PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Beiträge: 32.050
Zugriffe: 4.363.533 / Heute: 301
Paion 2,16 € +1,03% Perf. seit Threadbeginn:   +62,41%
 
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen gurke24448
gurke24448:

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

80
30.07.08 06:10
#1
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen 4549506www.erbse.vm-elsig.de/form/base/.../default/paion-logoani.gif" style="max-width:560px" >

PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen 4549506www.erbse.vm-elsig.de/form/base/...peline_Juli_2008_klein.gif" style="max-width:560px" >
32.024 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1280 1281 1282 1 2 3 4 ...

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

Es ist doch eine einfache Rechnung. Die von Dir

 
25.07.16 09:43
genannten 10 Jahre bedeuten, Du bist 2005/2006 eingestiegen. Die Kurse zu dieser Zeit kennt jeder. Also hast Du bis zum Tiefstand, je nach dem welchen Kurs man zu Grunde legt 75% - 95% Deiner Einstandskurse verbrannt. Wenn Du beim Tiefstand verbilligt hast - jedem das seine bei so einem Kursverlust - und natürlich hast Du genau den Tiefstand abgepaßt, dann musst Du jede Menge Stücke gekauft haben um in den Gewinn zu kommen. Einfache Mathematik. Es sei denn Du hast zum Beispiel nur in genannten Jahren 1 Aktie gekauft / investiert (smile), dann musstest Du nicht so viele kaufen, um in den Gewinn zu kommen und dann kann man aus Investmentsicht / - Strategien auch verbilligen, lol
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

wenn Du erst 2012 - wie Du ja geschrieben hast

 
25.07.16 09:55
aufgestockt hast, dann hast Du ja 6 Jahre eine Leiche im Depot gehabt. Denn solange warst Du dann auf alle Fälle im Minus. Unter Investment verstehe ich was anderes. Schon mal was von Opportunitätkosten gehört. Die beachtet ja jeder Investor ansonsten ist er keiner - macht auch jedes Unternehmen so, bei seinen Investitionsentscheidungen. Also unter Beachtung dieser würde ich gerne mal eine Berechnung sehen, die tatsächlich positiv ist. Aber wie Du ja geschrieben hast, wirst Du diese nicht nennen - und ich weiß auch warum, smile
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

@Pitchi, es kommt darauf an was Du unter kleine

 
25.07.16 10:15
Anzahl verstehst. So klein kann die Anzahl gar nicht sein und zwar auch dann nicht wenn wir mal die Opportunitätskosten - was absolut falsch wäre - raus lassen würden. Das kann man ganz einfach mit einer Gleichung ausrechnen.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

.... denn er/sie hat ja als Größe einen

 
25.07.16 10:17
5-stelligen Gewinn genannt.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

@Pitichi, und um das ganze noch rund zu machen

 
25.07.16 11:00
welcher Investor würde bei einem so gewaltigen Kursverlust von 75 - 95% bei Paion vom Jahr 2006 an, dann 2012 ein x-faches an seinen ursprünglichen Shares kaufen? Richtig niemand. Meiner Meinung nach noch nicht einmal ein Zocker. Denn wenn Du die Zahlen einmal berechnest siehst Du wie hoch das x-fache ist und das auch nur ab einer bestimmten anfänglichen Mindestmenge. Um so kleiner die Menge der Shares von dieser Mindestmenge/Basismenge ist um so höher müsste das X-fache. Das würde niemand machen.

Nichts desto Trotz hoffen wir alle, dass bald mal eine richtige Meldung von Paion kommt und nicht Blablabla, damit der Kurs sich in die von uns gewünschte Richtung entwickelt.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Pitchi
Pitchi:

ROI mein letztes Posting an dich

 
25.07.16 11:06
Ich habe dasselbe Verfahren bei Epigenomics angewandt, über 8€ eine Startposition gekauft und dann kam die FDA mehrmals Epigenomics in die Quere - ich habe unter 3€ meine Position stark ausgebaut, da meiner Meinung nach eine Zulassung von epi proColon einfach (noch) nicht erwünscht war und über 4,50€ mit schönem Gewinn verkauft.

