Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Beiträge: 41.016
Zugriffe: 6.051.678 / Heute: 3.494
Paion 2,728 € +0,89% Perf. seit Threadbeginn:   +111,47%
 
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen gurke24448
gurke24448:

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

85
30.07.08 06:10
#1
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen 4549506

PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen 4549506
40.990 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1639 1640 1641 1 2 3 4 ...


PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Renegade 71
Renegade 71:

elba

 
11.09.17 18:50
Hast bestimmt schon Magen schmerzen das der kurs sich gerade positioniert um über die 3 euro zu schießen :)
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Fortunato69
Fortunato69:

von mir aus kanns

3
11.09.17 18:54
noch ein bis zwei jahre dauern bis ich millionär werde !
werde bis dahin meine stückzahl anheben ! paion ist ein super sparplan für den der es versteht !

schönen abend@
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen tom4475
tom4475:

# Fortunato69

 
12.09.17 12:02
Das sind aber hochgesteckte Ziele die du hast...

Ich habe mal nachgerechnet was du dafür benötigst um millionär zu werden:

Beispielsrechnung:

Anzahl der Aktien die du benötigst : ca 61.000 tausend, mit einem durchschnittlichen EK von ca. 2,33 Euro.

Verkaufspreis der Paion Aktien mit ca. 25 Euro pro Anteilsschein ergibt nach Steuern
ca. 1 Millon!

Das Problem an der Sache... die 61000K Aktien zu bezahlen den die Kosten beim Kauf 142.500 Euro
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Renegade 71
Renegade 71:

tom

 
12.09.17 12:56
Dann müssen wir halt die 25 euro hochschrauben.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Old_Tiu
Old_Tiu:

Tenbagger

 
12.09.17 13:15
Es gibt den Begriff des Tenbagger und dieses ist schon sehr selten (zumindest über den Zeitraum von 1-2 Jahren). Was euch vorschwebt ist etwas wo mir nicht einmal der Name bekannt ist, sofern es einen gibt. Bei solchen Vorstellungen kann man ja nur enttäuscht werden. Eine Verdoppelung des EK ist eine reale Chance aber alles andere ...... naja träumen tue ich auch aber nur Nachts.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Renegade 71
Renegade 71:

old

 
12.09.17 13:20
dachte man würde die Ironie heraus lesen.mein Satz war jedenfalls nur ironie.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Old_Tiu
Old_Tiu:

Rene

 
12.09.17 13:26
War auch mehr auf die zwei Vorschreiber bezogen.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Fortunato69
Fortunato69:

# Tom4475

 
12.09.17 14:21
na siviele aktien habe ich noch nicht !
aber alle die lange dabei sind oder jetzt bleiben, werden ihren schnitt machen !
und ich habe zeit und brauche das geld nicht ! wie gesagt, weiter zukaufen !

und wer ahnt es schon ? kann ja irgendwann eine dividende geben !

schönen herbsttag @
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Lichtblick1
Lichtblick1:

Was mich mal interessiert,

2
12.09.17 14:43
gibt es den klare Gründe gegen einen Tenbagger?
Wenn ich mir die angepeilten Erlöse ab Marktzulassung+ Meilensteinzahlungen anschaue+zusätzliche Lizensen sieht es doch gut aus.
Na klar hat es sich bis heute ganz schön gezogen und na klar hat Herr Söhngen immer zu viel versprochen und nicht eingehalten.... Das lass ich als Negativargument für die Zukunft aber nicht gelten.


Das Produkt ist Top und irgendwann sollte der Plan dann mal aufgehen.....

VG
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Old_Tiu
Old_Tiu:

Tenbagger die zweite

 
12.09.17 15:59
Konkrete Gründe gegen einen Tenbagger bei Paion kann ich Dir nicht anführen.
Allerdings spricht meine Erfahrung komplett dagegen. Tenbagger habe ich bisher vor allem bei sehr kleinen Firmen erlebt mit einer MK von wenigen Millionen (irgendwas zwischen 5-25 Millionen €).
Dies dann auch meist nicht substanziell sondern rein spekulationsgetrieben so nach dem Motto der Börsenbrief XY hat gesagt.

Paion hat eine MK von 150Millionnen (Tenbagger = 1,5 Milliarden)
Spekulationen die 1,35 Milliarden wert sind kann ich mir nicht vorstellen (außer bei Tesla).
Was bei Paion zählt sind Fakten und selbst wen diese immer eher gut sein werden wird der Wert in ca. 1-2 Jahren sich nicht um 1,35Millarden mehren.
Ich sehe in Paion Potenzial aber keinen Tenbagger in diesem Zeitraum.

Nur meine Meinung und wer sich daran reiben möchte darf dies gerne tun.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Lichtblick1
Lichtblick1:

Mein Zeitraum wäre

 
12.09.17 16:39
eher 3-4 Jahre.
Auch denke ich, dass aufgrund der langen Zeit bis zur Zulassung die Phantasie erstmal raus ist. Kommt die wieder zurück inkl.Zulassung sieht es schon anders aus.
Da viele große Pharmaunternehmen gut Geld über haben glaube ich irgendwann an eine Übernahme. Das aber auch erst wenn die Zulassung/-Englisch da sind und Einnahmen fließen.  

