Stagnation

Beitrag: 1
Zugriffe: 2.808 / Heute: 1
General Electric 31,78 $ +0,79% Perf. seit Threadbeginn:   -36,39%
 
Stagnation Sailorman

Stagnation

 
#1
Wenn Aktien und Indizes sich jetzt nicht mehr bewegen, dürfte es etwas mit dem Verfalltag am kommenden Freitag zu tun haben, denn das starre Gefüge der verschiedenen Ausübungspreise und deren Delta-Beziehungen zueinander sollte so kurz vor dem Jahresultimo möglichst nicht mehr durcheinander gebracht werden. Das Momentum, das letzte Woche noch so konstruktiv aufgebaut wurde, läßt merklich nach. Wir konnten gestern nur von den Empfehlungen des GENERAL ELECTRIC straight long Januar 145 Call im eb Daily vom 8.Dezember 1999 und der abgesicherten synthetischen Long Position in RITE AID im eb Daily vom 13. Dezember 1999 profitieren. Die Absicherungen der bestehenden abgesicherten synthetischen Long Positionen wurden letzte Woche schon ausnahmsweise mit längerfristigen Absicherungen ersetzt aufgrund einer intuitiven Vorahnung, daß die US-amerikanischen Aktienmärkte bis zum Jahresende plafonieren werden. Angesichts der Tatsache, daß die FEDERAL RESERVE BANK augenblicklich die Geldmenge mit über 12% hat wachsen lassen und läßt – was angesichts des möglichen Liquiditätsproblems zum Jahrtausendwechsel durchaus zu rechtfertigen ist – dürfte die zuviel hineingepumpte Geldmenge auch so rasch wie möglich wieder abgeschöpft werden, sobald der kritische Jahrtausendultimo vorüber ist. Angesichts des nachlassenden Momentums ist es ratsam, seine long Positionen zu reduzieren und/oder sich vorzubereiten, diese bei der nächsten Hausse, die auch den DOW JONES 30 INDUSTRIAL auf ein neues All-time-Hoch katapultieren dürfte, abzustoßen.

Der gestrige Fall der 30-jährigen US TREASURIES mit ½ Punkt auf 99% und der Anstieg deren Rendite von 6,16 auf 6,20% dürften die heute zu erwartenden Detailhandelsverkaufszahlen robuster und den Zuwachs des Verbraucherindexes höher ausfallen lassen, denn die neuen Jahrestiefstkurse der Immobilien-, Utilitiy- und Vorzugsaktien deuten auch auf eine kommende Zinsanspannung. Diese Vermutung wird auch durch den Anstieg des Aktienkurses von BEST BUY mit 3 7/16 auf US$ 51 9/16 unterstützt. Die heutige FOMC-Sitzung dürfte angesichts des Jahrtausendwechsels jedoch keine Änderungen auch nicht der Bias beschließen.  

Die Umsätze an den New Yorker Börsen dürften heute unter dem Strike der New York Metropolitan Transport Mitarbeiter leiden.  

Der raketenartige Anstieg der SAP Aktie, die gestern sogar einen neuen intra-day Jahreshöchstkurs verzeichnen konnte, dürfte außergewöhnliche Gründe haben, die etwas mit Short-Covering zu tun haben. Allein in den USA waren Ende November 5.409.351 der US-amerikanischen ADRs short.

Die deutschen Börsen dürften heute als Folge der stagnierenden US-amerikanischen Börsen auch lustlos sein und aufgrund des reduzierten vorweihnachtlichen Volumens auch wenig Impulse erhalten.
Grüße
Sailorman
www.ebtrade.com


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem General Electric Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
15 813 General Electric (GE, General Electric Company) Abenteurer youmake222 09.11.16 11:16
14 169 DOW & NASDAQ Einzelwertetrading hardyman hardyman 05.01.16 20:54
6 94 General Electric 2012 weiter auf Wachstumskurs Zockermaus Zockermaus 14.12.15 08:18
  2 Löschung Selinn salo22 28.10.12 12:17
2 11 Unterbewertet Lelonard hedgeyourstoxx 16.10.10 02:33