TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an o.T.

Beiträge: 28
Zugriffe: 3.806 / Heute: 1
Teles 0,15 € -4,46%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,49%
 
UBS AG REG S.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an o.T.

 
05.10.99 14:18
#1

TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. chf1
chf1:

Strohfeuer oder Trendwende? (o.T.) Gruss,

 
05.10.99 14:31
#2
 
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

TELES gehört zu den absoluten Outperformern - wenn die Zinsen so .

 
05.10.99 14:56
#3
innerhalb von 1 Woche sind wir bei 40 Euro - dann wird man sehen (Umsätze, Umfeld, ev. news).
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. chf1
chf1:

Wenn ich nur noch 30% im Minus bin, werde ich anfangen, Verluste zu re.

 
05.10.99 15:09
#4
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. Dr.Bull
Dr.Bull:

Es zeigt sich doch immer wieder...

 
05.10.99 15:22
#5
... nachkaufen, Nachkaufen, NACHKAUFEN

(solange man noch einigermasen überzeugt ist.)

ich hoffe es geht weiter nach oben...

Laßt uns abheben!!!!

mfg
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Teles explodiert !! o.T.

 
05.10.99 15:25
#6
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. ruebe
ruebe:

Wann ist das CHF, bei 50 Euro ????

 
05.10.99 15:29
#7
Habe mich heute morgen von dem positiven Marktgeschehen beeinflussen lassen und Teles noch einmal analysiert. Consors geht in den vergangenen zwei tagen um 25 Prozent nach oben und Teles verliert 1 Prozent.

Bin zu dem Schluß gekommen, daß da bald was kommen muß. Die haben soviel Nachholpotential und möglicherweise so viel Geld in der Kasse - irgendwie muß es nach oben gehen. Also habe ich mein letztes Geld in 100 Teles für 29.5 investiert.

Als größter Kritiker von Teles, lieber CHF, bin ich nun auch Kleinaktionär. Trotzdem bleibe ich dabei: Der Teleshaufen ist ein Sch...haufen. Aber wie lautet das Sprichwort: Aus Sch.... Gold machen.
Hoffnungsvoll ruebe
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. chf1
chf1:

An ruebe

 
05.10.99 15:37
#8
Gratulation, dass du beim Einkauf eine glücklichere Hand hattest als ich.
Bei 50 € bin ich immer noch 38% im Minus. Dann fange ich an, einen Verkauf zu erwägen. Muss dann den Gesamtmarkt miteinbeziehen. Ev. schmeisse ich Teles vorher raus, weil ich in ein attraktiveres Engagement umschichte. Die Firma Teles hat bei mir auf jeden Fall ihren letzten Good-Will verspielt. D.h. für mich kommt Teles als Langzeitinvestment NICHT mehr in Frage.

Gruss, CHF
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Teles: erster starker Widerstand erst bei 60 Euro ! o.T.

 
05.10.99 16:00
#9
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

+16 % ! - Und das war erst der Anfang; Kursziel - vorerst: 60 Euro o.T.

 
05.10.99 16:12
#10
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

Re: TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an

 
05.10.99 16:21
#11
teles jetzt bei 33,50 !!!!!!!
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

Re: TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an

 
05.10.99 16:24
#12
korrigiere 34,50, yes
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

An Helmer: woher hast Du so schnell die Kurse ?? Link ? o.T.

 
05.10.99 16:29
#13
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. Enttäuschter Gast
Enttäuschter .:

Re: TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an

 
05.10.99 16:31
#14
Hallo Ronin, CHF und Konsorten

endlich scheint Teles Erbarmen mit uns zu haben. Wie hatte ich doch spekuliert die Aktie bei knapp 30 Euro fallen zu lassen. Nach all den Querelen im Vorstand und nach der Geschichte um Stratos...
Unglaublich aber wahr, sie scheint zur Zeit (ohne Grund oder wisst ihr was) im Soge des NM ein Comeback zu starten. Wo denkt ihr wird der nächste grössere Widerstand sein ?
Bin froh um jede ernstgemeinte Antwort. Besten Dank im voraus...
Freundliche Grüsse E.G.
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

an hahaha

 
05.10.99 16:32
#15
ueber www.mis.dresdner-bank.de
charts sind realtime !

gruesse
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Hast Du schon verkauft, CHF - jetzt bist Du NICHT EINMAL 30% im M.

 
05.10.99 16:46
#16
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Danke, helmer - sehe charts - aber bitte wo sind hier real-time kurs?.

 
05.10.99 16:50
#17
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

hahaha

 
05.10.99 17:01
#18
ueber boersen dann neuer markt xetra dann teles suchen, tages-chart klicken und siehe da am chart kannst du jeden tick erkennen.
bsp. kurz vor 17.00 = 33,60
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

hahaha

 
05.10.99 17:03
#19
unter tfx - zne
ist teles leider alphabetisch falsch, aber doch aufgelistet.

p.s. hast du infos zu yahoo, heute zahlen ?????
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Danke, Helmer; bin nicht in den USA investiert (zu wenig Erfahrung) .