Solange das Vertrauen in das jeweilige Unternehmen weiterhin vorhanden ist - warum sollte man dann so nicht handeln? Erschließt sich mir nicht.
Es ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich!



PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

das ist er, da gebe ich Dir Recht.

 
25.07.16 11:12
DAs ist er/sie. Du schreibst in Deinem Post auch nicht von 5-stelligen Gewinnen und auch nicht wann Du die Käufe gemacht hast. Also nehme ich das einfach mal hin. Der andere User hat bei Paion aber dieses geschrieben und kann nur bedingt stimmen oder aber zeigt das er nicht wirklich ein Investor ist aus denen von mir erwähnten Gründen.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen ROI100
ROI100:

Ich finde es auch okay, dass ihr von

 
25.07.16 11:15
Paion überzeugt seid. Das kann jeder halten wie er will, aber versucht doch nicht die anderen hier für dumm zu verkaufen. Sinn ist es hier im Thread sich auszutauschen und nicht nur einseitig positiv oder einseitig negativ über einen Wert zu schreiben und vor allem entgegen der Realität. Und die zeigt nun mal, dass Paion unter dem Kurs der letzten KE steht. Das ist der Kurs der endlich geholt werden muss.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

das traurige ist,

 
25.07.16 12:18
dass trotz positiver nachrichten die 2,5 euro noch nicht überwunden wurde. ein vertrauensproblem oder kurse werden künstlich niedrig gehalten?
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

oder beides zusammen?

 
25.07.16 12:21
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

wichtig wäre

 
25.07.16 12:31
die wirlichen ursachen zu finden, das man weiss wo man dran ist, das könnte vielleicht ruhe hier rein bringen.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Kuzey
Kuzey:

skeptiker111

 
25.07.16 13:33
Wieso sollte denn der Kurs künstlich niedrig gehalten werden ?? Mmn ist Paion einfach noch uninteressant für viele. Es ist ja fast kein Volumen vorhanden, da braucht man den kurs nicht künstlich niedrig zu halten das geschieht schon von selbst. Und ich tippe mal bevor die nächste gute News kommt werden erst einmal wieder einige KO`s gekillt damit L&S und HSBC auch zufrieden gestellt sind .
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Pitchi
Pitchi:

Eine Frage in die Runde

 
25.07.16 13:41
Warum wurde bisher noch kein angepasster Finanzausblick gegeben?

Möglicherweise steht man mitten in den Verhandlungen mit einem japanischen Partner, da dies den Finanzausblick ebenfalls massiv beeinflussen wird.
Es war die Rede von "nicht vor dem 2. Halbjahr". Es kann also jederzeit soweit sein.

"Nachdem mit der japanischen Zulassungsbehörde ein positives Pre-NDA-Meeting stattgefunden hat, in dessen Rahmen die Details für eine Zulassung von Remimazolam in Japan besprochen wurden, führt PAION nun die Partnering-Gespräche mit potentiellen Lizenznehmern fort, welche jedoch nicht vor dem zweiten Halbjahr 2016 abgeschlossen sein dürften. Alternativ evaluiert PAION aber auch, den Zulassungsantrag für Remimazolam selbst zu stellen. Ein japanisches Dossier könnte in bestimmten Märkten als Referenzdossier für eine Zulassung genutzt werden."

www.finanzen.net/nachricht/aktien/DGAP-News-PAION-AG-4792374
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen nuuj
nuuj:

Pitchi

 
25.07.16 13:46
in NRW sind Ferien. Da kommt irgendwas, vermutlich so Ende August.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

ist Paion einfach noch uninteressant für viele.

