Compugroup und Agfa-Gevaert beenden Übernahmegespräche

Donnerstag, 01.12.2016 23:08 von

KOBLENZ (dpa-AFX) - Gespräche um eine mögliche Übernahme des belgischen IT- und Gesundheitsunternehmens Agfa-Gevaert NV durch das Softwarunternehmen Compugroup Medical SE sind zu keinem Ergebnis gekommen. Beide Seiten hätten vereinbart, die Gespräche nicht fortzusetzen, teilte Compugroup am Donnerstagabend mit.

Compugroup hatte vor gut einem Monat mitgeteilt, dem Agfa-Gevaert-Management eine "indikative, unverbindliche Interessensbekundung hinsichtlich des Erwerbs aller Aktien" übermittelt zu haben. Agfa-Gevaert hatte wenig später signalisiert, zu Gesprächen bereit zu sein. Es sei aber nicht sicher, ob es zu einem Angebot kommen werde, hieß es./tos