Stimmrechtsanteile: Deutsche Telekom AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Freitag, 09.11.2012 17:45

Deutsche Telekom AG 
 
 09.11.2012 17:41
 
 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung,
 übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Von der Blackstone-Gruppe haben wir die folgenden Mitteilungen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG erhalten: 1. Herr Stephen A. Schwarzman, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind Herrn Stephen A. Schwarzman gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 2. Die Blackstone Group Management L.L.C., Wilmington, Delaware, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 3. Die The Blackstone Group L.P., Wilmington, Delaware, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 4. Die Blackstone Holdings III GP Management L.L.C., Wilmington, Delaware, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 5. Die Blackstone Holdings III GP L.P., Wilmington, Delaware, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 06. Die Blackstone Holdings III L.P., Montréal, Québec, Canada hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 07. Die BCP V GP L.L.C., Wilmington, New Castle County, Delaware, USA hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 8. Die Blackstone Management Associates (Cayman) V L.P., George Town, Grand Cayman, Cayman Islands hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 9. Die Green Park Luxembourg Holding 1 S.À R.L., Luxembourg, Luxembourg hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 07.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Alle Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 10. Die Green Park 1 Acquisition GmbH, Gadebusch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 06.11.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutschen Telekom AG, Bonn, Deutschland am 06.11.2012 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. Zur Klarstellung: Blackstone hat uns darüber informiert, dass der Stimmrechtsanteil der Blackstone Gruppe an der Deutschen Telekom AG am 06.11.2012 insgesamt 2,93% (das entspricht 126522000 Stimmrechten) betragen hat. 09.11.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Telekom AG Friedrich Ebert Allee 140 53113 Bonn Deutschland Internet: www.telekom.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------