 
25.07.16 13:47
weil noch nicht die richtigen nachrichten gekommen sind? mich wundert das was an  guten nachrichten gekommen ist, fasf keinen anstieg bewirkt hat.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Vieltrader
Vieltrader:

Skeptiker111

 
25.07.16 14:17
Mich wundert das inzwischen nicht mehr, dass gute Nachrichten nicht zu einem nachhaltigen Kursanstieg geführt haben. Der Zeithorizont, bis Paion endlich richtig Geld verdient, ist einfach zu lang. Jeder Tag, der ohne Zulassungsantrag vergeht, verzögert das weiter. Auch wenn an der Börse die Zukunft gehandelt wird, muss man sich einmal vor Augen halten, dass bestimmt noch zwei Jahre - wenn nicht mehr - ins Land gehen, bis bei Paion die Kasse klingelt. Nach einer Zulassung muss das Produkt ja auch erst einmal vermarktet werden. Das Paion- Management trägt mit vagen Ankündigungen, wann es weitergeht, auch nicht gerade vertrauensbildend bei. Was bleibt ist die Hoffnung, dass sich irgendwann mal wieder einer bewegt.
Die Einzige Nachricht, die dieser Tragödie ein Ende bereiten kann ist aus meiner Sicht, dass auf irgend einem bedeutenden Markt endlich ein Zulassungsantrag gestellt wird, alles Andere sind Rohrkrepierer.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

Vieltrader

 
25.07.16 14:41
der zeithorizond, war doch vorher schon klar? die börse wird doch nicht nur ein zulassungsantrag honorieren? der Lizenzvereinbarung mit Cosmo ist das normaler weise kein grund für einen  
kursanstieg? DENKE BEI EINER ANDEREN AKTIE WÄRE ES DER FALL GEWESEN.
ist es ein reines vertrauensproblem paion gegenüber?
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Pitchi
Pitchi:

Kursentwicklung nach guten News

 
25.07.16 14:49
Sicherlich haben sich hier alle einen größeren Kurssprung erhofft bzw. erwartet - ich hatte mit einem Anstieg in den Bereich 2,50-3,00€ mit anschließender Konsolidierung erwartet.

Dem war nicht so. Ich denke, dass da viele Faktoren für diese Kursentwicklung mit reinspielen:

a) Anlagehorizont: viele liebäugeln vielleicht, erst nächstes Jahr einzusteigen, um bis dahin mit anderen Trades/Anlagen Geld zu verdienen

b) immer noch bestehender Vertrauensverlust: es lief alles wie an der Perlenkette, bis ONO sich zurückzog. Seitdem ist der Wurm drin. Dann wurde die EU-Studie dieses Jahr abgebrochen. Viele haben sich hier schon verspekuliert oder sind per SL rausgeflogen - daher meiden viele möglicherweise Paion.

c) diverse Marktteilnehmer sind an einem steigenden Kurs nicht interessiert - das lass ich mal so im Raum stehen, ehe mein Posting wieder gelöscht wird.

Meine Meinung!
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Vieltrader
Vieltrader:

Skeptiker111

 
25.07.16 15:52
Das sehe ich etwas anders mit dem Zeithorizont. Vor dem ONO-Ausstieg hätte kaum einer damit gerechnet, dass der Zulassungsantrag bis heute nicht gestellt ist. Und nach der Aussage, dass es einige Interessenten für Japan gibt war der Optimismus auch noch größer. Mit dem "Vertrauensverlust" hast Du aus o.g. Gründen völlig Recht. Der Deal mit COSMO hat zumindest ein weiteres Abbröckeln verhindert und für eine gewisse Stabilität des Kurses gesorgt, da zumindest kurzfristig eine KE vom Tisch ist. Ich bin ja nicht grundsätzlich negativ für Paion eingestellt. Ich denke nur, dass wir nachhaltige größere Kurssteigerungen erst nach gestelltem Zulassungsantrag sehen werden.  
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

danke

 
25.07.16 17:31
verstehe ich dich richtig das der ONO-Ausstieg u. der damif verbundene kursabfall jetzt noch wirkt? kann ich mir nicht vorstellen , ONO hatte doch keinen grund  zum ausstieg weil remi schlecht ist.   wenn das der fall gewesen wäre dann wäre der kurs noch tiefer.
-- einige Interessenten für Japan gibt , gibt es die nicht mehr,?  
   Ich hatte gedacht DAS ES NOCH EINIGE INTERRESENTEN GIBT
- IM BLICK AUF DAS VERTRAUEN PAION GEGENÜBER DIE FRAGE HAT PAION SICH IRGEND WANN NICHT AN FRISTEN ANKÜNDIGUNGEN GEHALTEN?

