+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler - 12.10.99 + +

Beiträge: 6
Zugriffe: 771 / Heute: 1
Qiagen 25,79 € +0,19% Perf. seit Threadbeginn:   +119,49%
 
+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + börse1
börse1:

+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler - 12.10.99 + +

 
12.10.99 10:25
#1
12.10.99

Qiagen kaufen

Bankhaus Metzler
                                                                                   


Die Analysten des Bankhaus Metzler raten dem Anleger derzeit zu einem
Engagement in Aktien des Biotechnologieunternehmens Qiagen (WKN 901626).

Im Gegensatz zu vielen anderen Biotechunternehmen, die aufgrund hoher
Aufwendungen für Forschung und Entwicklung Verluste einführen, schreibe
Qiagen bereits seit längerem schwarze Zahlen. Qiagen sei nach Ansicht von
Analysten Weltmarktführer bei Technologien zur Reinigung und Isolierung von Nukleinsäuren. Nach einer bereits geschlossenen Kooperation mit Abbott Laboratories habe man nun das Joint Venture „PreAnalytiX“ mit Becton Dickinson geschlossen. Das US-Unternehmen sei weltweit führend im Bereich der Probeentnahme. Mit Qiagen zusammen wolle man nun einen Standard im Bereich der molekularen Diagnostik schaffen.
+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + HAHAHA
HAHAHA:

bestenfalls Marktperformer für 2000 ! Qiagen und MWG

 
12.10.99 11:21
#2
Qiagen stellt "Verbrauchsmaterialien" für Forschung und Diagnostika her.
EIn klarer Wachstumwert - keine Frage, aber nicht, dass er ein
derzeitiges KGV von 60 für Quiagen rechtfertigen würde.
Was da noch hinzukommt, ist die Tatsache,dass immer mehr Konkurrenfirmen
in diesen Markt einsteigen, teilweise Qiagenprodukte imitieren (und sich
damit die zeit- und personalaufwendige Entwicklung einsparen).
Auffällig ist, dass die Margendurch die Konkurrenz im sinken sind. War
selber in der Wissenschaft tätig - Quiagen bieten zwar Topprodukte, aber
mit Abstand die teuersten. Die Konkurrenzprodukte sind meiner Ehrfahrung
auch nicht schlechter  -aber durchaus billiger, sodass wir in unserem
Labor seit dem letzten Jahr weitgehend verzichten.
Charttechnisch mag es zwar zZ gut aussehen, aber ich erwarte mir  - auf
Grund der hohen Bewertung eine unterdurchnittliche Performance für das
nächste Jahr.
Ähnlich sehe ich MWG - obwohl Ochner (Julius Bär massiv dort
eingestiegen ist. - Und bei jeder Möglichkeit puscht)
Das Risiko massiver Verluste ist bei MWG alsauch Quiagen dennoch relativ
gering.
Fazit: beide hohe Bwertung, konservativ, geringes Risiko - aber keine
überdurschnittliche Performance für 2000.
+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + HAHAHA
HAHAHA:

bestenfalls Marktperformer für 2000 ! Qiagen und MWG

 
12.10.99 11:21
#3
Qiagen stellt "Verbrauchsmaterialien" für Forschung und Diagnostika her.
EIn klarer Wachstumwert - keine Frage, aber nicht, dass er ein
derzeitiges KGV von 60 für Quiagen rechtfertigen würde.
Was da noch hinzukommt, ist die Tatsache,dass immer mehr Konkurrenfirmen
in diesen Markt einsteigen, teilweise Qiagenprodukte imitieren (und sich
damit die zeit- und personalaufwendige Entwicklung einsparen).
Auffällig ist, dass die Margendurch die Konkurrenz im sinken sind. War
selber in der Wissenschaft tätig - Quiagen bieten zwar Topprodukte, aber
mit Abstand die teuersten. Die Konkurrenzprodukte sind meiner Ehrfahrung
auch nicht schlechter  -aber durchaus billiger, sodass wir in unserem
Labor seit dem letzten Jahr weitgehend verzichten.
Charttechnisch mag es zwar zZ gut aussehen, aber ich erwarte mir  - auf
Grund der hohen Bewertung eine unterdurchnittliche Performance für das
nächste Jahr.
Ähnlich sehe ich MWG - obwohl Ochner (Julius Bär massiv dort
eingestiegen ist. - Und bei jeder Möglichkeit puscht)
Das Risiko massiver Verluste ist bei MWG alsauch Quiagen dennoch relativ
gering.
Fazit: beide hohe Bwertung, konservativ, geringes Risiko - aber keine
überdurschnittliche Performance für 2000.
+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + börse1
börse1:

