Zum Chart von Digital Advertising

Beiträge: 11
Zugriffe: 473 / Heute: 1
Zum Chart von Digital Advertising estrich
estrich:

Zum Chart von Digital Advertising

 
17.03.00 17:28
#1
Das ist heute bereits der dritte Angriff auf die 40 Euro. Diesmal sollte dieser Widerstand geknackt werden, falls nicht sieht es übel aus, dann wäre das bereits ein Tripletop. Ich bin aber ganz zuversichtlich. Mein imaginäres Stopp-loss setze ich bei 32 Euro an.
Da es fundamental bei DA nicht berauschend aussieht muß man sich bei diesem Wert, der ausschließlich von der Phantasie lebt auf die Charttechnik verlassen.

gruß estrich
Zum Chart von Digital Advertising matsch
matsch:

Re: Zum Chart von Digital Advertising

 
17.03.00 18:11
#2
DA ist der grosse unbekannte des neuen marktes.quasi nachrichtenlos hat sich DA auf 30 bis 45 euro hoch- und runtergeschraubt.was will man mehr?
ich hab schon 5mal gut verdient damit.
bei der nächsten mini-nachricht geht es erst richtig los!

im wallstreet-online-board werden übrigens ost-asienphantasien geköchelt.
Zum Chart von Digital Advertising Firefly
Firefly:

Bedenke, das dieser Wert schon immer etwas merkwüdig manipuliert .

 
17.03.00 18:14
#3
Erst keinerlei Kusrbewegung, dann extrem nach oben und wieder nach unten. Und dieser Wert ist kein Zockerobjekt, es findet sich kaum was dazu in den Boards. Da sind andere Player drin. Bin gespannt, was die vorhaben. Habe auch Gerücht über angestrebtes Nasdaq-Listing gehört.
Interessant war auf jeden Fall das mustergültige Abprallen von der GD-Linie und das Hochziehen nach dem jähen Absturz. Die Charttechnik hat hier auch mich von einem überstürzten Verkauf abgehalten.
Mit DA passiert noch einiges, da bin ich mir sicher.
Zum Chart von Digital Advertising Firefly
Firefly:

Habe mir gerade den Chart vorgenommen, sehe weder Triple noch Do.

 
17.03.00 19:08
#4
Sehe aber eine Dreiecksformation, aus der der Kurs gerade nach oben ausbricht (unter hohen Umsätzen = GUT!)Mitetwas gutem Willen kann man auch einen kurzfristigen Aufwärtstrend erkennen, aber das ist sehr gewagt. Schätze eher, wenn nicht in den nächsten tagen, dann spätestens Ende März passiert was grösseres mit dem Kurs. Wohon er geht, kann nartürlich keiner genau sagen. Aus dem Februar-Dreieck ist er jedenfalls nach unten ausgebrochen, was aber nicht weiter verwundert, da es ein absteigendes Dreieck war. Das grosse, übergelagerte Dreieck ist symmetrisch und sollte in Richtung des Trends, also nach oben verlassen werden. Wir werden sehen.
Zum Chart von Digital Advertising Bewe
Bewe:

Re: Zum Chart von Digital Advertising

 
20.03.00 07:24
#5
Die Kurspflege auf der 38T-Linie könnte bei den niedrigen Umsätzen der letzten Zeit von einem einzigen Interessenten per Computerprogramm gefahren worden sein. Wer macht das. DA selbst ?
Auf dem WO-Board wird ja von einem behauptet das die Nasdaq-Story von der Pressesprecherin von DA bestätigt wurde.
..Und die Asien Sache. DA hat doch soweit ich weiß ein Büro in Honkong ( schon länger ), worüber auch Aufträge mit Microsoft für den asiatischen Raum abgewickelt wurden ( werden ? ). Bis zur "deutschen Hartcourt" oder so dauerts noch.
mfg Bewe
Zum Chart von Digital Advertising Mick Dundee
Mick Dundee:

Es wird bald los gehen, und zwar richtig!!

 
20.03.00 19:50
#6
Digital Advertising (513820)
...wird jetzt auch von amerikanischen Fonds entdeckt !!
In Kürze wird diese zukunftsträchtige Aktie von einem renommierten Bankinstitut empfohlen werden und dann auch den charttechnischen
Ausbruch schaffen!
Was das bedeutet könnt ihr Euch selbst ausmalen!
Das Kursziel lautet 70 € in 6-12 Monaten, wobei wir die noch sehr viel schneller sehen, da es jederzeit abgehen kann!

Good Trades!
Zum Chart von Digital Advertising misterlee
misterlee:

Re: Zum Chart von Digital Advertising

 
20.03.00 22:28
#7
Woher hat denn dieser sehr gescheite Mick Dundee aus Australien wohl seinen Riecher für amerikanische Fondgeschichten.
Bin mal gespannt, ob da mal was dran ist.
Würde mich zwar freuen wenn da mal was kommen würde, aber auch so sehe ich die Zukunft der Aktie streng gen Norden gerichtet.

Bis bald

misterlee
Zum Chart von Digital Advertising Firefly
Firefly:

Ja, hier heist es Augen zu und durch!

 
21.03.00 08:10
#8
Mich würde mal interessieren, welche Anlegerkreise in DA investiert sind. Zocker jedenfalls wenige. Ich habe den Eindruck, DA wird wie ein kleines Kind hochgepäppelt und auch hin und wieder mal moderat bestraft, wenn es mit zuviel Eigendynamik davonspurten will.
Ich hoffe jedenfalls, dass der Aufwärtstrend anhält.
Zum Chart von Digital Advertising Mad Money
Mad Money:

Ja JA und Ich leide auch mit euch

 
21.03.00 10:38
#9
Ich bin auch drin und bin optimistisch zumahl sie sich heute wie fast gegen jeden Abwärtstrend relativ gut behaupten können, hoffe das die story mit den Amis stimmt. Klingt vielversprechend.
Zum Chart von Digital Advertising martock
martock:

Re: Zum Chart von Digital Advertising

 
24.03.00 10:58
#10
bin heute wieder eingestiegen, nachdem ich vor einigen Tagen per stoploss raus bin,
irgendwie kommt es mir vor, wie die Ruhe vor dem Sturm (nur so ein Gefühl)
Zum Chart von Digital Advertising estrich

Firefly zum Tripletop

 
#11
Erster Angriff auf die 40 am 10.Feb. Zweiter am 10 März, dritter am 20 März = Tripletop. DA ist wieder nach unten abgeprallt. Der Widerstand bei 40 scheint unüberwindlich.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen