Thiel...was nun ???

Beiträge: 24
Zugriffe: 1.876 / Heute: 1
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Deufol 0,804 € +0,37%
Perf. seit Threadbeginn:   -98,27%
 
Poet
kein aktueller Kurs verfügbar
Thiel...was nun ??? beautiful marmaris
beautiful mar.:

Thiel...was nun ???

 
28.03.00 13:48
#1
Kaum kaufe ich etwas fallen die Kurse. Ist das noch normal.Alle sagen Thiel kaufen ( Empfehlungen usw. ) und was ist ? Nix !!! Ich habe bald keine Lust mehr, kann mich jemand aufbauen ?

Danke Euch...

Grüße

Beautiful marmaris
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
28.03.00 13:58
#2
Psssst blaubär angelt mit nem 60er Haken,gleich beissen Sie wenn sie erst im dicken blaubärbauch sind gehts schnell auf hundertund
blaubärgrüsse  
Thiel...was nun ??? dahe
dahe:

Re: Thiel...was nun ???

 
28.03.00 13:58
#3
Thiel ist beautiful!kurse unter 60 nachkaufen!Kaufempfehlungen sind kurzfristig meist das Gegenteil,weil die die sie geben aussteigen um bei niedrigeren Kursen wieder einzusteigen,das kann man doch jeden Tag beobachten!Fundamental ist der Wert Kaufenswert,man schaue sich mal nur D.Logostic an!!
Thiel...was nun ??? short-seller
short-seller:

In der Ruhe liegt die Kraft.

 
28.03.00 14:00
#4
Man muß bei Aktien , wie auch im richtigen Leben, die Ruhe bewahren und nicht bei jeder kleinen Änderung die Nerven verlieren. Es gibt immer wieder Höhen und Tiefen die man erleben wird und auch muß. Denn sonst wäre alles zu einfach und daher zu langweilig. Nimm die Dinge des Lebens wie sie kommen und baue auf steigende Kurse, besonders dann wenn Du von einer Sache überzeugt bist.

Auf jeden Fall sollte man niemals auf die Empfehlungen irgendwelcher Zeitungen und Börsenbriefe hören. Man sollte lieber auf die eigenen Ideen bauen. Wer es nicht glaubt soll sich mal die "Empfehlungen" der "Profis" von Ende Februar ansehen und dann die heutigen Kurse gegenüber stellen. In 90% der Fälle sind die Kursziele reine Utopie geblieben und werden es auch bleiben, weil dort (teilweise) der letzte Dreck empfohlen wird den der Kleinanleger kaufen soll. (Thiel ist meiner Ansicht nach gut, aber wegen der hohen Klageforderung derzeit riskant).

Grüße

Shorty
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
28.03.00 14:14
#5
Hi Shorty im WO Board ist die Antwort vom alten Thiel zur Klagegeschichte,
liest sich weit weniger dramatisch



Ist Von Quertz:




Date: Fri, 24 Mar 2000 08:19:35 +0100

Sehr geehrter Herr x,

ich nehme Bezug auf Ihr Mail vom Montag den 20. Maerz, 18.17 Uhr und gebe Ihnen zu dem Rechtsstreit COMPAQ die nachfolgende Stellungnahme:

Eine Streitigkeit besteht mit der COMPAQ Computer GmbH Muenchen. Die Ley GmbH hat neben einer Reihe von weiteren Unternehmen als Subunternehmer von Digital, nun COMPAQ, dieser gegenueber Leistungen im Rahmen iener Einfuehrung eines elektronischen Dokumentenverwaltungs und -ablagesystems bei dem Europaeischen Patentamt erbracht. In Rechnung gestellter, jedoch bei Ley nicht aktivierter Werklohn in Hoehe von DM 7.773.165,48 wurde von der COMPAQ nicht ausgeglichen.

Diese Posten hat die Ley GmbH im Dezember 1998 durch Mahnbescheid zzgl. Zinsen geltend gemacht. Nach Widerspruch durch COMPAQ steht eine kurzfristige Klagehebung der Ley GmbH bevor. Die ca. 450-seitige Klageschrift ist bereits fertiggestellt.

Am 30.07.1999 erfolgte von Seiten der COMPAQ eine kurz begruendete Klage auf Rueckzahlung von insgesamt DM 8.696.289,00. Der Gesamtbetrag beinhaltet die an Ley gezahlten Verguetungen sowie DM 2.000.000,00 von COMPAQ im Detail nicht naeher begruendeten pauschalisierten Schadenersatz. Diese Klage von COMPAQ wird von den anwaltlichen Vertretern der Ley GmbH als Versuch von COMPAQ gewertet eine Gegenposition zu der angekuendigten Klage der Ley GmbH fuer Vergleichsverhandllungen aufzubauen.

Die Erfolgsaussichten der Klage von COMPAQ werden von dem anwaltlichen Vertreter der Ley GmbH als gering eingestuft. Die Chancen fuer eine prozessuale Durchsetzung der Forderungen der Ley GmbH werden als sehr positiv eingeschaetzt.

Wie Sie hieraus gut erkennen koennen, gehen wir davon aus, dass im unguenstigsten Fall eine Nulloesung fuer Thiel erzielt wird. Die Chancen sind eindeutig besser als die Risiken.

Nichtsdestotrotz versuchen wir nach wie vor mit COMPAQ eine aussergerichtliche Loesung zu erzielen.

Bzgl. Ihrer zweiten Frage teilen wir Ihnen mit, dass der CEO sowie die fuer den Bereich IT-Loesungen und HealthCare-Logistik zustaendigen Vorstandsmitglieder bereits vor 14 Tagen eine Roadshow in den USA abgehalten haben. Das Ergebnis der Bemuehungen des Vorstandes war eine 26-fache Ueberzeichnung, wobei rund 50% aller Zeichnungen aus dem Ausland kamen.

Wir hoffen Ihnen eine zufriedenstellende Auskunft gegeben zu haben und wuenschen Ihnen eine tolle Performance Ihrer neuen Aktie.

mfg
G. Thiel i.A. M. Rauen
- Vorstandssekretaerin-


MfG  
blaubärgrüsse
Thiel...was nun ??? Reinyboy
Reinyboy:

Re: Thiel...was nun ???

 
28.03.00 14:18
#6
Hi boys and girls,

Bei Thiel lieg ich auf der Lauer. Obwohl 60 Euro Kaufkurse sind wart ich noch mal ab.

Langfristig auf jeden Fall eine TOP-Aktie.



Mfg      Reinyboy
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Jippppiiiiiiiiiii rein in die Pfanne damit (vieleicht war der 60er Hake.

 
28.03.00 14:30
#7
Thiel...was nun ??? beautiful marmaris
beautiful mar.:

Re: Thiel...was nun ???

 
28.03.00 14:55
#8
Habe gerade wieder nachgekauft...so höre ich auf Euch...aber ich halte viel von dieser Aktie...danke für Eure Tipps und Meinungen...

Herzliche beautiful Grüsse...

marmaris
Thiel...was nun ??? estrich
estrich:

Ich bin drin! Warte Schatz, ich komme gleich!

 
28.03.00 19:59
#9
45 Stück zu 60 Euro!
Thiel...was nun ??? Boersenbundy
Boersenbundy:

Thiel Logistik in D.Logistics umtauschen !!! Begründung, siehe.

 
28.03.00 20:39
#10
Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

Thiel..... ein klarer Verkauf

 
29.03.00 08:59
#11
Als Industrielogistiker kenne ich die Fa. Thiel gut.

Es ist nichts anderes als eine mittelständische Spedition.
Kein Softwarehaus mit angeschlossenem Lager wie D.Logistics,
sondern ein reines Transportunternehmen.

Schaut Euch den Laden mal genauer (vor Ort) an!

Gruß

Mikolajki
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 12:03
#12
Hi Mikolajki
Meinst wohl das Lager in Niederaussen ,scheint sich Compaq wohl mit nem Phantom zu Zanken,spar Dir doch onlinekosten beim verbreiten von sonen blödsinn,achso den Laden vor Ort anschauen ist etwas aufwendig sind ja X Standorte.Im übrigen ist Platz für mehrere Log.Anbieter und ob der augeförtschte D-log Kurs mehr bestand ohne Thiel hat wage ich ebenfalls zu bezweifeln,aber auf lange Sicht sind einer von beiden+Ifco ein muss fürs Depot.
blaubärgrüsse
Thiel...was nun ??? Reinyboy
Reinyboy:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 12:21
#13
Wie war denn der Emmissionpreis bei Thiel?

