Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Filmestart Anfang 2000 mit Starbesetzung!!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 251 / Heute: 1
Intertainment 0,285 € -1,72% Perf. seit Threadbeginn:   -99,74%
 
Filmestart Anfang 2000 mit Starbesetzung!!! Düsseldorfer

Filmestart Anfang 2000 mit Starbesetzung!!!

 
#1
In den USA starten im ersten Quartal Topfilme mit Starbesetzung!!
Hierzu noch ein kleiner Bericht: (nur zur Erinnerung!)

Intertainment Kino-Highlights in 2000

Aufgebot an preisgekrönten Hollywood-Stars Erwerb der gesamteuropäischen Rechte

München, 15.11.1999 - Im Jahr 2000 ist es soweit: Die ersten US-Top-Spielfilme, der am Neuen Markt notierten Intertainment AG, mit Hollywood-Stars wie Bruce Willis, John Travolta, Jack Nicholson und Sylvester Stallone. kommen in die europäischen Kinos. Damit wird Intertainment erstmals aus den 1999 geschlossenen Verträgen deutliche Umsätze durch die Einspielergebnisse generieren. Darüber hinaus werden die Kinostarts der erstklassigen Intertainment-Spielfilme die Rechte für Video, Pay- und Free-TV sowie in Zukunft für das Internet veredeln.

Erster Kinostart wird die Großproduktion „The Whole Nine Yards" mit Bruce Willis sein. Die mitreißende Action-Komödie startet bereits Anfang nächsten Jahres in den USA. Bruce Willis stand in den letzten Jahren in den Filmen „Armageddon" und „Die Hard" vor der Kamera, die außerhalb der USA im Kino über 250 Mio. USD einspielten.
In Produktion befinden sich zur Zeit „Art of War" und „Get Carter". Der atemberaubende Action-Thriller „Art of War" mit Wesley Snipes sowie der spannungsgeladene Thriller „Get Carter" mit Sylvester Stallone werden ebenfalls in 2000 in den europäischen Kinos anlaufen.

Auch der bereits abgedrehte Spielfilm „Things you can tell just by looking at her" mit den preisgekrönten Stars Cameron Diaz, Glenn Close und Holly Hunter startet im kommenden Jahr im Kino. Cameron Diaz wurde in den letzten zwei Jahren weltweit bekannt durch Produktionen wie „My Best Friends Wedding" und „There’s Something About Mary", die außerhalb der USA im Kino mehr als 140 Mio. USD einspielten.
Bereits in diesem Jahr standen zwei Intertainment-Spielfilme auf dem Toronto Filmfestival im Wettbewerb: „The Third Miracle" ein Mystery-Thriller mit Ed Harris sowie „Big Kahuna" eine satirische Komödie mit Danny de Vito und Kevin Spacey. Ed Harris, bekannt durch die Blockbuster „The Truman Show", „The Rock" und „Apollo 13", steht in „The Third Miracle" hier neben der Neuentdeckung Anne Heche und Armin Müller-Stahl vor der Kamera. Diese Produktion wurde auch zur Berlinale im Februar nächsten Jahres eingeladen.
Für 2000 ist darüber hinaus der europäische Kinostart der Mega-Produktion „Battlefield Earth" mit John Travolta geplant. Der aufwendig animierte Science-Fiction-Thriller, bietet neben überdurchschnittlich prognostizierten Kinoeinspielergebnissen, ein erhebliches Merchandising-Potential.
Ein besonderes Highlight ist der Erwerb der nächsten Jack Nicholson Produktion „The Pledge". Jack Nicholson steht nur alle drei Jahre vor der Kamera, zuletzt in „Besser gehts nicht" (Orig. „As good as it gets"), für den er einen Oscar erhielt und der außerhalb der USA im Kino 132 Mio. US-D einspielte.
Darüber hinaus konnte sich Intertainment kürzlich die Rechte an dem Spielfilm „Caveman’s Valentine" mit Samuel L. Jackson sichern. Samuel L. Jackson, zur Zeit in „Star Wars" zu sehen, erzielte einschlägigen Erfolg an der Seite von John Travolta in der US-Produktion „Pulp Fiction".
Für alle genannten Filme besitzt Intertainment die Kino-, Video-, TV- und Internet-Rechte für den gesamten europäischen Raum.

Die südeuropäischen Rechte konnte sich Intertainment an dem Spielfilm „White River Kid" sichern, eine actiongeladene Komödie mit Anthony Hopkins und Antonio Banderas, die bereits in „Mask of Zorro" gemeinsam vor der Kamera standen.

Außerdem erwarb Intertainment weitere Rechte an Spielfilmen mit hochkarätigen Stars wie Ben Kingsley, Alec Baldwin, Bridget Fonda, Jamie Lee Curtis, Anne Heche und anderen.
Ein Großteil der Neuerwerbungen kommt von Franchise Pictures, einer der größten unabhängigen Hollywood-Produktionsgesellschaften, mit der Intertainment in diesem Jahr einen umfangreichen, exklusiven Output-Deal schloß.
Die Vermarktung der Kino-, Video- und Pay-TV-Rechte aller Spielfilme erfolgt über die weltweit effektivsten Vertriebsnetze von Warner Brothers oder Twentieth Century Fox. Damit ist eine optimale Marktdurchdringung gesichert. Die Vermarktung der Free-TV-Rechte erfolgt direkt über Intertainment.

www.intertainment-ag.de/start/home.htm

Gruss Düsseldorfer


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Intertainment Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 413 Milliarden - Klage gegen Apple! Prometheos Ebi52 01.04.17 13:12
5 865 Rebound 2011 Resol_i c_BROKER 14.02.17 10:15
    Löschung MrBlack1954   15.01.15 16:51
4 31 242.DAX Tipp-Spiel, Mittwoch, 22.3.06, 17.45 Uhr, denkidee ToMeister 03.05.12 00:18
6 52 248.DAX Tipp-Spiel, Donnerstag, 30.3.06, 17.45 Uhr denkidee Zickzackmaus 02.05.12 11:03