Interview mit Musical Entertainment AG, Exklusiv bei Wytto.de

Beitrag: 1
Zugriffe: 268 / Heute: 1
Senator kein aktueller Kurs verfügbar
 
Interview mit Musical Entertainment AG, Exklusiv bei Wytto.de aktienbasar

Interview mit Musical Entertainment AG, Exklusiv bei Wytto.de

 
#1
Interview mit Herrn Klaus Reinhardt, Vorstand der Musical Entertainment AG



Wytto.de : Wieviele Aktien der Privatplatzierung wurden verkauft?

Es wurden ca. 400.000 Aktien platziert.



Wytto.de : Ist der Kapitalbedarf der MEAG für die Durchführung der geplanten Projekte damit gedeckt?

Das Projekt Peter Pan und das Projekt SunshineBoys sind auf jeden Fall damit gedeckt. Für die weiteren Projekte wird die MEAG entweder auf den Investitionsrückfluß von Peter Pan warten (ab Juni 2000) oder eventuell eine weitere Kapitalerhöhung in der einer Hauptversammlung zur Abstimmung stellen.



Wytto.de : Hat die MEAG die Planzahlen bisher erreicht, übertroffen, nicht erreicht?

Die MEAG hat Ihre Planzahlen eingehalten.



Wytto.de : Bekommt die MEAG weiterhin Unterstützung von der Trust Direct in betriebswirtschaftlichen Fragen?

Zwischen MEAG und Trust Direkt gibt es eine sehr freundschaftliche Geschäftsbeziehung, außerdem ist die Muttergesellschaft in Dublin Aktionär bei der MEAG, so dass sich diese bei Bedarf mit betriebswirtschaftlichen Fragen jeder Art an die Trust wenden kann.



Wytto.de : Wann werden die Aktien in die Depots der Aktionäre gebucht?

Die Kapitalerhöhung liegt zur Zeit zur Eintragung beim Amtsgericht vor. Nach rechtsgültiger Eintragung (dauert ca. noch 3 Wochen) werden die Aktien in die entsprechenden Depots gebucht.



Wytto.de : Wann beginnt der Verkauf von Merchandising-Produkten für das Projekt Peter Pan?

Der Verkauf wird am 30.04.2000 in Sydney im Capitol Theatre starten. Ausgewählte Produkte können ab 01.05.2000 über die MEAG Homepage www.ME-AG.com bezogen werden.



Wytto.de : Wann starten die nachfolgend aufgeführten Projekte wie Arche Noah, Bizarre, Sunshine Boys?

Das Projekt SunshineBoys mit Jack Klugmann (Quincy) und Eliott Gould ist bereits in Produktion, d.h. Werbemittel, TV Spots sind schon produziert, die Proben beginnen im April, der Presslaunch findet am 15.02.00 in Sydney statt. Für Noah´s Ark und Bizarre startet gerade in Jim Henson´s Creature Shop in Sydney die Entwicklung der Puppets und Charaktere.



Wytto.de : Wie werden diese Projekte finanziert?

Die SunshineBoys sind durch die Kapitalerhöhung finanziert. Für Noah´s Ark und Bizarr gibt es die Möglichkeit der Finanzierung für das Development durch Fremdkapital oder durch eine weitere Kapitalerhöhung. Wobei die MEAG bei diesen Projekten nur die Kosten für die Entwicklung übernimmt und dann die Lizenz für die Projekte weiter verkaufen wird. Dies hat zum einen den Grund, das Risiko der Gesellschaft zu senken und das Kapital nur mittelfristig zu binden, um eine bessere Rendite zu erzielen.



Wytto.de : Hat die MEAG auch die weltweiten Rechte an der Arche Noah?

Bei dem Namen Arche Noah handelt es sich um Public Domain, d.h. jeder kann diesen Namen verwenden. Über den Erfolg entscheidet der Content der dahinter steckt, d.h. die Qualität der Aufbereitung des Stoffes sowie die Qualität der Creatures und des Bühnenbildes. Dies wird alles von Jim Henson´s Creature Shop in London entwickelt, d.h. wir werden einen sehr hohen Qualitätsstandard haben. An dieser Entwicklung hat die MEAG natürlich die weltweiten Rechte.



