Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache.

Beiträge: 7
Zugriffe: 656 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. lippi
lippi:

Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache.

 
13.04.00 14:08
#1
DER HERR DER RINGE / Einer der bekanntesten Romane des 20. Jahrhunderts jetzt endlich als Filmereignis

       München (ots) - New Line Cinema und Kinowelt Filmverleih
    präsentieren J. R. R. Tolkiens monumentale Trilogie DER HERR DER
    RINGE als drei lang erwartete Live-Action Spielfilme

       Apple verzeichnete Rekord-Zugriffe nach der ersten
    Trailerveröffentlichung im Internet

       Mit der Verfilmung des  Kultklassikers DER HERR DER RINGE wird
    gerade das wohl ambitionierteste Projekt aller Zeiten mit einem noch
    nie dagewesenen Aufwand produziert. DER HERR DER RINGE gilt auf der
    ganzen Welt als "das Buch des Jahrhunderts" . Bis heute wurden
    schätzungsweise 50 Millionen Kopien in 25 Sprachen verkauft.

       Die Dreharbeiten zu der Filmtrilogie haben am 11. Oktober 1999 in
    Neuseeland begonnen und werden voraussichtlich noch bis Ende Dezember
    2000  andauern. Als Produzent zeichnet New Line Cinema
    verantwortlich, die ein Budget von insgesamt 190 Millionen Dollar zur
    Verfügung stellen. Zum ersten Mal werden drei Filme gleichzeitig
    produziert, was ein ebenso abenteuerliches wie aufwendiges
    Unterfangen ist.

       Mit internationaler Besetzung, 20.000 Statisten und über 1.200
    Computer-generierten Effekten wird DER HERR DER RINGE eines der am
    heißesten erwarteten Kinoerlebnisse dieses Jahrzehnts werden.

       Kinowelt Filmverleih wird zeitgleich mit Amerika den ersten Teil -
    "Die Gefährten des Rings" - kurz vor Weihnachen 2001 in die deutschen
    Kinos bringen. Der zweite und dritte Teil - "Die zwei Türme" und "Die
    Rückkehr des Königs" - folgen dann im Einjahresrythmus.

       Die Regie führt der Oscar-nominierte Peter Jackson (Heavenly
    Creatures), der gemeinsam mit Fran Walsh, Phillippa Boyens und
    Stephen Sinclair auch die drei Drehbücher geschrieben hat. Sie
    bleiben Tolkiens Vision treu und erfüllen die magischen Charaktere,
    die von Generationen von Fans geliebt werden, mit Leben. Seit mehr
    als zehn Jahren beschäftigt sich Peter Jackson bereits mit der
    Verwirklichung dieses Projekts. Die Besetzungsliste enthält neben
    Newcomern auch viele schon etablierte Hollywoodgrößen wie Cate
    Blanchett, Ian Holm, Ian McKellen, Liv Tyler und Elijah Wood als die
    Hauptfigur Frodo !

       Aber DER HERR DER RINGE wird nicht nur Film-, sondern auch
    Internetgeschichte schreiben. Am Freitag, den 7. April 2000 wurden
    einige Szenen aus DER HERR DER RINGE erstmals online gestellt, und in
    den ersten 24 Stunden luden sich mehr Internetnutzer als für jeden
    anderen Film in der Geschichte den Trailer zu DER HERR DER RINGE aus
    dem Netz.

       Knapp 1, 7 Millionen Nutzer weltweit waren auf die ersten
    Hintergrundinformationen aus dem Internet begierig. Diese Anzahl
    wurde von Apple bestätigt, die auch schon die Downloads des STAR WARS
    Trailers während der ersten 24 Stunden genau verfolgt hatten und
    damals "nur" eine Million Kontakte verzeichnen konnte. Kinowelt
    Filmverleih hat diese ersten Bilder der Dreharbeiten bereits unter
    www.herrderringe-film.de auch auf der deutschen Seite online
    gestellt.

    ots Originaltext: Kinowelt Filmverleih GmbH
    Im Internet recherchierbar: recherche.newsaktuell.de

    Bei Rückfragen:
    Kinowelt Filmverleih GmbH
    Pressestelle
    Kathrin Stammen, Amélie Linder
    Tel:089-30796-6, Fax:-7440
    e-mail:kstammen@kinowelt.de, alinder@kinowelt.de

Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. pat bateman
pat bateman:

Ich will ja hier nicht pessimistisch erscheinen....

 
13.04.00 15:24
#2
....bei DEN Zahlen.
Allerdings möchte ich zu bemerken geben, daß Peter Jackson bisher nur als Kultiger-Splatter Regiesseur einen Namen hat (Braindead, Bad Taste). Alle seine Versuche ein bischen in den Mainstream reinzurutschen (Heavenly Creatures, The Frighteners) sind wohl kommerziell gesehen ein bischen gescheitert (bei uns nur Videopremieren). Aber vielleicht klappt's ja diesmal. Talent hat er allemale, allerdings wenig Gespühr für Blockbuster.
Grüße,

Patrick
Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. lippi
lippi:

Kinowelt und Herr der Ringe. o.T.

 
20.07.00 09:01
#3
Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Etwas zu dick aufgetragen.

 
20.07.00 09:26
#4
Also "Der Herr der Ringe" auf der ganzen Welt als das Buch des Jahrhunderts zu bezeichnen zeugt nicht gerade (sorry dafür) von geistiger Reife. Wer auch immer diese Aussage verbrochen hat bei der PR-Abteilung von Kinowelt. Auch die Besetzungsliste ist nicht mit angeblich klangvollen Namen gespickt sondern wohl eher mit billigeren Schauspielern.
Aber, ich bezweifele nicht, daß mit dem Film gute Einnahmen zu erzielen sind und Kinowelt scheint mir immer noch ein sehr guter und günstiger Medienwert zu sein.
Nur das nächste Mal etwas dezenter, vielleicht solltest Du die adhoc etwas überarbeiten...
S.Lord
Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. lippi
lippi:

Der eine überarbeitet adhoc-Meldungen, der nächste vielleicht Statement.

 
20.07.00 17:29
#5
wo soll das hinführen? Lieber sachlich und dick aufgetragen die Originalmeldung. Alles andere ist Täuscherei.

Für mich ist Herr der Ringe eines der besten Bücher, das ich je gelesen habe. Aber als Film wird es nie die eigene Bilder ersetzen können, die jemand beim lesen des Buches hat. Deswegen hoffe ich auf einen sehenswerten Film, egal mit welchen Schauspielern. Bekannt ist oft nicht gut.

Das es ein Renner werden wird, steht m.E. außer Frage.

Schöne Grüße
Lippi

Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. n1608
n1608:

Kömel läßt Buch des Jahrhunderts verfilmen!

 
20.07.00 17:36
#6
Die Bibel !!!!!!!!!!!!
Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache. cogy

Re: Wahnsinn!!! Das Filmereignis des Jahrzehnts in der Mache.

 
#7
DIE BIBEL???
Die lässt sich bei ihrem Alter wohl kaum als Buch DIESEN Jahrhunderts bezeichnen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37