Sollte man jetzt zuschlagen oder sehen wir einen Anfangschart wie bei Poet?



Mfg    Reinyboy
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 12:36
#14
36 war für blaubären der unerreichbare Emmipreis mit 42,5 gings los wenn Du Nerven hast,der GS ist nach der blaubärrechnung noch nicht drin,bei miesen Markt könnste evt auch die 4 wieder sehen,hab allerdings meine jetzt komplett eingesammelt,Log ist halt sehr wichtig in nem Jahr schnallen das Andere auch(Advagrüsse)
blaubärgrüsse  
Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

An Cap Blaubär

 
29.03.00 12:48
#15
Bisher war der Captn Blaubär mir immer sympathisch, jetzt ist er es nicht mehr, weil er nämlich keine Ahnung von Wirtschaft hat.

Als Logistikberater und Konzernlogistiker weiss ich wovon ich spreche.
Wenn Du Thiel kaufst, ist es Deine Sache. Ziehe aber bitte nicht das Board
hinein in Deinen Fehlkauf.
Thiel ist eine mittelständische Spedition und sonst nix. Keine Phantasie.
Keine Innovationen. Das Unternehmen bewegt auf dem Niveau von Müller & Co. an der Ecke, die das gleiche machen, vielleicht nur etwas kleiner.
Es ist eine reiner Spekulationswert, frag die mal nach Gewinn und setze das
in Relation zum Gewinn.
Du wirst es vielleicht schaffen, den Wert mit Deinen Postings in die Höhe
zu treiben, dafür wird der Fall anschließend um so tiefer sein.

Übrigens, noch einen Geheimtip an den Captn Schlauberger: WKN 782600
Todsichere Kapitalvernichtung, wirklich.

CU

Mikolajki
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 13:25
#16
Keine Ahnung haben ist eins der vornehmsten Aufgaben von blaubären,mit mir haben keine Ahnung Börse-Online+Going Public++++++befinde mich also in nem recht erlauchten Kreis von Keineahnunghaber.Was den Einfuss von Boards auf Kurse angeht den Zahn kann ich dir ohne Beteubung ziehen,Leute die Ihre Kaufentscheidung allein auf Theareds stützen ohne eigene Recherche,haben ihre Öhre schneller weg wie Ihre Bank Auszüge Liefert.
also nichts für ungut
blaubärgrüsse  
Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

Re: Thiel...was nun ??? -> An den Captn Blaubär

 
29.03.00 13:49
#17
Es gibt hunderte Logistikdienstleister in Deutschland. Es gibt eine Studie
zu den deutschen Logistikdienstleistern aus 1999, die mir vorliegt
(herausgegeben von der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und
Logistik e. v., Nürnberg)
1.
Darin sind die TOP 100 in D aufgelistet, Thiel ist nicht dabei. Ich weiss natürlich, dass Thiel kein deutsches Unternehmen ist, jedoch überwiegend auf dem deutschen Markt tätig ist.
TOP TEN sind: Deutsche Bahn, Deutsche Post, Schenker, Lufthansa Cargo, Kühne & Nagel, VTG Lehnkering, FORTRAS Kooperation, Dachser, Fiege Logistik, Panalpina, Hapag Lloyd.

2.
Logistikdienstleister haben eine Umsatzrendite von ca. 1-3 %, je nach Markt und Unternehmen. Da wird sich in Zukunft nichts dran ändern, weil der Wettbewerb gnadenlos ist.

3.
Thiel wird von vielen Zeitungen usw. empfohlen. Ich frage mich, warum.

Ich wünsche allen Thiel - Aktionären viel Glück! Ich meine, es gibt bessere Investments. Z. B. Die Deutsche Post AG kommt im Herbst an die Börse. Ich wage sogar eine Wette, daß die Deutsche Post AG sich besser entwickelt, als Thiel. Nimmst Du an Captn Blaubär.
Einsatz: ne Flasche Champus oder nen Kölsch und nen halfen Hahn in einem Kölner Brauhaus...

