PRIOR: "Valora Effekten klar unterbewertet"

Beiträge: 7
Zugriffe: 237 / Heute: 1
PRIOR:
Expropriateur:

PRIOR: "Valora Effekten klar unterbewertet"

 
02.07.00 23:20
#1
Oh Gott! Jetzt ist es aus mit der Ruhe.
Nachdem Valora in den Statistikteil von Börse-Online aufgenommen wurde, ist auch der Prior auf den Wert aufmerksam geworden.
Nachzulesen bei onvista.de unter der WKN 760010 und "Empfehlungen".

Wer ist der Nächste?

Gruß
EXPRO
PRIOR:
Schtonk:

die nächsten sind

 
03.07.00 00:52
#2
Gold-Zack, VMR, TFG, Schnigge.
Sollte man eigentlich alle im Depot haben.

Gruss,
Schtonk
PRIOR:
Schtonk:

und natürlich Knorr Capital Partners o.T.

 
03.07.00 00:58
#3
PRIOR:
Expropriateur:

Interessanter Kommentar dazu

 
03.07.00 14:10
#4
"Die Analysten" haben in ihrem Diskussionsforum die Prior-Empfehlung und den Kursverlauf kommentiert.

Nachzulesen unter www.dieanalysten.de
Dort im Diskussionsforum (Beitrag vom 03.07.00)

Gruß
EXPRO
PRIOR:
doc ad hoc:

Haltet von Prior was Ihr wollt, aber folgendes stimmt und war vorhe.

 
03.07.00 15:37
#5

  Wieder einmal wurden zittrige Kreditkäufer, schwache Hände und Chartverliebte auf dem
  falschen Fuß erwischt.
  Wer die Valora-Aktie schon bei 25 Euro sah, wurde eines besseren belehrt. Am 30. Juni
  empfahl die Prior-Börse die Aktie mit dem Titel "Valora Effekten wird fast
  verschenkt" zum Kauf. Unter anderem wird in diesem Text ein Gewinn von 6 Euro je
  Anteilsschein im laufenden Geschäftsjahr prognostiziert. Für das Jahr 2001 geht Herr Prior
  von einem weiteren signifikanten Ergebnisanstieg aus.
  Nach der Aufnahme der VEH-Aktie in die Statistik von Börse Online und WERTPAPIER ist nun in
  den nächsten Monaten von weiteren Kaufempfehlungen auszugehen. In diesem Zusammenhang
  sollten Sie besonders die HV der Roch Prüfdienste AG am 11. August in Lübeck beachten. Auf
  dieser Veranstaltung wird ein großes Presseaufgebot erwartet. Außerdem werden Sie einen
  interessanten Einblick in den Aktionärskreis erhalten. Durch die dann bald folgende
  Einführung der EWIS-Aktien in den Valora-Handel wird es zu einem abermaligen Gewinnsprung
  kommen. Bekanntlich wächst die EWIS AG mit Umsatz und Ertrag um über 500% !
  Geben Sie in den nächsten Monaten keine Valora-Aktien aus der Hand. Sie finden auf dem
  deutschen Kurszettel keine weitere Aktiengesellschaft, die bei einem seit Jahren deutlich
  3-stelligen Ertragswachstum ein laufendes KGV von unter 6 aufweist.

  Übrigens wird die Aktie jetzt auch in Berlin und Frankfurt im Freiverkehr gehandelt.


PRIOR:
doc ad hoc:

ist der Text von Expropriateurs Link o.T.

 
03.07.00 15:42
#6
PRIOR:

Ich habe den Eindruck, dass

 
#7
das Unternehmen eine zu kleine Marktkapitalisierung hat, um Fonds anzuziehen, der bisherige phänomenale Kursanstieg war ja wohl vom privaten Publikum getragen.
Fundamental sieht ja alles glänzend aus (man beachte die Beteiligungen an Met(a)box und November).
Fair bewertet ist sie sicher erst dreistellig, nur fehlt zur Zeit das richtige Kaufinteeresse.
ernesto


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen