Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

Beiträge: 24
Zugriffe: 1.614 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Broker X
Broker X:

Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 00:37
#1
Hallo Leute ich habe mir jeden tag hoffnung gemacht das jetzt der Boden gefunden ist. Wurde jedoch immer wieder enttäuscht. Und die Kurse sind immer weiter gefallen. Gute news haben auch nichts gebracht also habe ich nun alle meine Aktien verkauft (mit verlust). Der Markt korregiert sich jedoch haben viele Anleger Panik bekommen und die Kurse Purzel vor allem Biotechnologie. Warte jetzt ab bis sich alles entspannt dann steige ich wieder ein.

Die Moral von der Geschichte Wenn Bill Clinton etwas über Genforschung sagt alles verkaufen. Seht euch doch mal Bitte MEDAREX an 200 euro nun 60 Euro

Wie die Amis schon sagten this is BIG BULLSHIT

Ciao BrokerX
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab henze
henze:

Re: Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 00:53
#2
Vielleicht hättest Du einen Stop-Loss-Order aufgeben sollen, um einen Verlust zu vermeiden.
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab ami1
ami1:

Haettest besser auf die FED Entscheidung gewartet,

 
22.03.00 02:51
#3
da die Maerkte fuer die naechsten Tage jetzt deutlich Richtung Norden drehen werden.
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab DaLuigi
DaLuigi:

Die Zittrigen verlassen das Parkett (A. Kostolany) o.T.

 
22.03.00 05:43
#4
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab DrKasper
DrKasper:

Re: Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 08:40
#5
wenn gute Nachrichten nichts bringen ist das eigentlich ein Zeichen für zu großen Pessimismus, was bekanntlich zu einem Aufschwung der Kurse führen kann. Zumindest, wenn man den alten Regeln Glauben schenken darf.
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab martock
martock:

Ich sage nur OPENSHOP habe gestern viele gekauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 09:02
#6
nichts für ungut ;-)      

aber heute wird´s wohl aufwärts gehen und zwar nicht nur für Openshop  
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Ich habe gestern alles gekauft

 
22.03.00 09:05
#7
Bin gestern in einige Biotech-Aktien eingestiegen. Die sind so günstig, daß man fast Tränen in den Augen hat, wenn man nochmals bei den Preisen an die Aktien kommt.

An der Nasdaq gekauft:

Millenium Pharmaceutical 117,75 $ (Schnäppchenpreis)
ENZN, ILXO, NBIX, GLFD und VPMH alle um fast 40 - 50 % billiger als vor ein - zwei Wochen.

Wir brauchen eben die Zittrigen, die uns die Aktien zu den Preisen überlassen.

Bin bullish bis Ende Mai
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Reinyboy
Reinyboy:

.

 
22.03.00 09:06
#8
Denke der Nasdaq wird heute negative schließen, da die Entscheidung der FED gefallen ist und die Gewinnwarnungen beginnen.

Leider orientiert sich der Neue Markt z.Z. sehr am Nasdaq deshalb heute steigende Kurse (würde Cash aufbauen)und morgen fallende Kurse.



Mfg   Reinyboy
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Nasdaq wird steigen

 
22.03.00 09:44
#9
Die Zinsentscheidung ist für die Hightech-Aktien, die sich die benötigten Gelder über die Börse beschaffen, nur am Rande von Bedeutung. Gewinnwarnungen sind eher für Firmen von Bedeutung, die IHRE Finanzierung über den Kapitalmarkt decken müssen (Maschinebau, Chemie etc.)

Der Nasdaq hat gestern positiv auf die Zinsentcheidung reagiert und nicht negativ.

Desahlb rechne ich auch mit weiter steigenden Kursen, insbesondere weil der Biotech-Sektor jetzt wieder wesentlich günstiger bewertet ist als vor einer Woche.
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab short-seller
short-seller:

Ich kann Dir nur zustimmen Reinyboy ! Genau diesen Verlauf erwa.

 
22.03.00 10:06
#10
Pebbles hat nur bedingt recht - obwohl ich der selbigen Ansicht bin sind es die meisten Analysten leider nicht.

Die steigenden Zinsen wirken sich automatisch auf die Hightechs, insbesondere auf die, die mit Verlust arbeiten, aus. Durch entsprechende Abzinsung in der Bewertung sinken die Analystenkursziele.


Grüße

Shorty

Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Peet
Peet:

trty und

 
22.03.00 10:24
#11
Ich schließe mich den Meinungen von shorty und den anderen an. Der Markt ist verdammt hoch gelaufen. Die Entwicklung der High-Tech-Werte sind doch schon lange nicht mehr fundamental begründet. Die Frage ist und bleibt für mich immer nur die eine. Wieviele springen noch auf den Zug auf ??? Solange genügent Liquidität in die Märkte kommt, spricht nichts gegen steigende Kurse. Aber die Unterschiede zwischen vorbörslichen Kursen und 1.Handelstag ist ein erster Indikator, dass die Hausse nicht mehr auf einem festen Fuß steht. (siehe auch Travel 24)

Ich kann nur raten vorsichtig zu agieren und Gewinne auch mal mitzunehmen.

bye
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab short-seller
short-seller:

Guten Morgen Peet ! Liquiditätszufluß unterliegt der Stimmung.

 
22.03.00 10:33
#12
Mit fallenden Kursen wie wir sie derzeit haben, ebbt der Zufluß langsam ab. Der Zufluß war im wesentlichen bedingt durch zahlreiche Zittrigen die noch schnell auf der Hausse mitreiten wollten. Aber diese bleiben bei fallenden Kursen aus dem Markt.

Außerdem sollte beachtet werden, daß die Masse an Neuemissionen eine Unmenge an Kapital absaugt. Ich denke es wird Dir auch aufgefallen sein, daß der erste große Kursrutsch am Tag der Inf.-Erstnotiz war. Daher sollte man sich den 17.04 im Kalender rot anmalen, da geht T-online an den Markt.

Grüße

Shorty
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Peet
Peet:

Hi shorty !

 
22.03.00 10:54
#13
Eigentlich wollte ich vorhin auch Guten Morgen schreiben, aber irgendwie bin ich heute morgen noch nicht auf der Höhe. Siehst ja selber was ich geschrieben habe.
Jetzt drücke ich mir gerade eine weitere "Tass Kaff" rein und hoffe das ich dann ein bißchen frischer werde.
Auf jeden Fall werden die kommenden Neuemissionen eine Menge Kapital schlucken. Jeder der letztes Jahr auch schon dabei war, weiß dass es 5 vor 12 ist. Jedenfalls ist das meine Meinung.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, kommen dieses Jahr noch ca. 80 Unternehmen an den Neuen Markt. Bin mir aber nicht ganz sicher. Hast Du die genaue Zahl.

bye
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Broker X
Broker X:

Re: Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 11:12
#14
Ihr werdet sehen das ich das Richtige gemacht habe jeder hat die Hoffnung und geduld verloren. Man wird jetzt umsteigen auf andere Aktien bis sich die Biotec Aktien erholt haben. Ich denke da an die großen wie Incyte & Millennium Pharm. dann geht es hoch und dann steige ich wieder ein

ciao BrokerX
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab short-seller
short-seller:

Hallo Peet ! Eine ganaue Zahl hat wohl keiner.

 
22.03.00 13:15
#15
Ich kann mich nur noch an Berichte (Januar) erinnern. Man geht davon aus daß in diesem Jahr so ca. 300-350 Unternehmen den Sprung an die Börse wagen.
Aber entscheident ist nicht nur die Anzahl, sondern auch das Volumen. Da denke ich mal so an T-Online, DPAG oder das nächste T-Paket.

Man sollte jetzt aber nicht in blinde Panik verfallen und alles verkaufen, sondern sorgfältig selektieren. Qualitätstitel laufen oft gegen den Trend.

Grüße

Shorty
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Baldrian für Broker X

 
22.03.00 13:27
#16
Nicht die Flinte gleich ganz ins Korn werfen. Ich empfehle:

Deutsche Bank
Axa Colonia
Norsk Hydro

dazu einen Satz Bundesschatzbriefe - das beruhigt die Nerven ohne aus der
Übung zu kommen.
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Nasdaq über 1 % im Plus

 
22.03.00 15:50
#17
Na sieht doch nicht so aus, als wenn die Hightech-Börse absackt, oder?

Mit meinen gestrigen Zukäufen bin ich bereits teilweise über 10 % im Plus seit gestern.

Kann so bleiben. Ich bleibe bei den Biotech- und Hightech-Aktien bis Mai. Dann überlege ich neu, was wohl als nächstes zu tun ist.



Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab short-seller
short-seller:

Handel erst seit 15 Minuten. Auch wenns ein bischen rauf geht,

 
22.03.00 16:19
#18
muß man sich damit abfinden daß die Hausse am Ende ist. Es geht hier nicht um ein Spiel von Minuten, sondern Tagen und Wochen.

Wenn Deine Werte gestiegen sind, zeigt das wohl eher daß Du nicht die Highflyer der letzten Wochen im Depot hast und dich damit richtig verhalten hast.

Wie ich schon mehrfach postete halte ich von blinder Charttechnik absolut nichts. Es ist auch nicht sehr aussagekräftig die Schlußkurse eines Tages miteinander zu verbinden. Interessant ist ein Nemax-Chart in Open/high/low/close-Darstellung. Da sieht man daß wir jeden Tag einen neuen Tiefstkurs markieren (seit dem High).

Grüße Shorty
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab chrysagon
chrysagon:

Re: Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab

 
22.03.00 17:30
#19
biotech ist absolut günstig,habe 20% in aktien momentan und ausser thiel
logistic,alles in biotech!
gestern gekauft: ventro - medarex - nanogen - affymetrix
und was bill und tony sagen ist absolut uninteressant,die debatte geht schon seit jahren,und man kann die biotechnologie nicht verstaatlichen wie es ire meinung ist! die anleger haben bloss einen grund gesucht ihre aktien zu verscherbeln,und je höher sie gestiegen sind,desto zittriger werden sie!


Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Nasdaq schon über 2 % rauf!

 
22.03.00 20:27
#20
Wie ich es schon erwartet habe, hat die Zinsentscheidung keinen negativen Einfluß auf die Hightech-Aktien.

Ganz im Gegenteil, das betrifft die Old Economy. Deshalb gehen die Investoren aus den Dow-Werten raus und gehen verstärkt in die Hightech-Werte.

Das wird auch noch weiter anhalten. Biotech-Aktien sind im Gegensatz zu vielen Meinungen echt billig. Deshalb auch heute bei vielen Zuwächse im 2-stelligen Prozentbereich.

Ich bin fast ausschließlich in Nasdaq-Werten investiert, obwohl der Neue Markt auch gute Werte hat. Aber die amerikanischen Werte haben oftmals die besseren Voraussetzungen durch eine ganz andere Arbeits- und Aktionärskultur.

Bin bullish bis auf weiters. Habe nur 2 % Cash, alles andere angelegt in Hightech. Gewinn in diesem Jahr trotz der Korrektur über alles 45 %.

Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Nasdaq gerade über 3 %, Biotech-Index + 8 % o.T.

 
22.03.00 20:29
#21
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Fundi
Fundi:

Sowas in der Art wurde im Dezember 99 auch schon hier gepostet

 
22.03.00 20:32
#22
ich kann's ja auch durchaus verstehen und dieses Jahr werden wir sicherlich
keine deutlich höheren Kurse mehr sehen, aber der Markt bricht nun mal
nicht an dem Tag ein, an dem man alles verkauft. Und ob solche alles oder
nichts Strategien das Wahre sind ?

Gruß
Fundi
Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Pebbles
Pebbles:

Gewinne Laufen lassen

 
22.03.00 22:07
#23
Ich halte die Strategie auch für sehr problematisch, alles zu verkaufen, weil es runter gehen könnte.

Ich bin bisher gut damit gefahren, meine Stoppkurse nachzuziehen und beim Ereichen auch bedingungslos zu verkaufen.

Aber ich bin guter Hoffnung, dass es noch mit en üblichen auf und ab noch bis zum Mai/Juni weiter hochgeht an den Hightechbörsen.

Wollen mal sehen.

Ich sage nur CRASH habe heute alles verkauft und warte jetzt ab Happy End

AKTION: Ende des Bearmarkets............. o.T.

 
#24


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum