CASE tritt für US-amerikanische Infrastruktur ein: aktuelle Fortsetzungsfolge der Topstory auf CNHIndustrial.com

Donnerstag, 01.12.2016 17:55 von

PR Newswire

Mit Hilfe von Case Construction Equipment bringen amerikanische Kommunen ihre Bedenken zur lokalen Infrastruktur zum Ausdruck, zur Beschaffung von Geldern für die Sicherung von Verbesserungsprojekten. Lesen Sie alles dazu in der aktuellen Fortsetzungsfolge der Topstorys von CNHIndustrial.com: cnhindustrial.com/dire_states.

LONDON, 1. Dezember 2016 /PRNewswire/ -- Seit kurzem ist Amerikas Infrastruktur ins internationale Blickfeld geraten, doch neu ist das spezielle Problem einer alternden Infrastruktur nicht. Der künftige US Präsident Trump hat ungefähr 500 Mrd. USD für den Wiederaufbau von Amerikas maroder und alternder Infrastruktur versprochen. Allerdings werden laut der American Society of Civil Engineers dafür bis 2020 sogar 3,6 Billionen USD benötigt.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160119/323658LOGO

Journalistin Sophy Buckley geht dem vorliegenden Problem in ihrem Schriftstück „Viele Hände erleichtern die Arbeit" („Many Hands make Light Work") – die aktuelle Fortsetzungsfolge der Topstory auf CNHIndustrial.com – auf den Grund. Die Story untersucht die Notwendigkeit einer Investition in die lokale staatliche Infrastruktur und was CNH Industrials globale Baumaschinenmarke CASE unternimmt, um durch sein gesponsertes Dire States-Förderungsprogramm Hilfe zu leisten. Dire States läuft mittlerweile im vierten Jahr, in dessen Rahmen das nordamerikanische Team von CASE Gemeinschaften dabei hilft, die Problemlage zu verstehen und die richtigen Lösungen zu finden.

Lesen Sie die vollständige Story auf CNHIndustrial.com: cnhindustrial.com/dire_states

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs- und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Contact Presse:
Manfred Kuchlmayr
Corporate Communications – Deutschland 
CNH Industrial
Tel: +49 893 177 1120

Email: mediarelations@cnhind.com 
www.cnhindustrial.com