronen - 'Neutral'

Dienstag, 27.09.2016 13:53 von dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas (BNP Paribas Aktie) hat das Kursziel für Ericsson vor Zahlen von 60 auf 58 schwedische Kronen gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das dritte Quartal dürfte für den Netzwerkausrüster eine Herausforderung gewesen sein, schrieb Analyst Alexandre Faure in einer Studie vom Dienstag. Wegen der voraussichtlich anhaltenden Nachfrageschwäche kürzte er seine Jahresschätzungen. Die kürzlich angekündigte Restrukturierung mit Werksschließungen in Schweden dürfte die Bruttomargen des Konzerns ab dem kommenden Jahr stützen./tav/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.