HAHAHA - Du bist für mich wirklich.....

 
12.10.99 12:18
#4
einer der wenigen Insider hier bei Ariva,
aber bitte mach meine Qiagen nicht so runter ! !
ich denke, das derzeit stehende KZ 60 Euro
für 1999 wirst Du auch nicht aufhalten, oder
welches KZ siehst Du bei Qiagen bis ende 1999 ? ?

tschau

börse1
+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + HAHAHA
HAHAHA:

Quiagen ist ein TOP-Unternehmen

 
12.10.99 13:15
#5
In Zeiten wie diesen gar kein schlechtes Unternehmen, weil ich das Rückschlagpoetential für realativ gering gering halte (trotz Höchststände) - sodass es  - als etwas konservativere Beimischung durchaus in ein NM-Depot passt.

Nach meiner Einschätzung ein eher konservativer Wachstumswert - den ich zZ für "fair" bewertet halte.

Über ein Kursziel habe ich mir keine Gedanken gemacht. Das hängt ja total vom Gesamtmarkt ab.

Wenn diesbezüglich nichts dramatisches passiert, sollten +10% drinnen sein. Was meine Aussagen über Konkurrenzprodukte anbelangt, wird sich dies auf kürzere Sicht eher noch nicht bemerkbar machen. Auf jeden Fall haben die anderen Unternehmen in diesem Bereich mächtig aufgeholt - und wird sich natürlich kräftig auf die Margen bemerkbar machen.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg wird die Innovation, denn gerade in diesem Bereich gibt es wie gesagt beinharte Konkurrenz.

+ + Qiagen kaufen - Bankhaus Metzler -  12.10.99 + + HAHAHA

Quiagen ist ein TOP-Unternehmen

 
#6
In Zeiten wie diesen gar kein schlechtes Unternehmen, weil ich das Rückschlagpoetential für realativ gering gering halte (trotz Höchststände) - sodass es  - als etwas konservativere Beimischung durchaus in ein NM-Depot passt.

Nach meiner Einschätzung ein eher konservativer Wachstumswert - den ich zZ für "fair" bewertet halte.

Über ein Kursziel habe ich mir keine Gedanken gemacht. Das hängt ja total vom Gesamtmarkt ab.

Wenn diesbezüglich nichts dramatisches passiert, sollten +10% drinnen sein. Was meine Aussagen über Konkurrenzprodukte anbelangt, wird sich dies auf kürzere Sicht eher noch nicht bemerkbar machen. Auf jeden Fall haben die anderen Unternehmen in diesem Bereich mächtig aufgeholt - und wird sich natürlich kräftig auf die Margen bemerkbar machen.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg wird die Innovation, denn gerade in diesem Bereich gibt es wie gesagt beinharte Konkurrenz.

Ist aber ein absoluter Wachstumsmarkt.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Qiagen Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  38 Die Königin im TecDAX tom2013 tom2013 18.11.16 17:21
6 213 Qiagen - Kursziel 22 Euro accounter Lumpile 04.11.16 11:43
    Löschung zenkner   29.07.16 15:12
  16 EVOTEC das wars Reinyboy GOLDSONNE 13.07.15 14:31
  18 Evotec ist die neue Quiagen Higher pk62 15.06.15 10:53