-- vielleicht sind wir auch zu ungeduldig und haben dle vorstellung das alles viel weiter sein müsste (ist die entwicklung bei anderen produkten viel kürzer??? )   und deswegen schmilst unser hoffnung u. vertrauen auf remi dahin?
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Pitchi
Pitchi:

Skeptiker - dein Zweifel ist berechtigt

 
25.07.16 17:39
Auch wenn der ONO-Ausstieg schon eine ganze Zeit zurückliegt, ist dieses Problem noch nicht behoben. Schließlich wurde uns noch kein neuer Partner für Japan präsentiert - auch die Einreichung des Zulassungsantrages (egal ob mit oder ohne Partner) ist noch nicht erfolgt. Jedoch war frühzeitig die Rede von mehreren Partnern. Bisher hat sich da jedoch nichts getan und dadurch lässt die Glaubwürdigkeit von Söhngen von Woche zu Woche nach.

Zumindest gab es positive und konstruktive Gespräche mit der NDA und der Transferprozess mit ONO wurde erfolgreich abgeschlossen.

Nun liegt es an Söhngen, sein versprechen zeitnah zu erfüllen.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111
skeptiker111:

Pitchi ,Söhngen,

 
25.07.16 17:55
HATTE ER FRISTEN ZEITPUNKTE GENANNT FÜR neuer Partner für Japan? wenn er es nicht getan hat ist es ok.
-  mir ist es wichtig ist er wortbrüchig gewesen?
IM BLICK AUF DAS VERTRAUEN PAION GEGENÜBER stellt sich DIE FRAGE HAT Söhngen, SICH IRGEND WANN NICHT AN FRISTEN zeitpukte ODER  ANKÜNDIGUNGEN GEHALTEN?
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen Vieltrader
Vieltrader:

Skeptiker111

 
25.07.16 18:14
Du stellst Fragen und gibst Dir selbst die Antworten. Deine Frage war, warum der Kurs nicht voran kommt und warum gute Nachrichten wie COSMO verpuffen. Und dann hast Du gefragt, ob das am Vertrauensverlust von Paion liegt. Diejenigen, die Dir hier antworten, sind - soweit ich weiß - investiert, weil sie noch ein Fünkchen vertrauen in Paion haben. Um neue Investoren anzulocken bedarf es Meldungen, die einen deutlichen Fortschritt bedeuten würden, z.B. Partner und/oder Zulassungsantrag in Japan. Mit der derzeitigen Nachrichtenlage lockt man halt keinen hinter dem Ofen hervor.
PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen skeptiker111

Danke für eine antwort

 

HATTE Söhngen FRISTEN ZEITPUNKTE GENANNT FÜR neuer Partner für Japan? wenn er es nicht getan hat ist es ok.
-  mir ist es wichtig ist er wortbrüchig gewesen?
IM BLICK AUF DAS VERTRAUEN PAION GEGENÜBER stellt sich DIE FRAGE HAT Söhngen, SICH IRGEND WANN NICHT AN FRISTEN zeitpukte ODER  ANKÜNDIGUNGEN GEHALTEN?

Seite: Übersicht ... 1280 1281 1282 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Paion Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
80 32.049 PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen gurke24448 skeptiker111 25.07.16 18:36
4 440 PAION Die Fledermaus im Steigflug BICYPAPA paioneer 16.07.16 09:01
11 63 Paion das Ende ist nah ! BackhandSmash Glockenspiel 04.04.16 14:58
10 156 Hier geht es um PAION - sonst nichts proxima wallander 11.02.16 12:47
3 1 Löschung heinrich9999 Kuzey 12.03.15 17:33