Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

AT&T und Time Warner prüfen Fusion

Freitag, 21.10.2016 10:40 von

Der amerikanische Telekom-Riese AT&T hält eine Fusion mit dem Medienkonzern Time Warner (Time Warner Aktie) für möglich. Führungskräfte beider Unternehmen haben sich in der vergangenen Woche über einen Zusammenschluss unterhalten.

Der amerikanische Telekom-Riese AT&T prüft einem Agenturbericht zufolge eine Fusion mit dem Medienkonzern Time Warner. Die Führungskräfte beider Firmen hätten in den vergangenen Wochen bei Treffen strategische Optionen erörtert, darunter auch einen Zusammenschluss, meldete Bloomberg am Donnerstagabend unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen. Time Warner mit dem Pay-TV-Sender HBO, dem Nachrichtenkanal CNN und dem Filmstudio Warner Bros kommt an der Börse auf eine Bewertung von rund 65 Milliarden Dollar (Dollarkurs), AT&T sogar auf 238 Milliarden.

Laut Bloomberg haben beide Seiten noch keine Finanzberater beauftragt. Die Konzerne lehnten Stellungnahmen ab.

Immer mehr Telekom-Anbieter versuchen, mit Inhalten Kunden enger an sich zu binden. So hat AT&T bereits für 48,5 Milliarden Dollar den Satelliten-TV-Anbieter DirecTV übernommen. Der AT&T-Rivale Verizon (Verizon Aktie) will das Kerngeschäft von Yahoo (Yahoo Aktie) übernehmen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.