Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ...

Beiträge: 6
Zugriffe: 470 / Heute: 1
Teles 0,15 € +0,67%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,48%
 
Mobilcom
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... 0815a
0815a:

Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot.

 
01.12.99 18:02
#1
.. habe ich in insgesamt 15 verschieden Titel investiert.

Soll ich (beide)verkaufen und die ca. 1,000 € Verlust realisieren, oder steht demnächst eine Steigerung an. Was meint Ihr ?

Natürlich sind solche Verluste auch sehr attraktiv um die Spekulationsgewinne noch etwas zu senken. (Leider bin ich ehrlich und gebe am Jahresende immer alles auf Euro und Cent genau an)
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... Fundi
Fundi:

Bei Teles würde ich nochmal 3 Monate warten ...

 
01.12.99 20:03
#2
ich bin zwar auch ein ziemlich gefrusteter Teles-Aktionär, dennoch denke
ich, daß die Aktie durchaus Potential hat, wenn endlich der Strato-Partner
feststeht und die lang angekündigte große Akquisition kommt. Mit Potential
meine ich durchaus 100 %, auch wenn dies jetzt wieder für einen großen
Aufschrei sorgen wird. Aber die anderen Meinungen sollte man sich ja sowieso
auch anhören und dann selbst entscheiden.

Gruß
Fundi
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... AlexO
AlexO:

Re: Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem De.

 
01.12.99 20:21
#3
Hallo Fundi,

es gibt (glaube ich) keine Aktie, bei der die Meinungen so weit auseinander gehen wie bei Teles. Worin liegt denn Deiner Meinung nach das Potential von Teles ? Die Zahlen waren ja nicht besonders überzeugend.
Trotzdem ist Teles meiner Meinung nach nicht unterbewertet (die Zahlen sollten eigentlich im Kurs enthalten sein).

Viele Grüße
-Alex-
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... Fundi
Fundi:

Hi Alex, daß Teles eine der umstrittensten Aktien ist stimmt ...

 
01.12.99 21:15
#4
ich hatte eigentlich auch mit massiverer Kritik gerechnet. Die Zahlen von
letzter Woche waren wirklich nicht sehr überzeugend, habe dazu auch ein
Posting hier letzte Woche abgeschickt
(vgl. http://www.ariva.de/cgi-bin/f_anz.pl?a=users&nr=5929&817 ).
Ich habe daraufhin heute sogar eine Antwort von Teles bekommen von wegen
Kapitalerhöhung und so, na, ja.
Dennoch, falls das mit der Aquisition doch noch klappt und die Zahlen für
2000 lt. Mr. Schindler stimmen, d.h. 35 Mio. E Nettogewinn und 260 Mio. E
Umsatz, dann ergibt sich damit ein 2000 KGV von < 20 und Teles würde an der
Börse mit dem 2.6-fachen Umsatz bewertet (bei einem Kurs um 30 E). Und nur
darauf begründet sich meine Hoffnung, daß Teles echt unterbewertet ist.
Und daß Teles mit dem Börsengang von Strato ggf. noch mal schnell 100 oder
mehr Mios nebenbei macht, ist auch nicht zu verachten.
Ich gebe aber zu, daß da einige wenns dabei sind und ich war auch schon mal
wesentlich überzeugter von der Aktie.

Gruß
Fundi
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... AlexO
AlexO:

Re: Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem De.

 
01.12.99 22:01
#5
Tja Fundi, dann scheinst Du ja dieselben Zweifel zu haben wie ich. Von meiner Mentalität her bin ich kein Zocker und habe Teles vor einiger Zeit zu 37,5 Euro gekauft (mein Anlagehorizont ist 1 Jahr). Für Tages- und Wochengeschäfte halte ich den NM zu unberechenbar. Auch wenn ich dafür vielleicht Prügel ernte, habe ich den Eindruck, daß sich viele Anleger nicht mit fundamentalen Daten der Firmen beschäftigen (und mit der Bewertung der Aktien). Gerade EM-TV ist für mich da ein Phänomen. Aber das ist ein anderes Thema...

Teles ist eines der wenigen Unternehmen (und Marktschwergewicht), dass am NM bereits profitabel arbeitet. Ich denke, dass Teles sich nach dem enormen Wachstum des letzten Geschäftsjahres in einigen Bereichen neu orientieren muss (weg von dem ISDN Image), was mit den Reserven allerdings gut möglich ist und auch bereits getan wird (siehe CEOLOGIC).
Die "große Übernahme" wird kommen (Lieber etwas länger verhandelt und besser geplant und billiger gekauft).
Schade, daß Schindler bei seinen Äußerungen nicht seriöser ist. Dann wäre diese Aktie vielleicht keine Zockeraktie.

Viele Grüße aus Aachen
-Alex-
Teles und Mobilcom sind die einzigen Negativposten in meinem Depot. Zur Zeit ... Fundi

Da dachte ich, ich hätte einen argen Kritiker gefunden ...

 
#6
und dann sind wir quasi einer Meinung. Ich habe Teles bereits seit 8/98 und
bin auch eher Fundi(mental) orientiert. Ich denke aber langsam, daß man
mit der Einstellung eher auf Fonds oder Index-Scheine setzen soll, denn
die Superaktie von heute ist morgen schon nichts mehr wert und nach
einem Jahr sieht's in der Regel ganz anders aus. Beim Ansehen Deiner
Homepage habe ich gemerkt, daß unsere Gemeinsamkeiten noch weitergehen,
habe selbst Mathematik/Informatik studiert, Diplomarbeit über numerische
Lösung des allgemeinen nichtlinearen Optimierungsproblems und bin mittler-
weile selbst seit einigen Jahren in der Softwareentwicklung tätig
(allerdings als Angestellter).

So jetzt aber genug der Privatunterhaltung.

Gruß
Fundi


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Teles Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 382 Teles AG 1000%+X ! 011178E Arielito 28.10.16 10:34
2 83 Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals M.Minninger RichyBerlin 17.05.16 12:32
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  9 TELES AG 1. 400.000 eur jackpot News realtime xelleon heischo 20.05.14 14:48
4 202 10 Gründe für die TELES Aktie - WKN: 745490 DER SPEKULANT Luxury-Gap 01.11.12 18:47