Wytto.de : Werden voraussichtlich weitere Projekte/Rechte und Lizenzen von dem Jim Henson Creature Shop in die MEAG eingebracht?

Die MEAG wird mit Peter Pan, SunshineBoys, Noah´s Ark und Bizarr erst einmal ausgelastet sein und diese Projekte mit allen Kräften erfolgreich voranbringen. Selbstverständlich schlummern aber weitere sehr kreative Projekte in Jim Henson´s Creature Shop auf die die MEAG das erste Zugriffsrecht hat.



Wytto.de : Ist Jim Henson´s Creature Shop an der MEAG beteiligt?

Ja, der Jim Henson´s Creature Shop hat 80.000 Aktien der MEAG. Geplant ist auch, das der Geschäftsführer von Jim Henson´s Creature Shop, Mr. Mike Bolingbroke, dem Aufsichtsrat der MEAG beitreten soll.



Wytto.de : In wie weit partizipiert die Jim Henson Company an der Wertschöpfung der MEAG?

Das kann man nur projektbezogen betrachten. Bei Peter Pan zum Beispiel, hat Jim Henson´s Creature Shop (JHCS) den Auftrag für die Entwicklung der Figuren und des Setdesigns gehabt, daraus resultiert das Auftragshonorar und eine Royalitie für die Nutzung sowie eine Gewinnbeteiligung. Bei den SunshineBoys handelt es sich um ein alleiniges Projekt der MEAG, d.h. JHCS partizipiert nur als Aktionär, wie alle anderen Aktionäre auch. Bei Noah´s Ark und Bizarre wird die Vorgehensweise ähnlich wie bei dem Projekt Peter Pan sein.



Wytto.de : Ist eine Kooperation mit Senator Film bereits sicher?

Dabei handelt es sich um ein Gerücht. Die MEAG wird für ihre Filmprojekte verschiedene Firmen bezüglich einer Kooperation in diesem Segment ansprechen, in diesem Zusammenhang wird man natürlich auch über Senator Film nachdenken.



Wytto.de : Handelt es sich bei der Kooperation um ein Projekt/mehrere Projekte?

Wie bereits erwähnt gibt es bisher keine Kooperation.



Wytto.de : Sind die Vorbereitungen für den Börsengang bereits angelaufen?

Nein, diese Vorbereitungen werden erst nach unserer ersten Hauptversammlung beginnen.



Wytto.de : Ist beim Börsengang eine bevorrechtigte Zuteilung für die Altaktionäre vorgesehen?

Auch dies ist Thema unserer ersten Hauptversammlung.



Wytto.de : Stimmt es, dass sich eine Person mit einer größeren Stückzahl Aktien der MEAG eingedeckt hat und jetzt versucht Politik im Vorstand zu machen?

Nein, hierzu sind uns keine Vorfälle bekannt.



Wytto.de : Wo sehen Sie die MEAG-Aktie in 3 Jahren?

In 3 Jahren wird sich die MEAG am Neuen Markt behauptet haben und zu einer der attraktivsten Aktien in der Entertainment-Branche zählen.

Herr Reinhardt, vielen Dank für das Interview.

Zusammengestellt und durchgeführt von Herrn Kieß

www.Wytto.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Senator Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  82 Gewinnwachstum von 229%, 99er KGV von 8, weiter starkes Wachstum, das ist die Edelmax PrivateEquity 16.01.06 22:06
3 70 Erinnerung an den 19. Oktober 1987 CHF cassiopaia 07.09.05 20:56
  5 Senator: ein heißes Papier klecks1 0815trader 04.10.04 19:02
  10 Kapitalerhöhung The Brain vollgas 15.09.04 17:20
  18 SENATOR: Vorsicht Robin bammie 15.09.04 17:19