Accessbolaget nutzt FSP 150 von ADVA Optical Networking für Carrier-Ethernet-Dienste in ganz Schweden

ADVA Optical Networking SE / Accessbolaget nutzt FSP 150 von ADVA Optical Networking für Carrier-Ethernet-Dienste in ganz Schweden . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Intelligente, skalierbare Ethernet-Zugangslösung bildet wichtige Grundlage für das Serviceportfolio des neuen Anbieters

Stockholm, Schweden. 19. Februar 2016. ADVA Optical Networking stattet Schwedens jüngsten Telekommunikationsanbieter Accessbolaget mit Netzzugangstechnologie aus, um landesweit Großkunden mit Carrier-Ethernet-Diensten zu versorgen. Der neu gegründete Ethernet-Dienstanbieter setzt die ADVA FSP 150 in Kombination mit einem bereits existierenden nationalen Weitverkehrsnetz ein, das auf der ADVA FSP 3000 basiert. Dadurch stehen nun in Schweden Hochgeschwindigkeitsverbindungen flächendeckender als je zuvor zur Verfügung. Accessbolaget verwendet die Netzabschlusstechnik von ADVA Optical Networking zur Bereitstellung von Diensten. In Kombination mit der bereits implementierten Glasfaserinfrastruktur in Schwedens Großstädten ist das Unternehmen nun in der Lage, unabhängig und überaus kosteneffizient zu agieren. Durch die einzigartige Skalierbarkeit der ADVA FSP 150 kann die Netzlösung problemlos mit dem prognostizierten, rapiden Wachstum von Accessbolaget Schritt halten.

"In den letzten Jahren sind die Anforderungen an die Datenübertragungsrate exponentiell gestiegen, und wir gehen davon aus, dass es so weiter geht", so Jan Werne, Geschäftsführer von Accessbolaget. "Unternehmen im ganzen Land, insbesondere Kunden für Virtual Private Networks, benötigen leistungsstarke Netzlösungen. Dank der Technologie von ADVA Optical Networking und unserer intelligenten Nutzung von Netzressourcen können wir eine Übertragungsrate von bis zu 10Gbit/s in jedem Winkel Schwedens gewährleisten. Die ADVA FSP 150 garantiert hohe Verfügbarkeit und qualitativ herausragende Leistungsmerkmale, die unsere Kunden von einem Telekommunikationsdienst erwarten. Darüber hinaus steht ADVA Optical Networking uns bereits seit langer Zeit als Partner zur Seite. Durch die enge Zusammenarbeit unserer Teams - angefangen bei der Planung und Entwicklung in unseren Testräumen bis hin zur reibungslosen Implementierung - arbeitet unser Netz in allen Bereichen einwandfrei."

Durch die Kombination von vorhandener Glasfaserinfrastruktur mit dem eigenen, auf der ADVA FSP 150 basierenden Zugangsnetz, erreicht Accessbolaget eine in Schweden bisher unerreichte Flächendeckung. Unternehmen haben jetzt landesweit Zugang zu zuverlässigen Ethernet-Diensten. Gleichzeitig kommt Accessbolaget durch die Investition in die Hochgeschwindigkeits-Netzabschlusslösung von ADVA Optical Networking einem Vorhaben der schwedischen Regierung entgegen: Bis 2020 sollen 90% der Haushalte und Unternehmen Internetzugang mit einer Übertragungsrate von mindestens 100Mbit/s haben. Die neue Infrastruktur von Accessbolaget ist expansionsfähig. Durch ihren modularen Aufbau wird die ADVA FSP 150 auch höheren Bandbreitenanforderungen gerecht. Das Netz ist außerdem in der Lage, zukünftige Mobilfunkdienste auf dem LTE-Advanced-Standard zu unterstützen.

"Accessbolaget ist neu, dynamisch und ehrgeizig. Das Unternehmen teilt unser Ziel, jeden Kunden unabhängig von seinem Standort zuverlässig mit hoher Bandbreite zu versorgen", so Nicklas Boqvist, Sales Manager, Nordics and Baltics, ADVA Optical Networking. "Mit viel Einfallsreichtum und Tatkraft nutzt Accessbolaget vorhandene lokale und regionale Infrastrukturen, um ein landesweites Breitbandnetz aufzubauen. Durch die Kombination der ADVA FSP 150 mit dem bereits implementierten Glasfaser-Weitverkehrsnetz hat sich Accessbolaget strategisch gut positioniert. Das Unternehmen ist jetzt in der Lage, ein noch größeres Kundensegment zu versorgen, und verschafft Firmen jeder Größe einen entscheidenden Vorteil. Es ist derzeit sehr spannend, in den nordeuropäischen Staaten zu arbeiten. Unternehmen wie Accessbolaget, die in die neuesten Technologien investieren, garantieren der Region eine vielversprechende Zukunft."

Weiterführende Informationen über die ADVA FSP 150CC-XG210 finden Sie in folgendem Video: https://youtu.be/yUXJCRfhTUs.

# # #

Über ADVA Optical Networking
Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Herausgegeben von:
ADVA Optical Networking SE, Munich, Germany
www.advaoptical.com

Für Presse:
Gareth Spence
t +44 1904 699 358
public-relations(at)advaoptical.com

Für Investoren:
Stephan Rettenberger
t +49 89 890 665 854
investor-relations(at)advaoptical.com





This announcement is distributed by NASDAQ OMX Corporate Solutions on behalf of NASDAQ OMX Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: ADVA Optical Networking SE via Globenewswire

HUG#1987253

--- Ende der Mitteilung ---

ADVA Optical Networking SE
Campus Martinsried, Fraunhoferstr. 9a Martinsried / München Deutschland

WKN: 510300;ISIN: DE0005103006;
Notiert: Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Börse Berlin,
Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover,
Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;