Gruß

Mikolajki
Thiel...was nun ??? Andiman
Andiman:

Miko, ich teile ja Deine Meinung bzgl. Thiel, aber

 
29.03.00 14:06
#18
bitte, bitte tu mir den Gefallen und rede nicht von Logistikdienstleistern, wenn Du nur Speditionen meinst. Kein Frage, alle nennen sich LDL, aber die von dier angesprochene Rendite stimmt in erster Linie für den Transportmarkt und weitere Teile der physischen Logistik. Ohne Namen nennen zu dürfen kann ich Dir versichern, daß man z.B. bei der sequenzgenauen Anlieferung an ein Montageband höhere Renditen erzielen kann (ich habe das Vergütungssystem in einem Fall entworfen, deshalb auch keine Namen).
Für Thiel heißt das aber von der logistischen Seite her (im Moment) und auch nur von der: Miko hat recht, aber wer weiß, was die alles mit der Kohle aus der Emission so machen, Dummköpfe sind da sicher nicht am Werk
Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

Andiman

 
29.03.00 14:40
#19
Hallo Kollege,

beschäftige mich auch mit SILS-Centerkonzepten in der Automobilindustrie usw. Weiß also, daß sich auch Geld damit verdienen läßt. Aber mein privates Kapital kann ich besser in Unternehmen investieren, die den Gewinn um 50 % oder mehr jährlich steigern, oder?
Ich meine nur, es gibt ne Menge Aktien, die besser oder viel besser als Thiel sind.

Bin gespannt, ob Captn Blaubär die Wette annimmt!

Gruß

Mikolajki
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 14:41
#20
Das sich die Postaktie besser als ne kleine NM Emission entwickelt ist klar der PRvorbereitungsetat der Post ist doch schon X mal höher als der gesamtjahresetat für Werbung von Thiel.Also Woche nach IPO + 1 Monat Entwicklung
Kölsch+halven Haan im Sion,Wette steht
blaubärgrüsse
Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

Wette steht, Captn

 
29.03.00 16:13
#21
Also, ich habs mir notiert und werde es hoffentlich nicht vergessen.

Den Größenvorteil der Deutschen Post AG gleicht Thiel durch die Teilnahme
am Neuen Markt aus.

Ich bin sicher, daß die DP langfristig besser performt, als Thiel. Thiel erinnert mich irgendwie an die Situation von Teldafax. Erst ein rasanter
Höhenflug, dann der Absturz.

Wir werden sehen...

Gruß

Mikolajki
Thiel...was nun ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Thiel...was nun ???

 
29.03.00 16:31
#22
Hi Mikolajki
eine letzte chance dich vor dem sicheren finanziellen Ruin zu bewahren(wird Dich bestimmt beinah nen 10er kosten)
schau Dir mal an was die Comdirectstrategen über Thiel schreiben hab keine lust das hier reinzuposten,hoffe Du hast warme Socken(wegen der kalten Füße hinterher)
Würd auch Intressenten raten sich da mal durchzuquälen,Deine letzte Chance ich warte NOCH
blaubärgrüsse


Thiel...was nun ??? Mikolajki
Mikolajki:

Hab keine Lust in Underperformer zu investieren

 
29.03.00 17:24
#23
Mein Depot ist eine Mischung aus DAX und NM-Werten.
Bin mit meiner Performance bisher sehr zufrieden.

Also, Thiel laß ich links liegen. Wir sprechen uns im Herbst.

Gruß aus Köln

Mikolajki
Thiel...was nun ??? cap blaubär

OK------- Duell-------blaubärgrüsse auch aus Köln o.T.

 
#24


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf DAX (Perf.) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  28 Die Party ist vorbei oder Reflexionen zum Neuen Markt CHF Tiger88 29.05.06 10:17
2 29 Die DAX-Aktie: Bronco Bronco 16.04.04 11:18
2 16 hi leute! Parocorp preisi 06.02.04 11:44
  22 Estrich läßt die Hosen runter! estrich flamingoe 10.01.04 07:18
  51 DG Bank nimmt EM.TV in Top-15-Liste auf HMT Müder Joe 23.12.03 22:10