INTERTAINMENT ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN ERGEBNISS +150%

Beiträge: 2
Zugriffe: 520 / Heute: 1
Intertainment 0,41 € -5,09% Perf. seit Threadbeginn:   -99,59%
 
INTERTAINMENT ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN ERGEBNISS +150% below
below:

INTERTAINMENT ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN ERGEBNISS +150%

 
08.02.00 09:41
#1
Ad hoc-Service: Intertainment AG
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


Intertainment AG übertrifft Erwartungen

Münchner  Medienunternehmen  steigert  DVFA-Ergebnis  um   150
Prozent

Das   Münchner   Medienunternehmen   Intertainment   hat    im
Geschäftsjahr  1999 sowohl den Umsatz als  auch  das  Ergebnis
massiv  gesteigert  und dabei die eigenen  Prognosen  deutlich
übertroffen. Nach vorläufigen Zahlen erhöhte die im Filmlizenz-
Geschäft  sowie  im  Merchandising tätige  Gruppe  den  Umsatz
gegenüber  dem  Geschäftsjahr  1998  um  81  Prozent  auf   53
Millionen  DM. Wesentlich stärker verbesserte sich der  Gewinn
des  Unternehmens. Die vorläufigen Zahlen weisen ein  Ergebnis
der  gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von gut 19  Millionen  DM
gegenüber  8,81 Millionen DM im Geschäftsjahr 1998 aus.  Damit
gelang  Intertainment  hier ein Sprung  um  115  Prozent.  Das
vorläufige DVFA-Ergebnis summierte sich 1999 auf 12  Millionen
DM,  gegenüber 4,8 Millionen DM 1998 - eine Steigerung um  150
Prozent. Beim Ergebnis je Aktie verbuchte die Gruppe  1,24  DM
(0,63 Euro) nach 0,25 DM (0,13 Euro) im Vorjahr.
Mit   diesen  Zahlen  überbot  Intertainment  auch  die   beim
Börsengang   abgegebenen  Geschäftsprognosen   deutlich.   Die

Erstnotiz  der  Mediengruppe am Neuen  Markt  der  Frankfurter
Börse  war  vor  genau  einem Jahr  erfolgt.  Damals  war  die
Gesellschaft  für  1999  von einem Umsatz  in  Höhe  von  45,7
Millionen DM ausgegangen.

Der über den Erwartungen liegende Umsatz ist vor allem auf die
deutlich  über  Plan  liegenden  Erlöse  mit  der  Weihnachts-
Kultfigur "Rudolph mit der roten Nase", die zum Teil schon  im
Jahr  1999  umsatzwirksam wurden, zurückzuführen. So  war  der
Film  zu "Rudolph mit der roten Nase" im November und Dezember
mit großem Abstand das meistverkaufte Video in Deutschland.
Massiver Wachstumsschub erwartet

Intertainment  geht davon aus, dass das laufende Geschäftsjahr
noch  wesentlich besser verläuft als 1999 und der Gruppe einen
massiven  Wachstumsschub  bringt. So  steht  die  Gesellschaft
weiter  zu ihrer beim Börsengang gemachten Prognose,  im  Jahr
2000  einen Umsatz von rund 290 Millionen DM zu erzielen.  Das
wäre  eine  Steigerung  um  rund 450 Prozent  gegenüber  1999.
Intertainment   rechnet   zudem   mit   einem   Ergebnis   der
gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von mehr als 76 Millionen  DM.
Der  Gewinn  je Aktie dürfte auf 3,83 DM (1,96 Euro)  steigen.
Während    Intertainment   im   Jahr   1999    lediglich    im
deutschsprachigen  Raum  tätig  war,  hat  die   Gruppe   ihre
Aktivitäten jetzt auf ganz Europa ausgeweitet. Erstmals kommen
zudem die Früchte aus im Vorjahr getätigten Film-Einkäufen zum
Tragen.  So  läuft  im April in Deutschland die  Actionkomödie
"The Whole Nine Yards" mit Bruce Willis in der Hauptrolle  an.
Für  diesen Film besitzt Intertainment ebenso die europäischen
Rechte wie für etliche andere hochklassige US-Spielfilme,  die
in  diesem  Jahr ebenfalls in die europäischen  Kinos  kommen.
Dazu  gehören unter anderem "Art Of War" mit Wesley Snipes  in
der  Hauptrolle, "Get Carter" mit Silvester Stallone und  "The
Pledge"  mit  Jack Nicholson. Weiteres großes  Umsatzpotential
sieht  Intertainment  nach  dem furiosen  Start  1999  in  der
langfristigen Vermarktung von "Rudolph mit der roten  Nase"  -
hier   besitzen   die   Münchner  sämtliche  deutschsprachigen
Lizenzrechte.

München, 8. Februar 2000

De Vorstand

Ende der Mitteilung

Kontaktadresse: Intertainment AG, Claudia Wilmans, Tel.: 0  89
/ 21 69 9-0

Intertainment AG beats the expectations

Munich-based  media  company  increases  DVFA-result  by   150
percent

The  Munich-based  media  company Intertainment  significantly
surpassed  its turnover and revenue forecast for the business-
year  1999.  According to preliminary figures  for  the  film-
rights   trading  and  license  business,  as  well   as   the
merchandising related business, there is an increase in  group
turnover  to  53 million DM, or an increase of 81  percent  in
comparison  to  the business year 1998.  Particularly  greater
was  the  increase  in profit for the Group.  The  preliminary
numbers indicate a result for ordinary business operations  of
19  million  DM  in  comparison with 8.81 million  DM  in  the
business  year  1998.  Based on these  figures,  Intertainment
realized  an  increase of 115 percent. The  preliminary  DVFA-
result  for  1999  was 12 million DM, in comparison  with  4.8
million  DM  for  1998, an increase of approximately  150  per
cent.   The Earnings per share for 1999 by the Group was  1.24
DM  (0.63 Euro), in comparison with 0.25 DM (0.13 Euro) in the
preceding year.

Based  on these figures, Intertainment significantly surpassed
the business forecast.  The initial listing of the media group
on  the Neuer Markt, of the Frankfurt stock exchange, occurred
exactly one year earlier.  At that time, the turnover forecast
released was an amount of 45.7 million DM.

The  higher  than  expected resulting turnover  is  more  than
anything  attributable  to  the  significantly  greater   than
planned  results from the Christmas-cult-figure  "Rudolph  the
Red-Nosed  Reindeer", which already had a  partial  effect  on
turnover in 1999. The Rudolph video was the best-selling video
in Germany during November and December.

A significant growth push expected

Intertainment  estimates the current  business  year  will  be
essentially better than the year 1999 and the group will  have
significant  growth.  The  business is  further  along  toward
achieving  the  forecast  made at  the  time  of  the  initial
offering  of  a turnover of about 290 million DM that  in  the
year  2000. This would be an increase of about 450 percent  in
comparison   to  1999.   Intertainment  expects  an   ordinary
business  result of more than 76 million DM.  The  result  per
share   would   increase  to  3.83  DM  (1.96   Euro).   While
Intertainment was only active the last year in German-speaking
Europe, the Group increases its activities this year over  all
of   Europe.  The  first  fruits  of  the  prior  year's  film
acquisition  will  be seen.  In April the  action-comedy  "The
Whole  Nine Yards" with Bruce Willis in the leading role  will
be  released. And Intertainment holds the European  rights  to
other  high-class US feature films to be released in  European
theaters  this year.  These films include, among others,  "Art
Of  War"  with  Wesley  Snipes, "Get  Carter"  with  Sylvester
Stallone  and  "The  Pledge" with Jack  Nicholson.  After  the
furious  start of 1999, further significant turnover potential
is  expected  by Intertainment in the long-term  marketing  of
"Rudolph  The  Red-Nosed Reindeer" - the Munich company  holds
all license rights for Rudolph in German-speaking Europe.
End of Release

Contact Information:  Intertainment AG, Claudia Wilmans, Tel.:
0 89 / 21 69 9-0

Ende der Mitteilung

080834 Feb 00



Zur Gesamtübersicht | To overview


--------------------------------------------------
©2000 DGAP
INTERTAINMENT ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN ERGEBNISS +150% 007Bond

Re: INTERTAINMENT ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN ERGEBNISS +.

 
#2
Ich persönlich halte Intertainment für ein interessantes Investment und bin heute bei 88 Euro eingestiegen. Aufgrund der vorliegenden Bewertungen und des erfolgreichen Geschäftsjahres 1999 definerie ich das Kursziel mittelfristig auf 130 Euro.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Intertainment Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 859 Rebound 2011 Resol_i c_BROKER 25.10.16 12:07
5 410 Milliarden - Klage gegen Apple! Prometheos c_BROKER 07.01.16 12:11
    Löschung MrBlack1954   15.01.15 16:51
4 31 242.DAX Tipp-Spiel, Mittwoch, 22.3.06, 17.45 Uhr, denkidee ToMeister 03.05.12 00:18
6 52 248.DAX Tipp-Spiel, Donnerstag, 30.3.06, 17.45 Uhr denkidee Zickzackmaus 02.05.12 11:03