Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Shlomo's Sentimentdepot

Beiträge: 40
Zugriffe: 4.910 / Heute: 14
DAX 13.050,53 +0,32% Perf. seit Threadbeginn:   ---
 
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Shlomo's Sentimentdepot

2
31.08.17 16:13
#1
Versuch eines Spieldepots mit KOs auf den Dax.
Filter: Fundamental- und Saisonanalyse
Tradetrigger: 3m-Sentiment

Nähere Infos zu den Begründungen Trades gibt es im Laufe des Threads, falls dieser erfolgreich sein sollte und auf Interesse stößt.

Ich starte heute mit 1000 EUR.

Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Enter Long

 
31.08.17 16:15
#2
DM2RH1
Dax Call 10.100, Hebel 6
Kurs 20,21
Stück 49
Depot 1000 EUR
Shlomo's Sentimentdepot Fillorkill
Fillorkill:

na shlomo,

 
01.09.17 18:30
#3
'Nutzersperre für immer' war offenbar kürzer als gedacht. Wird es auch Veränderungen im Image geben ? Zeit dafür wäre es eigentlich, deine letzte Rolle hattest du ja bereits bis ins Detail ausgekostet. Das Timeframe für taktisch long ist limitiert:

(Verkleinert auf 94%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1009999
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Man sollte sich ab und zu neu erfinden

 
01.09.17 19:07
#4
Gilt auch für dich. Deine Rolle als (hoffentlich nur virtueller) Linksextremer hat du zuletzt ja auch bis zum Exzess ausgekostet.

zap und der Ökothread wurde mir jedenfalls auf die Dauer zu langweilig und zu einseitig. Politik hat somit erstmal Pause auf Ariva. Meine Einstellung hat sich natürlich nicht geändert, ich halte es aber für gähnend langweilig, sich hier immer mit denselben Leute über immer dieselben Themen zu fetzen. Bringt ja für beide Seiten nichts. Gesamtgesellschaftlich ist der Kuchen ja verteilt und überzeugen kann man niemanden mehr.

Jedenfalls schön dich hier zu treffen. Back to the Roots, würde ich sagen.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Das Timeframe für taktisch long ist limitiert

 
01.09.17 19:20
#5
Seh ich fundamentalanalytisch genauso. Die eingestellten Trades sind allerdings sentimentmechanisch erzeugt und traden die 3M-Wellen. Der OSBG gibt Hinweise warum der Enter Long erfolgt sein könnte.

Ein Short könnte nur folglich nur wenige Wochen entfernt sein. Doch wie heißt es so schön: Wenn short nicht geht, dann geht long.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

AAII

 
01.09.17 19:54
#6


(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1010005
Shlomo's Sentimentdepot Fillorkill
Fillorkill:

Back to the Roots, würde ich sagen

 
01.09.17 19:57
#7
Ich überleg es mir. Trotz deiner Entgleisungen hab ich mir ja weiterhin eine gewisse Grundsympathie für dich erhalten können, vermutlich aufgrund der bekannten Gemeinsamkeit in der Mentalität. Den politischen Diskurs hier strikt auszuklammern wäre sicher eine gute Idee.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

dito

 
01.09.17 20:46
#8
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Wir sind eben beides Dissidenten

 
01.09.17 20:51
#9
der eine von links, der andere von rechts.

DIE Grundvoraussetzung, um als Antizykliker und Queerdenker an der Börse unterwegs zu sein, ist nun mal mentaler Dissens zum Mainstream.  Dass das auch politisch Folgen hat, liegt auf der Hand. Und dass das System zurück schlägt, auf seine Weise, auch.

Sollte aber hier keine Rolle spielen. Für mich ist das Thema Ökotrööt auch abgeschlossen, ich seh da wie gesagt keinen Sinn mehr drin.

Die Beschränkung des Dissens auf der Börse hat auch den Vorteil, dass man zumindest theoretisch nur hier die Chance hat, einen finanziellen Vorteil aus seinem Dissens zu schlagen.  
Shlomo's Sentimentdepot Fillorkill
Fillorkill:

ich will mich demnächst

 
02.09.17 00:08
#10
auch mal mit den Coins befassen. Hier sehen wir mittlerweile eine kollektive Psychose, die nach 'Erdung' geradezu schreit. Shorten scheint aber in dem Fall etwas kompliziert zu sein, vielleicht geht was bei den Funktionen, 'Bitcoin Group' beispielsweise:
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1010044
Shlomo's Sentimentdepot gnomon
gnomon:

so so....

 
02.09.17 02:03
#11
gemeinsame mentalität nennt man das jetzt. lol.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Politik und persönliche Animositäten

 
02.09.17 07:32
#12
sind hier offtopic. Bitte benutzt den Ökotrööt dafür. Entsprechende, einschlägig bekannte User werden wie im BT gesperrt.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Tja die Coins fill

 
02.09.17 07:38
#13
Nein, es ärgert mich nicht, bei 200 EUR den Crash vorhergesagt zu haben. Nun stehen sie bei 3000. Für mich fundamental irrational und eher ein chinesisches Ding. Die Asiaten denken kollektiv und können mit geballten Bevölkerungsmacht auch den größten Mist zu Gold machen, man denke auch an die Geisterstädte, die bis heute an Wert nicht eingebüßt haben obwohl dort seit 10 Jahren keiner wohnt. Im Westen wären die Besitzer längst insolvent.

Natürlich ist der Hype nur temporär, zumal es schon hunderte Ableger gibt, die BTs per Inflation eigentlich gegen Null entwertet haben müssten.

Ich lass da die Finger von, auch Shorten lass ich sein. Man muss den Leuten auch mal ihren Spaß lassen solange es denn geht.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Das Greed-Momentum geht nach oben

 
04.09.17 14:10
#14
der Markt sollte folglich noch einige Zeit zur Freundlichkeit tendieren
(Verkleinert auf 89%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1010407
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Hier ein Einblick

 
06.09.17 21:00
#15
in mein neues Sentiment-Handelssystem.  Ich werde das bei Gelegenheit nochmal genauer skizzieren, wenn mehr als 5 witzig dafür zusammenkommen.
Shlomo's Sentimentdepot 1010830
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Der aktuelle Long-Trade läuft gut an

 
11.09.17 13:50
#16
das Potenzial sollte aber so gut wie ausgeschöpft sein. Im S&P deutet sich ein Doppeltop an, ggf. mit rechtem etwas höherem Peak. Der Wechsel zu Short erfolgt dann hoffentlich zeitnah.
(Verkleinert auf 82%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1011648
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Das Dax-Potenzial hängt wie immer am Dollar

 
11.09.17 20:55
#17
Rechnerisch wären locker in diesem Schub 12800+ drin, wenn der Dollar mitspielt, sprich - wieder steigt. Das Sentiment macht Hoffnung , denn die EUR-USD-Bären beginnen erstmals seit Mai zu kapitulieren.
(Verkleinert auf 82%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1011717
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Einrichtung Transaktionsdepot

 
12.09.17 14:59
#18
Zur besseren Verfolg- und Nachvollziehbarkeit, auch für meine private Zwecke, habe ich das Sentiment-Depot in ein Transaktionsdepot überführt.

Link rechts unter "Depot" bei meinen Postings. Trades werde ich hier mit "Exit/Enter Long/Short" ankündigen und bei Interesse der Leser begründen. Die konkreten Trades stehen dann im Depot.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Vorbereitung auf die BT-Wahl

 
13.09.17 17:35
#19
Nach meiner Beobachtung ist eine GroKo eingepreist, immerhin ist die Chance des Eintretens fast 100%.

Bei der Wahl 2013 stieg  der Dax bis Freitag vor der Wahl um ab Montag nach der Wahl - als die GroKo in trockenen Tüchern war - zu fallen.

Ich denke, so wird es aus vielen Gründen auch diesmal laufen:
- Kommt die GroKO, gibt es ein fait accompli und die Kurse werden fallen
- Kommt die GroKo nicht, weil die AfD oder die FDP/Grünen zu stark werden fallen die Kurse aufgrund der schwierigen Regierungsbildung (Jamaika)
- Kommt RRG weil die CDU abschmiert, fallen die Kurse ins Bodenlose
- Nur im Szenario CDU-FDP können die Kurse anziehen. Damit ist laut Umfragen aber kaum zu rechnen.

Fazit: Am Freitag vor der Wahl werde ich die Positionierung überdenken und ggf. übers Wochenende flat gehen. Nach den WE erfolgt dann ggf der Wiedereinstieg. Ist die Positionierung Short lohnt sich das aber nur im letzten Szenario. Da muss man auf die Umfragen schauen. Und berücksichtigen, dass die erfahrungsgemäß zum Nachteil der Afd verzerrt ist.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

In den USA ist die Zinswende nun

 
13.09.17 20:35
#20
eingeleitet. Da dies als Bremse gedacht ist, stehen die Ampeln weiterhin auf Grün. Historisch kann die AktiehHausse durchaus noch 1-2 Jahre so weitergehen.

Für mein Sentiment-System bedeutet das jedoch, dass die Chancen nun auch Short gesucht werden können. Einbrüche nach unten werden wahrscheinlicher.  

Der EZB-Zins wird sicher in Kürze auch nach oben gehen. Die EZB folgt i.A. mit kurzer Verzögerung der FED.
(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1012136
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Zum Vergleich

 
13.09.17 20:36
#21
EZB-Zins
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1012138
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Update

 
14.09.17 19:17
#22
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1012391
Shlomo's Sentimentdepot Fillorkill
Fillorkill:

weiter ist das obsg selten gelaufen,

 
14.09.17 22:39
#23
zumindest in den letzten Jahren. Mit dem politischen Einfluss verrennst du dich. Ist der Börse egal, wer bei Mutti mitregieren darf.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Schon richtig

 
14.09.17 22:48
#24
Politische Börsen haben kurze Beine. Ich würde aber auch nur über's WE flat gehen. Bei KOs zählt jedes Prozent. Ich hab etwas Fracksausen, dass Jamaika kommt. Das würde die Börse definitiv um ein paar Prozent runterziehen.  
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Das OBSG

 
14.09.17 22:50
#25
gibt ME noch ca. 2-3 Wochen Hausse her, mehr nicht. Der Anstieg von ganz unten ist schon krass.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Überlegungen zur Auswirkug der Wahl auf die Börse

 
16.09.17 13:14
#26
Ehrlich gesagt brennt mir der gehebelte Long langsam unter den Fingern, ich habe Angst meine 20% Shekelplus seit 1.9. wieder zu verlieren.

Aufgrund folgender Überlegungen reift in mir langsam der Entschluss, aus Sicherheitsgründen über das nächste WE flat zu gehen:

1) Mögliche Koalitionen sind GRoKo, Schwarz-gelb oder Jamaika
2) Eine GroKo ist eingepreist, weil von jedem erwartet. Möglicherweise hoffen einige sogar auf schwarz-grün, d.h. die Börse dürfte relativ hoch bewertet sein.
3) Die GroKo ist nicht in trockenen Tüchern, weil Schulz die SPD-Mitglieder befragen lassen will. Das gibt Unsicherheit, zumal viele SPDler keine Lust mehr auf GroKo haben werden.
4) Die Basis der Grünen ist stark gegen Jamaika, auch das gibt Unsicherheit.
5) Die AfD wird deutlich besser abschneiden als in den Umfragen, auf Kosten der FDP. Das ist bei allen Landtagswahlen so gelaufen.

Fazit: CDU/FDP scheidet mit hoher Wahrscheinlichkeit aus, die Groko ist nicht sicher, Jamaika noch unsicherer. Es ist mit großen Turbulenzen in der Woche nach der Wahl zu rechnen.

Andererseits haben politisch Börsen kurze Beine, d.h. gegen Mitte der Woche sollte sich die Lage stabilisieren.
 
Shlomo's Sentimentdepot ReinerK
ReinerK:

sind doch alle Banditen

 
16.09.17 15:06
#27
Egal wer dran ist zocken uns ab und leider bekommen die rechte immer mehr Zulauf.
Es sollte mehr sein wie in der Schweiz das die Volksbefragung mehr genutzt wird oder wir sollten auch mal wie die Franzosen auf die Strasse gehen und unseren Unmut Kunst tun
Shlomo's Sentimentdepot ReinerK
ReinerK:

Börse

 
16.09.17 15:08
#28
Wir werden erst mal noch hoch laufen und später korrigieren.
Ich bin noch long drin aber engen stopp Kauf order für put ist auf 12650 gesetzt
Shlomo's Sentimentdepot lehna
lehna:

Mutig Shlomo, alias zaph....

 
16.09.17 15:19
#29
Und vielleicht kannst dich auch nochmal aufraffen, dein Realdepot hier nachzubilden.
Oder bin ich auf ewig der einzige Depp, der sich das im Investor traut?


Shlomo's Sentimentdepot lehna
lehna:

#27 Reiner...

 
16.09.17 15:22
#30
Und für was willst denn auf der Straße randaliern?
Für hohe Arbeitslosigkeit wie in Frankreich?
Dann leg mal los--- Aaaction...
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

#29

 
16.09.17 15:59
#31
Ich trade das hier real nach, lehna.

Mein Anleihendepot stell ich hier aber nicht rein, ebenso wenig wie mein Fundamentaldepot. Letzteres ist zur Zeit sowieso flat, weil der Börsenzyklus vor allem aufgrund der Zinsen und des Dollars zur Zeit insgesamt auf Bearisch steht.
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Fear & Greed spricht für Konsolidierung

 
19.09.17 18:02
#32
muss aber nicht so kommen. Der F&G eignet sich sehr gut, um Tiefs zu traden, aber nur sehr schlecht für Tops.
(Verkleinert auf 75%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1013284
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Long bleibt über die BT-Wahl doch drin

 
22.09.17 16:02
#33
ob das eine gute Entscheidung ist, weiß ich nicht. Tatsache ist, das Sentiment ist weiter strong long. Sollte der Markt am Montag nachgeben, wird er sich also bald fangen. Poitische börsen haben kurze Beine, mehr als 2-3 Tage Schwankungen wird es deswegen nicht geben.

CDU/SPD ist eingepreist, hier wird die Schwankung gering bleiben. Unsicherheit bleibt nur die kommende Mitgliederbefragung in der SPD. St. Martin wird mit Sicherheit zurücktreten, was die Börse stützen sollte.

CDU/FDP wird strong up gehen

Alles andere ist unwahrscheinlich.

Masel tov an alle dieses Wochenende!
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Alles richtig gemacht

 
26.09.17 16:19
#34
und danke an fillorkill für seinen Einwand!

Ein gutes Lehrstück, würde Altmeister Kostolany schreiben. Denn an der Börse geht zweifaches Um-die-Ecke-denken oft daneben. Denn erstens ist es schwer, ein Ereignis vorherzuahnen und zweitens noch die Reaktion des Publikums darauf.

Diesmal kam es zwar wie erwartet schlecht (Grüne mit Jamaika in die Regierung?, keine GroKo?), aber die FDP als eurokritische Partei drückte den Euro. Der negative Wahl-Effekt hob sich also mit dem positiven Konjunktureffekt auf, die Börse blieb unverändert.

trotz schwieriger Regierungsbildung rechne ich mit keinen Effekten mehr auf die Börse. Also weiter wie gehabt.

Masel tov!

Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Korrektur ante portas

 
06.10.17 00:53
#35
Denn der OBSG ist reif wie ein Apfel im Herbst.
Short ist im Köcher, nun sollte kurzfristig gutes Timing angesagt sein.  
(Verkleinert auf 90%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1016203
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Fear & Greed auf Anschlag

 
06.10.17 09:43
#36
Bislang kam es auf diesem Level immer zu Konsolidierungen. Der Dax wird es schwer haben, die 13k nachhaltig zu überwinden. Conclusio: Long muss raus.
(Verkleinert auf 71%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1016253
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Exit Short

 
06.10.17 10:19
#37
DM2RH1
K 1.9.17 49 x 21,21  
V 6.10.17 49 x 28,97
--------
Gewinn 380 Shekel  (38%)
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Enter Short

 
06.10.17 10:26
#38
Korrektur #37:
DM2RH1
K 1.9.17 49 x 20,21 Shekel
V 6.10.17 49 x 28,97 Shekel
--------
Gewinn 429 Shekel  (43%)
Depotwert: 1410 Shekel
---------
Enter Short:
DM4333
KO 15100
28.03.18

K 6.10.17: 64 x 21,92 = 1402 Shekel

Masel tov!
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

#37

 
06.10.17 10:27
#39
muss Exit Long heißen
Shlomo's Sentimentdepot Shlomo Silberstein

Umstellung des Transaktionsdepots

 
#40
Das Depot ist jetzt nicht mehr öffentlich. Statt der Möglichkeit, die Trades live zu verfolgen werde ich in wöchentlichen oder vermutlich sogar längeren Abständen hier Updates zur Lage und den Entscheidungen geben.

Das Depot hat zur Zeit einen Drawdown. Dies ist normal, weil die Signale bis zu 200 Dax-Punkte falsch liegen können. Also weiter short, das Sentiment gibt noch kein Long her.  
(Verkleinert auf 76%) vergrößern
Shlomo's Sentimentdepot 1018589


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: gnomon, hormiga, ReinerK

Neueste Beiträge aus dem DAX 30 Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  11 Sunwin hermann40s dieterkuhn 18.10.17 23:22
26 22.644 DAX trade wallander Micha1980 18.10.17 22:49
305 273.087 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico DrEhrlichInvestor 18.10.17 22:33
48 19.653 Der Crash (Original bei Geldmaschine123) Geldmaschine123 Spekulatius1982 18.10.17 22:29
26 9.310 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh R2D2R2D2 18.10.17 21:30