 
05.10.99 17:11
#20
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

DANKE- HELMER - echt gut !! o.T.

 
05.10.99 17:18
#21
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. helmer
helmer:

34,28 o.T.

 
05.10.99 17:34
#22
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Heute dieses mail von Teles: Zahlen stimmen ! 100% Wachstum, KG.

 
05.10.99 17:52
#23
Sollte das Wachstum 2000 gehalten werden können - oder gar gesteigert werden können  - durch die seit langem angekündigte Akquisiion, dann haben wir nächsten Jahr ein KGV von 10 oder darunter für das Jahr 2001 !

Wer jetzt verkauft, dem ist nicht zu helfen.

PS: nachbörslich. ask bei 34,85 !
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Sorry - hier das mail

 
05.10.99 17:55
#24
Sehr geehrter Aktionär,

vielen Dank für Ihr Interesse an der TELES. ... ... ... ...
Bezüglich unseres Aktienkurses denken wir, dass die momentane Marktschwäche
des Neuen Marktes zusammen mit einer allgemeinem negativen Bewertung der
Telekommunikationsbranche und die Flut von Neuemissionen am Neuen Markt
einen sehr negativen Einfluss auf unseren Aktienkurs haben. Wir hoffen,
dass sich diese Situation bald positiv regulieren wird.

Wir können Ihnen mitteilen, dass die aktuellen Geschäftszahlen der TELES und
auch ihre Geschäftsperspektiven weiterhin sehr gut aussehen. Bei einer
normalen Kursentwicklung und bei einer normalen Bewertung des Unternehmens
müsste sich Ende diesen Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres auch wieder die
Bewertung der TELES einstellen, die wir 12 Monate vor dieser Periode bereits
hatten.

Wir haben das grösste Vertrauen in die weiterhin positive Entwicklung der
TELES und sind fest der Überzeugung, dass sich der Kurs wieder positiv
entwickeln wird. So wie Sie es von der TELES-Aktie bisher gewohnt waren.

Mit freundlichen Grüssen


Shirley Wheatley
Investor Relations
TELES AG
phone: 4930 399 28 228
fax: 4930 399 28 01
mailto:s.wheatley@teles.de  
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. chf1
chf1:

An HAHAHA

 
05.10.99 18:17
#25
Auch bei UBS gibt es Realtime-NM-Kurse.
quotes.ubs.com

Symbol Teles: TLI

Gruss, CHF
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Danke, CHF o.T.

 
05.10.99 18:45
#26
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. Mike2000
Mike2000:

Re: TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an

 
05.10.99 18:45
#27
Habe gestern zum Glück Teles für 28,50 gekauft!!
Sie wird noch weiter steigen!!
TELES  zieht   ÜBERPROPORTIONAL   an o.T. Effektenhascher

Re: TELES zieht ÜBERPROPORTIONAL an

 
#28

Ja, ich weiß - uralte Meldung. Aber vielleicht kommen diese Aspekte endlich mal zur Wirkung:



Montag, 28. Juni 1999, 09:06 Uhr

Teles ein Kauf - Sparkasse Norden
Eine Kaufempfehlung haben die Analysten der Sparkasse Norden für die Aktien des Telekommunikationsausrüsters Teles (WKN 745490) ausgesprochen.

Zusätzliches Wachstumspotential generiere insbesondere die neue Teles-Technologie. Diese ermögliche den Telekom-Herausforderern, Ortsgespräche künftig wesentlich günstiger anzubieten als der Ex-Monopolist. Mit den neuen Switchen und Routern von Teles könnten mehrere Gespräche über eine Leitung der Deutschen Telekom abgewickelt werde, so daß die bestehenden Tarife deutlich unterboten werden könnten. Die neuen Teles-Knoten seien auf jeder Kupferleitung einsetzbar und könnten zudem alle Telekommunikationsdienstleistungen erbringen. Das Marktpotential dieser neuen Technik sei enorm. Schließlich gehe es im Citybereich um 140 Mrd. Gesprächsminuten bzw. 14 Mrd. DM Umsatz pro Jahr. Vor diesem Hintergrund würden sich die privaten Telekommunikationskonzerne voraussichtlich systematisch mit der neuen Technik eindecken. Teles werde nach Einschätzung der Analysten zusätzliche Aufträge im dreistelligen Millionenbereich an Land ziehen. Nach Auffassung der Anlageexperten sorge die neue Technologie für kurzfristige Kursphantasie bei den Teles-Aktien


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Teles Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 382 Teles AG 1000%+X ! 011178E Arielito 28.10.16 10:34
2 83 Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals M.Minninger RichyBerlin 17.05.16 12:32
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  9 TELES AG 1. 400.000 eur jackpot News realtime xelleon heischo 20.05.14 14:48
4 202 10 Gründe für die TELES Aktie - WKN: 745490 DER SPEKULANT Luxury-Gap 01.11.12 18:47