SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an ..

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.173 / Heute: 1
Comarch Softwar. kein aktueller Kurs verfügbar
 
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. jopius
jopius:

SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an ..

 
16.12.99 10:19
#1
über 36 Euro gehts aufwärts !

Die Software Aktien haben einiges nachzuholen - ich kaufe heute ein.
Bei dem KGV dürfte man nichts falsch machen.

Wir sehen heute noch die 40 E (W-Linie)

Was glaubt ihr - ist das der Start für 2000 (dem Software Jahr ..?)
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. jopius
jopius:

Re: SOFTM ... steigt...

 
16.12.99 10:33
#2
Hat denn auf dem Board hierzu keiner eine Meinug ?  - liege ich
mit meiner Vermutung richtig - soll man sich nicht ein paar Stück
dieser Aktie gönnen ?
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. volvic
volvic:

fundamental günstig aber

 
16.12.99 11:07
#3
SOFT M ist total out, die liegen im letzten Drittel der Nm-Werte. die firma leidet unter schlechtem wachstumsimage. fraglich ob die sich langfristig behaupten können, etc. mit wachstumsraten von unterhalb 50% kommt man heute einfach nicht mehr zu den TOP titeln am NM. dort gibt es nur firmen die über 50% wachsen oder eben schon sehr sehr groß sind. ich habe lange an soft m festgehalten, mich am ende aber mit 35% verlust getrennt, bei 36 euro. langfristig war das richtig. wenn du einen unterbewerteten wert aus den all-share suchst, dann nimm augusta. die notieren zwar inzwischen bei über 70 euro, aber teuer ist das noch lange nicht, bereits anfangs des jahres lagen sie bei um die 60, der wahre wert liegt bei 120 euro, mit holding abschlag immernoch mindestens 95 euro. wachstumsraten sehr solide, risiko relativ gering. außerdem hat augusta die chance zumindest über pandatel zu nemax50 weihen zu gelangen, das ist bei soft m völlig ausgeschlossen. auch institutionelle anleger mögen sich für augusta interessieren, soft m ist dagegen viel zu klein, die umsätze zu gering.

volvic
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. jopius
jopius:

Re: SOFTM ... jetzt bei 37 Euro ..

 
16.12.99 11:58
#4
Danke volvic !
Endlich einer der mir eine Auskunft gibt - ich verfolge den Chart nun
schon sehr lange - hab mir die Fa. auf der Systems angeschaut und bin
eben von dem niedrigen KGV dieses Software-Hauses angetan. Jetzt (heute)
habe ich die Vermutung (und deshalb auch dieser Beitrag), dass SOFTM
aus seinem Abwärtstrend ausbricht und zumindest bis 40E im ersten Schritt
läuft.
Ich denke halt das nach unten hin das Risiko nicht mehr groß ist und
ich wollte eine langfristige (1 Jahr) "Software-Anlage" möglichst ohne Risiko.
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. diabolo
diabolo:

Jopius

 
16.12.99 12:13
#5
Jopius,

auf dem gegenwärtigen Niveau ist SoftM klar unterbewertet. Trotzdem fehlt einfach die Phantasie.

gruss diabolo
www.winterreiseN.de
- Insidertips, Zimmersuche für Skifahrer und Snowboarder -
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. Einsteiger
Einsteiger:

Re: SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an ..

 
16.12.99 18:08
#6
Ich bin seit etwa Februar dieses jahres in Soft M investiert und warte vergeblich seitdem auf einen Kursanstieg, da ich es damals mit 76€ eingekauft habe. da dieser wert seitdem um über 50% gefallen ist habe ich nochmal für 32,5€ nachgekauft. ich glaube an dem Wert tut sich dieses jahr nicht viel, warten wir es ab, wie es nächstes Jahr aussieht. sollte es etwas ansteigen, so werde ich das wenn auch mit verlust verkaufen.
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. sigii
sigii:

Hallo Volvic bevor du so einen Müll von dir gibst wie wär es vorher mit

 
16.12.99 18:38
#7
informieren, lesen scheints du ja zu können, viel mehr wahrscheinlich nicht.

Unter der Adresse www.softm.de bei ergebnis/umsatz für die ersten 9Monate gabes ein Plus von 66 % bei Umsatz und 181 % plus beim gewinn.

Was faselst du von weniger als 50%.

Also erst Hirn einschalten, natürlich nur wenn man eines hat.

Gruß sigii
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. jopius
jopius:

SOFTM über 38 Tage Linie .. morgen gehts ab

 
17.12.99 01:03
#8
wenn auch nur langsam - ich hoffe doch das dieses Papier nun seinen
Boden gefunden hat. Das Ding hat schon Aufholpotential - muß ja nicht
35% pro Woche sein - Y2K ist aus meiner Sicht bereits ohenhin kein
Thema mehr. Ich würde diese Aktie als solides BasisInvest sehen, welches
im Jahr 2000 etwas aufzuholen hat.
Viel Glück allen.
SOFTM ... Abwärtstrend beendet - setzt gerade an .. jopius

Re: SOFTM ... Nachtrag....

 
#9
Aufholjagd bei Softwareaktien.

Die heißeste Jahr-2000-Spekulation bieten die Anbieter von Standardsoftware für Unternehmen. Alle hatten den Investitionsstau, der sich vor dem Jahreswechsel anbahnte, unterschätzt. Die Kunden waren vollauf damit beschäftigt, ihre Systeme jahrtausendfit zu machen. Für die Implementierung von neuer Standardsoftware blieben den Mittelständlern weder Zeit noch Kapazitäten.

Die Softwarehäuser, die durchweg in besseren Zeiten und extrem teuer an den Neuen Markt gekommen waren, konnten ihre ehrgeizigen Prognosen nicht einhalten. In den vergangenen Wochen hagelte es Gewinnwarnungen. Erholt hat sich einzig SAP, die als globaler Marktführer einen hohen Bewertungsbonus bei Investoren genießen .

Einen Kaufrausch bei Standardsoftware wird es aber nicht geben. „Kunden werden versuchen, die Notlage der Anbieter auszunutzen und die Preise bei neuen Aufträgen zu drücken“, schätzt Jochen Lins, Softwareexperte der DG Bank. Zusätzliches Handicap: Viele Investoren fühlen sich getäuscht. Das Management von Brain etwa hatte bis zuletzt die Probleme heruntergespielt – das verzeiht der Markt so schnell nicht.

Trotzdem verdienen alle Kandidaten Geld. Bald einstellige Kurs/Gewinn-Verhältnisse auf 2000er Basis sind für immer noch ordentlich wachsende Softwareunternehmen aber zu niedrig „Der Markt hat nach unten übertrieben“, sagt Peter Ott, Fondsmanager bei UBS/SMH Investment. Die gröbsten Umsatzeinbußen dürften erledigt sein – im Jahr 2000 werden viele Unternehmen Nachholbedarf bei Software haben. Anleger mit Mut zum Risiko können einige der ausgebombten Aktien jetzt billig einsammeln. Chancen dürften vor allem Werte wie PSI bieten, die sich nicht ausschließlich auf Standardsoftware konzentrieren. Wichtig ist auch zu beobachten, inwieweit die Internetstrategie der Unternehmen schlüssig erscheint.

Quelle: WIWO


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Comarch Software und Beratung Forum