Einschätzung 18.10. (am Morgen)

Beitrag: 1
Zugriffe: 165 / Heute: 1
Einschätzung  18.10. (am Morgen) Sailorman

Einschätzung 18.10. (am Morgen)

 
#1

18. Oktober 1999 um 8:14 Uhr MEZ

Was tun in diesem Aftermath

Die letzte Woche hat mit 630 Punkten den größten Fall in der Geschichte des DOW JONES 30 INDUSTRIAL Index erzielt, der damit 11,5% unter seinen Allzeithoch von 11.090,17 am 25. August 1999 ist. Doch bleibt der DOW damit noch immer mit +9,1% über seinem Niveau vom letzten Jahreswechsel. Nachdem der DOW am Freitag kurz bei 9.998,18 war, konnte er sich zum Schluß noch über die magische Marke von 10.000 retten. Der NASDAQ Index hatte am letzten Montag bei 2.915,14 noch eine Allzeithoch erreicht und liegt bei 2.731,83 nur mit 6,7% darunter

Am Dienstag wird der Consumer Price Index bekanntgegeben, der nicht wesentlich bessere Signale hervorbringen dürfte als der Producer Price Index vom vergangenem Freitag. Die Rendite der 30-jährigen US-Treasuries hat sich jedoch leicht auf 6,261% verbessert.

Viele Finanzanalysten in den USA mußten jedoch feststellen, daß nur besondere Gründe diesen überdurchschnittlichen Anstieg des PPI verursachten: Einmal haben die US-amerikanischen Zigarettenhersteller ihre Anwaltskosten mit 18 US Cents pro Zigarettenpackung auf die Raucher übertragen. Autopreise wurden um September mit 2% erhöht, obwohl sie noch mit 0,5% unter denen des letzten Jahres liegen. Und natürlich der Anstieg des Rohölpreises über US$ 25,00 pro Barrel, der aber auch schon wieder auf US$ 22,82 gefallen ist.

Mit der Möglichkeit von mehr Unsicherheit aber auch einer technischer Erholung mit dem neuen Verfallmonat November können die Weltbörsen sowohl weiter nach unten aber auch nach oben gehen. Die logische Strategie in so einer Situation sind Straddles. In dem heutigen eb Daily sind einige Vorschläge für Straddles von zugrunde liegenden Werten mit niedrigen Volatilitäten enthalten, wobei die Fälligkeit des Calls etwas länger sein sollte als für den Put.

Der starke Fall der FUJITZU Aktie heute Morgen in Tokyo auf Yen 2920 dürfte seinen Partner SIEMENS heute stark belasten.

Unter: www.ebtrade.com
www.ebtrade.com/ebt/cf/scoop.cfm?typ=1

Gruß
Sailorman


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen