Dax, Allianz-Aktie, Münchener Rück und Co höher - Erleichterung über Japans Notenbank

Mittwoch, 21.09.2016 12:01

Die Entscheidung der Bank of Japan (BoJ) gegen noch höhere Strafzinsen ist am Mittwoch an den Aktienbörsen mit Erleichterung quittiert worden. Dax und EuroStoxx50 zogen bis zum späten Vormittag unter Führung der Finanzwerte um je rund ein Prozent auf 10.500 und 2996 Zähler an.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.