AKTIE IM FOKUS: Höhere Ergebnisprognose lässt Aktionäre von RIB Software jubeln

Montag, 12.09.2016 12:26 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Jubelstimmung bei den Aktionären von RIB Software: Nach einer Prognoseerhöhung schnellten die Papiere des Spezialisten für Bausoftware am Montag um 8,15 Prozent auf 10,75 Euro hoch. Damit waren sie der mit Abstand stärkste Wert im sehr schwachen TecDax.

In der Spitze waren die RIB-Anteile sogar bis auf 10,94 Euro gestiegen und hatten damit soviel gekostet wie zuletzt im Januar. Gemessen an ihrem im Juni erreichten Jahrestief haben sie sich mittlerweile um rund ein Drittel verteuert.

Nach der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit einem gleichberechtigten Auftragsfertiger rechnet RIB für das laufende Jahr nun mit einem deutlich höheren Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda). "Aus Aktionärssicht seien diese Meldungen eindeutig positiv", sagte ein Marktteilnehmer.

Und Analyst Lars Dannenberg von Hauck & Aufhäuser sieht seine positive Investment-Einschätzung für RIB Software (RIB Software Aktie) durch die jüngsten positiven Nachrichten gestützt. Bei einem Kursziel von 12,50 Euro rät er weiterhin zum Kauf. Die langfristigen Wachstumsaussichten für das Unternehmen blieben gut./ajx/fbr