Bin positiv gestimmt...... Chart passt für mich.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Lichtblick1
Lichtblick1:

Meinte Zulassung/-en

 
12.09.17 16:40
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen die Zwei
die Zwei:

paion

5
12.09.17 17:55
es ist doch müselig über kurse zu spekulieren, warten wir doch erst mal das ende der suchtstudien ab, dann das ende des dossier für die zulassung für japan, und die stellung des zulassungsantrag japan. dann das meeting mit der fda und auf die nächste nachricht aus russland. dann wollen wir mal sehen wo der kurs steht.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Kuzey
Kuzey:

Die zwei

 
15.09.17 16:14
Das kann ich dir sagen, dann steht der Kurs immer noch da wo er ist.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Kassiopeia
Kassiopeia:

Gibt es eigentlich rechtlich Schritte

5
16.09.17 11:38

so eine Schrottschreiberei zu verhindern ?

Allein der Titel
"
Paion ist und bleibt eine lahme Ente – jetzt handeln!
"
ist eine Frechheit !

Die manipulative Aussage (Konjunktiv !!); haben dürfte ---> sollte heißen hat !!
"
Obwohl operativ alles nach Plan zu laufen scheint und eine Zulassung des Leitwirkstoffs Remimazolam gute Chancen haben dürfte, tut sich die Aktie schwer. Doch das ist kein Wunder: Paion ist einfach nicht mehr günstig!
"
Falschaussage !
"
Die 27 Millionen Euro, die Paion zum Halbjahresende in der Kasse hatte, sollen zwar noch bis in das zweite Halbjahr 2019 über Wasser halten, sind jedoch alles andere als ein komfortables Finanzpolster für ein Unternehmen, das mit seinem Zugpferd noch mitten in der klinischen Entwicklung steckt.
"

Panikmache durch Prognose eines Totalverlustest

"Dies preist eine Zulassung Remimazolams schon zu einem Großteil ein. Auf der anderen Seite droht aber sogar der Totalverlust

"

und dann Werbung für eine Aktie, die sich der Zulassun nähert;

"Eine Aktie, die erst noch am Anfang einer Neubewertung steht, ist die unseres aktuellen Biotech-Favoriten Palatin Technologies (WKN: A1C538). Seit einigen Tagen explodiert das Handelsvolumen auffällig. Kein Wunder: Das erste mit Alkohol verträgliche Arzneimittel gegen sexuelle Unlust der Frau nähert sich seiner Zulassung.

"

Remimazolam hat schon Zulassung(en)  !!!

Für mich sind solche Aussagen, am Rande der Legalität, wenn nich sogar schon kriminell !

"

http://www.sharedeals.de/2017/09/paion-ist-und-bleibt-eine-lahme-ente-jetzt-handeln/

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Renegade 71
Renegade 71:

kassi

 
16.09.17 13:16
auch sharedeals wird paion mit remi nicht aufhalten.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen IMB2910
IMB2910:

Remi hat noch keine Zulassungen

 
16.09.17 13:22
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Kassiopeia
Kassiopeia:

Sorry für die Unkorrektheit,

 
16.09.17 15:49
Du hast recht, noch keine Zulassungen
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Max_V.
Max_V.:

Bei JEDER Aktie droht

 
16.09.17 20:00

im Prinzip einTotalverlust. Bei Paion, aufgrund der bisherigen Ergebnisse, m.M.n. eher unwahrscheinlich.

Absoluter Schwachsinn der Artikel, die Absichten der Schreiberlinge sind leicht zu durchschauen.:

"Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Palatin Technologies und hat die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt."


Noch Fragen? laugthing

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen IMB2910
IMB2910:

Ist doch kein Problem Kassiopeia

 
16.09.17 20:36
Ich finde den Beitrag von sharedeals auch bescheiden. Sind einfach zu durchsichtig deren Absichten. Ich gebe dir und Max völlig Recht

Euch allen ein schönes Wochenende
Grüße IMB  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Goldsuchender
Goldsuchender:

Wie immer bei Paion

2
18.09.17 12:33
Söhngen liefert nichts, ausser grosse Sprüche.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Zvier
Zvier:

#41012

2
18.09.17 15:14
nicht immer von dir auf andere schließen !
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen butschi
butschi:

Tenbagger

 
14:22
Tenbagger  gibts einige, aber leider selten im eigenen Depot.

Meistens sinds aber keine spekulativen Investments sondern Marktführer,
die aber immer teuer waren und mit ca. 20-30% pro Jahr gewachsen sind.

Nflx, Goog, Amzn, ....

Aber meistens nicht über 1-2 Jahre sondern über 5-10 oder sagar 20 Jahre.

Nvda ist aber knapp dran.
20 -> 190 in 1-2 Jahren

Paion war auch knapp davor von 0,5 bis auf 4,9.

http://www.ariva.de/paion-aktie/chart?t=all&boerse_id=6

Von diesem Niveau aus einen Tenbagger halte ich aber für unwahrscheinlich, dafür eiert Paion zu lang rum und feuert nicht mehr auf allen 9 Zylindern. (Eu, Usa, Japan x drei Indikationen)

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Renegade 71
Renegade 71:

butschi

 
14:29
Das verlangt ja auch niemand. schön wäre 100 oder 200% wer mehr möchte ist gierig.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Panell

@ butschi

 
genau deshalb trenne ich mich auch von einem Teil meiner PAION-Aktien. Die eiern mir schon zu lange auf der Stelle rum, bzw, komme nicht aus dem Quark.

Da setze ich lieber Kapital für andere Werte frei, die deutlich innovativer sind.

Seite: Übersicht ... 1639 1640 1641 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Paion Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
85 41.015 PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen gurke24448 Panell 16:44
12 1.162 Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen Kassiopeia nuuj 10:48
4 448 PAION Die Fledermaus im Steigflug BICYPAPA paioneer 14.02.17 16:41
11 160 Hier geht es um PAION - sonst nichts proxima Marlies123 10.02.17 22:14
11 64 Paion das Ende ist nah ! BackhandSmash Money02 07.12.16 15:58