HARTCOURT: DAS INTERVIEW: Kursziel, Aussichten...

Beitrag: 1
Zugriffe: 127 / Heute: 1
HARTCOURT: DAS INTERVIEW: Kursziel, Aussichten... Finance-Online

HARTCOURT: DAS INTERVIEW: Kursziel, Aussichten...

 
#1
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Aktien der Hartcourt Companies, Inc. und des regen Interesses deutscher Investoren an dem Internet-Beteiligungs-Unternehmen sprach Finance-Online am 10.12.99 exklusiv für Sie mit dem Chairman und CEO, Dr. Alan Phan, über die Aussichten seines Unternehmens.

Zur Geschichte der Hartcourt-Aktie:

Mit einer Entwicklung von mehr als 10.000 Prozent binnen eines Jahres erfreut sich Hartcourt auch in Deutschland einer großen Fangemeinde. Das Unternehmen begann vor Jahren lediglich mit einer Schreibwaren-Fabrik in China, entwickelte sich jedoch schnell zu einem zukunftsträchtigen Internet-Beteiligungsunternehmen. Hartcourt spezialisiert sich seit 1996 auf Beteiligungen an aussichtsreichen Unternehmen. So werden Firmen aus dem IT-Bereich akquiriert und durch finanzielle und strategische Unterstützung gepuscht. Der Focus liegt hierbei klar im asiatischen Raum.

Hartcourt Companies ist momentan dabei, sich mit Beteiligungen an Internet Service Providern und Online-Brokern in China unter www.sinobull.com als Finanz-Portal für Informationen und Finanztransaktionen zu etablieren. "SinoBull" wird voraussichtlich im 2. oder 3. Quartal des nächsten Jahres an den Markt kommen. Angeblich haben die Beteiligungen, die Hartcourt besitzt, einen Wert, der die Marktkapitalisierung Hartcourts von ca. 350 Millionen Dollar selbst übersteigt. So gibt es z. B. ein Unternehmen, das Internetzugang über Satelliten bietet. Innostar, so der Name, wird 2001 an die Börse gehen und wahrscheinlich einen Wert von über einer Milliarde Dollar haben.

Wie Dr. Alan V. Phan, CEO der Hartcourt Companies, Finance-Online in einem Telefonat mitteilte, wird Sinobull alle bisherigen chinesischen Internetfirmen wie China.com in den Schatten stellen:

Finance-Online: Dr. Phan, die Euphorie um ihre Firma begründet sich hauptsächlich auf dem IPO des Finanzportals Sinobull. Wie schätzen sie die Chancen und die Entwicklung des Wertes ein?

Dr. Phan: "Sinobull.com ist im Vergleich zu vielen anderen chinesischen Internetunternehmen bereits profitabel und wird bis zum Börsenstart mehr Umsatz als China.com erzielen. Die Bewertung von Sinobull mit 400 Millionen Dollar durch das Wirtschaftsunternehmen Ernst & Young ist sehr konservativ. Die Aktien werden zu ca. 20 Dollar an die Börse kommen, ein Kursanstieg innerhalb kurzer Zeit auf 60-100 Dollar erscheint möglich."

Das komplette Interview gibt es bei www.finance-online.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen