US-Internet-Aktien: Stocks to watch

Beitrag: 1
Zugriffe: 390 / Heute: 1
Amazon 768,66 $ +0,17% Perf. seit Threadbeginn:   +1533,36%
 
US-Internet-Aktien: Stocks to watch Johnboy

US-Internet-Aktien: Stocks to watch

 
#1
US-Internet-Aktien: Stocks to watch

 
Unternehmen

Das B2B-Software-Unternehmen Ariba (Ticker: ARBA) startet noch in diesem Monat sein Japan-Geschäft. Im Blickpunkt der Kalifornier stehen besonders die Autobauer und Elektrokonzerne, die Aribas Beschaffungs- und Handelssysteme kaufen sollen. Ab 945.000 Dollar jährlich können Kunden über Hewlett Packard Japan (Ticker: HWP) und Itochu Techno-Science die Ariba-Lösungen beziehen. Hitachi wird die Anwender-Programme ins Japanische übersetzen. Die Ariba-Aktie verlor am Freitag 2 13/16 auf 62 1/4 Dollar.

Das Internetkaufhaus Amazon.com (Ticker: AMZN) kooperiert ab sofort mit Drugstore.com. Kunden von Amazon.com können damit auch Drogerieartikel auf der Seite online kaufen. Dies ist das erste Mal, dass Amazon.com das Angebot eines anderen Unternehmens dauerhaft in seine Webseite integriert. Weiterhin wird erwartet, dass Amazon.com eine Beteiligung am Online-Weinverkäufer Wineshopper.com bekanntgeben wird. Der Titel verlor vergangenen Freitag 1 1/8 auf 46 7/8 Dollar.


Empfehlungen

Prudential erhöht das Rating für Sun Microsystems (Ticker: SUNW)-Aktien (Ticker: SUNW) auf "Strong Buy" von "Accumulate". Ferner heben die Analysten das Kursziel für den Titel von 113 auf nun 118 Dollar an. Kurs am 14. April: 76 1/2 Dollar.

BB&T Capital Markets empfiehlt Aktien des B2B-Portals Vertical Net (Ticker: VERT) mit einem "Long-Term Buy"-Rating zum Kauf. Als Kursziel für den Titel nennen die Strategen 80 Dollar - auf Basis von 12 Monaten. Kurs am 14. April: 28 Dollar.

Banc of America nennt für Aktien von Gateway (Ticker: GTW) ein Kursziel von 90 Dollar - auf Sicht von 12 Monaten. Das Rating für den PC-Hersteller lautet dabei auf "Buy". Kurs am 14. April: 51 1/2 Dollar.


Neuemission

Am 18. April werden Papiere der Software-Firma One Soft (Ticker: ONSF) erstmals an der Nasdaq gehandelt. Die 4,5 Mio. Aktien kosten 12 bis 14 Dollar pro Stück. Den Börsengang begleiten DB Alex Brown als Konsortialführer, SG Cowen und Friedman Billings.

Das Unternehmen verzeichnete in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1999 - per 30. September - einen Verlust von 15,8 Mio. Dollar, bei Umsätzen in Höhe von 4,6 Mio. Dollar.



Quelle: de.internet.com  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Amazon Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  10 FANG Aktien nach dem Trump Crash XL___ raurunter 08.12.16 13:48
3 170 Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen 2141andreas youmake222 06.12.16 16:52
15 327 Short auf Amazon? permanent against all odds 30.11.16 12:19
    Löschung against all odds   06.11.16 17:10
  164 Amazon - Reaktionen auf die Quartalszahlen/Zukunft knmn Wittgensteins Neffe 13.07.16 21:15