3 Gründe, warum Warren Buffett jetzt doch in die Luftfahrt investiert

Donnerstag, 24.11.2016 13:35

Wer gedacht hat, die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sei die größte Überraschung im November gewesen, der wurde am Montag eines Besseren belehrt. Warren Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) veröffentlichte nämlich turnusgemäß ihre Aktieninvestments zum 30. September. Und dort tauchten doch tatsächlich mit American Airlines Group, Delta Air Lines und United Continental Holdings drei Fluglinien auf.

Später gab Buffett noch bekannt, ebenfalls in den Billigflieger Southwest Airlines investiert zu haben.
Warum ist das überraschend?
Buffetts Abneigung gegen Fluglinien ist legendär. Er selbst machte 1989 schlechte Erfahrungen mit dem Kauf von Aktien der US Airways. In diesem Zusammenhang ist auch sein…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.