DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T.

Beiträge: 27
Zugriffe: 1.736 / Heute: 1
Bechtle 92,479 € +4,03%
Perf. seit Threadbeginn:   +187,20%
 
DCI 3,70 € +23,33%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,37%
 
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Ried
Ried:

DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T.

 
07.04.00 13:45
#1

DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. furby
furby:

DCI hat sich doch nur mit dem Markt mitbewegt o.T.

 
07.04.00 13:48
#2
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. lowizard
lowizard:

jemand hat herausgefunden dass das kgv in der tat 4stellig ist

 
07.04.00 13:53
#3
oops jetzt hab ich betimmt ne menge leute veraergert. sorry
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Ried
Ried:

Re: DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf

 
07.04.00 13:54
#4
haben gestern überhaupt nicht zugelegt,heute morgen etwas höher eröffnet,jetzt detutlich tiefer als vor dem anstieg des index.
erwiesen sich als fels in der brandung,als der index abstürzte.wieso verlieren die heute überdurchschnittlich??????
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. furby
furby:

Hi lowizard/ried: das sind doch keine überdurchschnittlichen Verlust

 
07.04.00 14:35
#5
eher eine Seitwärtsbewegung. Das halte ich für völlig normal.

Hi lowizard: DCI ist kein Kauf, wenn Du Cash/Gewinn in den Bilanzen sehen willst. DCI hat in Deutschland eine ausgezeichnete Marktstellung, u.a. weil sie ihren Service so günstig anbieten. Ich verstehe deren Strategie so, daß sie erst mal auf Kosten der eigenen Bilanzzahlen Kunden generieren wollen, um die Marktstellung noch weiter auszubauen. Insoweit gibt es parallen zu verticalnet, die zwar ganz andere Abrechnungsmodelle haben, aber auch für unbestimmte, längere Zeit Verluste angekündigt haben. Mir gefällt die Strategie, voll auf die Marktdurchdringung zu setzen, schließlich hat das auch Microsoft einst recht weit gebracht, auch wenn dieser Vergleich ebenfalls nicht ganz paßt. Wie gut die DCI Plattform wirklich ist würde mich aber auch mal von Fachleuten interessieren.

Gruß furby  
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca
fosca:

Russisches Roul..

 
07.04.00 14:45
#6
Die Aktie ist hochriskant. Noch Ende 99 hat sich
die Wagniskapitalgesellschaft CEA mit neun Euro
an DCI beteiligt!! Buchgewinne von schlappen
800%. Ich kann die Leute nicht verstehen, die
zu solch einem Kurs einsteigen. Wahrscheinlich
rennen sie wild den Empfehlungen eines gewissen
Briefes hinterher. Nur eines noch zu Aktionaer
Er hat vor der Zeichnung von Norcom abgeraten.
Schlechtes Unternehmen. kurz danach hatte er
sich wohl eingedeckt und Norcom zum bereits
dreifachen Kurs empfohlen. Ich zweifle nicht
daran, dass sie DCI hochgepusht kriegen und
man einen Kursanstieg sieht. Das Risiko eines
enormen Verlustes sehe ich aber als viel groesser
an. Wer die Aktie langfristig wegen der Zukunft will
bekommt sie sicherlich noch mal guenstiger.
Gruss fosca
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Jägermeister
Jägermeister:

Alle die DCI zum jetzigen Zeitpunkt haben wollen

 
07.04.00 14:53
#7
sind schon drin. Wird wohl etwas dauern bis die anspringen. Schade, daß die Meldung mit Hewlett Packard in den Börsenturbulenzen völlig untergegangen ist. Übrigens  verhält sich der Kursverlauf von DCI nicht anders als der
aller anderen (guten) Neuemmissionen der letzten Zeit (Openshop, Thiel, m+s,...): Kurze Euphorie zu Beginn, dann Konsolidierung. Die müssen ALLE noch entdeckt werden. Insofern kein Grund zur Unruhe. Gestern sind doch bloß die alten Favoriten wieder hochgepusht worden, nach dem Motto, die alten Höchststände werden wir sicher gleich wiedersehen.
Übrigens, lowizard, ich glaube kaum, daß jemand, der DCI gekauft hat, sich dabei an klassische Bewertungsmaßstäbe gehalten hat. Es heißt ganz einfach: Wenn b2b, dann DCI! Bin sonst auch eher der "Value-Investor" am NM (wenn man am NM überhaupt davon sprechen kann und bin damit mit Werten wie Vectron und Cancom bisher sehr gut gefahren. Bei DCI bin ich zum ersten Male dieser Maxime untreu geworden.

Grüße
JM
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. eyron
eyron:

Re: DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf

 
07.04.00 15:01
#8
Hallo Ihr Trader,

ich habe keine DCI in meinem Depot und mich mit diesem Unternehmen noch nicht befasst. Aber ich freue mich über die sachliche Diskusion. Wollte ich einfach mal los werden. Weiter so.

eyron
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. lowizard
lowizard:

furby, JM (und andere wens interessiert):

 
07.04.00 15:02
#9
hi furby, JM

ich hab mich entwas mehr im andereen thread zu DCI geaeussert.
hab mir den bericht zuschicken lassen un dheute angeguckt. es faellt eben auf das dier erst end 99 richtig losgelegt haben  mitarbeiter sprung von um die 10 auf ueber 100, ausgabenerhoehung, etc. soweit so gut. problem ist eben die amrktbewertung. ich sehe auch die analyse von steigerungsraten on 18/35 fach eben als schwierig einschaetzbar ein. mir ist einfach der kurs zu hoch, denn selbst bei diesen werten die erst in 2-3jahren erreicht werden sollen kommen diese dreistelligen kgv's zustande.
ich sehe das so: jetziger kurs in 3 jahren (unter obigen annahmen) ware teuer aber ok da das prinzip ja dann funktioniert haette). aber jetzt mit den risiken, ne danke. da bleibt ja schon keine opahantasie mehr fuer weitere kurssteigerungen, selbst bei enormer B2B phantasie/prognosen.

wiz
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Jägermeister
Jägermeister:

Das ist alles richtig, aber

 
07.04.00 17:01
#10
ich denke, daß gerade DCI wieder so ein Wert wie Intershop, DLogistics, Poet usw. sein wird, die jenseits von allen klassischen Bewertungskriterien wie blöd steigen und steigen. Diesmal will ich aber nicht kopfschüttelnd von außen zusehen sondern mal von Anfang an dabeisein. Die nächste b2b-Euphoriewelle kommt bestimmt und DCI wird aufgrund von Marktstellung und Technologievorsprung (Patente) davon profitieren. Deshalb gehe ich das Risiko auch ganz bewußt ein. Sonst hätte ich mir nämlich m+s oder Bechtle gekauft.

Grüße
JM  
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. lowizard
lowizard:

denke wir werden schon bald sehen ob es ne 2. welle B2B europhie .

 
07.04.00 17:09
#11
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. ProfitGalore
ProfitGalore:

Re: DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf

 
07.04.00 17:23
#12
Ist doch schön, wenn die fallen und auf ein vernünftiges Bewertungsniveau kommen.

Ich steige ein, wenn wir deutlich unter die 80 oder sogar 70 fallen.

ProfitGalore
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. lowizard
lowizard:

da faellt mir noch der vgl zw DCI und ...

 
07.04.00 18:05
#13
Web.de ein.
siehe web.de , die erreichen vorgaben bzw uebererfuellen erwartungen jeden monat und der preis der aktie ist um 60% gefallen...
wenn ich jetzt eine parallele ziehen wuerde auf dieser basis, na besser nicht.....
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. furby
furby:

Sorry lowizard web.de ist mit DCI schwer vergleichbar

 
07.04.00 18:29
#14
Es gibt in Deutschland kein B2B Unternehmen das schon eine so gute Marktstellung hat wie DCI. Aber es gibt recht viele potente Internetportale die mit web.de konkurrieren.

Gruß furby
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. bilbo
bilbo:

Furby, ich arbeite mit DCI.

 
07.04.00 19:51
#15
Falls ich damit zu Deinen Fachleuten zähle kannst Du weiterlesen. :-)

Also, hab schon einige male über DCI gepostet.
Für mich war es ein klarer Kauf, hab auch Zuteilung bekommen, und Tage später für über 80 Euro nachgekauft. Sommer 2001 verkauf ich 10 Stück steuerfrei und finanzier damit den Familienurlaub. :-)
Ist mein voller Ernst (An alle Zweifler: Nicht etwa 2 Tage mit der Bahn-Card Deutschland-Rundreise).

Doch zum Thema:  Worin liegt der Erfolg von DCI?
Dass das Trade-Center im Auftrag von Actebis (grosser Distributor) geboren wurde ist glaub ich bekannt. In der EDV-Welt gibt es Importeure, Distributoren, Zwischenhändler, Zwischenhändler, Zwischenhändler und Fachhändler.
Zu den grössten Distries gehören Ingram Macrotron, Actebis, Peacock, C2000 und wenig andere.
Dann kommen hunderte (genaue Zahl kenn ich nicht) Zwischenhändler.

Folgendes Beispiel:  HP XXX liegt bei den Distries zwischen 1200 und 1300,-DM. Du suchst Dir den billigsten heraus, sind 1200,- DM.
Zwischenhändler XY kauft aber 50 Stück (oder hat Sonderkonditionen) für 1150,- und bietet mir für 1170,- an. Der Gewinn eines Unternehmens liegt im Einkauf. Richtig ?
Die EDV-Welt hat Ihre eigenen Regeln. Wenn ich nun also im Einkauf sparen will (erhöht meinen Rohertrag) suche ich mir den billigsten Lieferanten. Es ist aber nicht wirtschaftlich, um z.B. 20,- zu sparen für 15,- 20 Zwischenhändler anzurufen und 1 Stunde Zeit zu opfern. Ist logisch, nä ?

Und jetzt kommt DCI :::

In der Internet-Plattform www.Webtradecenter.de (ich glaub der stimmt, war aus dem Gedächtnis) seh ich nun den HP XXX von 20-50 Lieferanten auf einmal, mit Preisen, und kann mir den billigsten raussuchen, oder den für 10,- mehr, bei dem ich schon eine Kundennummer habe.
Sollten mir die Preise nicht gefallen oder der Artikel nicht gelistet sein, kann ich eine Ausschreibung anlegen, die Automatisch per eMail an ca. 400 Lieferanten geht, und bekomme Preise per Mail zurück. Die
Ergebnisse kann ich mir auch im Internet anschauen.

Der Clou daran, was viele vergessen, DCI ist nicht nur B2B, sondern auch B2C !!!
Mittlerweile gibt DCI an Behörden und Firmen in einer Auflage von 100.000 Stück einen Katalog kostenlos aus, der sich über die Werbung der Unternehmen finanziert. Die Endkunden können dann entweder direkt bestellen (auch mit Preisvergleich) oder im Internet eine Ausschreibung anlegen. Diese bekommen die Fachhändler (ich) als eMail mit Artikel zugestellt, die Preise kann ich dann im Internet eintragen.
Wie der Grosshandel zum Einzelhandel funktioniert hier der Handel zwischen Endkunde und Fachhändler.
Somit hab ich den Einkaufsvergleich und erschliesse neue Umsatz-Chancen, wenn ich DCI-Mitglied bin.
Nach der EDV kommt jetzt der Marktplatz für Telekommunikation und für Bürobedarf. Weitere Branchen werden folgen. Weitere Länder werden folgen. Weitere Kunden werden folgen. Das Konzept ist klasse.
Ich bin DCI-Mitglied seit 5 Jahren und schon sehr lange dabei. Das Geld, was die Mitgliedsbeiträge gekostet haben, habe ich schon mit einem x-Faktor wieder reingeholt.

Die Story mit Hewlett-Packard ist nur ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von DCI. Weitere werden folgen und wir profitieren. Ich verspreche niemandem ein Kurs von 200 Euro, aber ich denke das der schneller kommt als mancher Optimist glaubt. In meinem Pro-T-Online Posting hab ich schon geschrieben das es Internet-Unternehmen gibt, die blind gekauft werden (und dann auch steigen) obwohl reine Fantasie (und Ausland). Bei DCI haben wir aber heute schon die Realität. Ein B2B und B2C-System das zum einen schon existiert, funktioniert, akzeptiert wird und weiter wächst. Bei DER Aktie kann es auf Dauer nur aufwärts gehen.

Ich hab weniger Börsen-Erfahrung wie manch andere hier im Board, aber immer noch mehr, wie so einige Pusher. Hab von über 20 Werten in meinem Depot in den letzten 8 Wochen am Montag nur Magna Pac. verkauft um einen anderen Wert mit rein zu nehmen. Und DCI, wie gesagt, nächsten Sommer nur 10 Stück, mit ein wenig Glück auch weniger. Bestimmt.

Wenn Du (oder andere Leser) noch eine Frage zu DCI hast, ich beantworte gerne, soweit ich helfen kann.

Grüsse, bilbo
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca
fosca:

Gibt es denn hier nur I... ??????????

 
07.04.00 19:53
#16
Der Vergleich mit Intershop ist schon
ganz gut. Die Firma ist voellig schwachsinnig
bewertet. Jenseits von allen Bewertungskriterien
wird dann oft gesagt. Fakt ist, dass es dabei
nicht mehr um die Bewertung geht. Die koennten
auch Eierbecher herstellen. Alles rennt kopflos
los und kauft. Die schmerzhaften Erfahrungen
werden spaeter gemacht. Eine DCI einer Bechtle
vorziehen ist meines Erachtens ziemlich daemlich.
Die Anlage wird nicht mehr aufgrund von Zahlen
und Fakten entschieden, sondern nur noch aus Gier.

DCI hat 1999 -20 Cent pro Aktie erwirtschaftet.
Mit einer Mitgliederzahl von 4704 Firmen.
Fuer 2000 soll die Mitgliederzahl auf 30 000 !!!!!!!!!
ansteigen. Das muessen sie erst einmal schaffen!
Interessiert hier aber anscheinend niemanden. Wenn sie
das dann schaffen sollten, haben sie ein Ergebnis von
-0,60 Cent pro Aktie!! Verlust verdreifacht.
2001 wollen sie es auf 100 000 Kunden schaffen. Haha.
100 000 registrierte Firmen die Beitraege zahlen.
Schoen geplant. Wo bleiben Fakten??
Den "Hauptertrag" erwirtschaften sie uebrigens noch im
Mediengeschaeft, mit Fax und Mailingaktionen und Zeitschriften.
Eine solche Luftgesellschaft einem Wert wie Bechtle vorzuziehen,
krenzt schon an Unzurechnungsfaehigkeit. Bechtle ist die
Holding des fuehrenden b2b Konzerns mit einem bisherigen
jaehrlichen Wachstum von 66%. Fuer 2001 planen sie einen Gewinn
von 1,20 Euro je Aktie. Darin enthalten sind keinerlei
Uebernahmen. Bechtle hat aber in den vergangenen Jahren
bereits ueber 19 Firmen uebernommen. Und das sehr erfolg-
reich. Keine Chaotenuebernahmen, wie z.B. bei BMW, Adidas oder
sonst wo. Auch das muss eine andere Firma erst einmal vorweisen.

Das Ebit von Bechtle ist in der Vergangenheit durchschnittlich um
117 Prozent gestiegen. Dieses Jahr strebt Bechtle einen Umsatz
von 1 Milliarde Mark an. Bechtle ist Marktfuehrer im b2b fuer
IT-eCommerce und Systemintegration. All das bei einem derzeitigen
KGV von 23!!!!!!
Welche Lemminge stuerzen sich da auf DCI. Wahrscheinlich all die,
die aus eigener Unzurechnungsfaehigkeit all das kaufen, was
die gewitzten "Boersenbriefe" ihnen empfehlen.
Der Wert einer Aktie wird halt dadurch bestimmt, ob es mehr Idioten
oder Aktien am Markt gibt. Bei DCI scheinen die Idioten mal wieder weit
zu ueberwiegen.


DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. bilbo
bilbo:

Fosca, Du kannst DCI nicht mit Bechtle vergleichen.

 
07.04.00 20:13
#17
Bechtle könnte seine Produkte über DCI verkaufen.
DCI hat keine Produkte.
Ich habe ca. 200 verschiedene Lieferanten gelistet. Bin mir im Moment nicht sicher, ob Bechtle dabei ist. Hab wohl den Katalog, aber Produkte zu teuer.
Bechtle macht B2C, DCI siehe oben.

Niemand behauptet, dass Bechtle schlecht ist oder kein Geld verdient oder die Aktie nicht steigen wird.
Aber man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
Das wär wie VOBIS mit Yahoo (bitte verzeih den Vergleich, mir fiel nix blöderes ein).

Ich find es toll, wenn Du von Bechtle überzeugt bist. Deshalb aber DCI-Aktionäre als Lemminge und Idioten abzustempeln find ich doch sehr überzogen. Man kann auch seine Meinung kundtun ohne andere zu beleidigen oder auf die Füsse zu treten.

Gruss, bilbo
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca
fosca:

Der Vergleich

 
07.04.00 20:26
#18
Bechtle - DCI ist von Jaegermeister. Vielleicht sollte
Deine Argumentation mal auf Zahlen oder Fakten basieren.
Ich habe einige genannt, die DCI betreffen. Diese Plattform
von DCI kann ich auch erstellen. Bekomme ich dann auch
Euer Geld?? Beleidigen wollte ich niemanden.  
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. hartmoney
hartmoney:

Re: DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf

 
07.04.00 20:26
#19
Bilbo bin ganz deiner Meinung.Finde man soll über Werte , die man selber nicht im Depot hat ,nicht so gehaltlos daherreden bzw. schlechtreden.Die Idee bzw. die jetzige Verwirklichung von effektivem B2B,praktiziert von DCI vermindert den Preis z.B.eines Radiergummis um 2/3 seines normalen Preises ffür die Beschaffung , die eine Firma aufwenden müsste. Ausserdem kennt doch jeder Daimlerchrysler , die ebenfalls eine Rohstoffplattform künftig nutzen wollen...warum wohl!!!!!!!?????????
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca
fosca:

hartmoney, glaubst Du eigentlich,

 
07.04.00 20:40
#20
dass es schwer ist solch eine Datenbank zu erstellen?
Sie in's Netz zu legen und b2b Dienstleister zu sein?
Wenn ja, investiere lieber in Firmen, deren Umfeld Du
gut kennst. Die Kosten fuer den Radiergummi werden
im uebrigen nicht gesenkt, sondern der Kunde ermittelt
lediglich die Firma, die Radirgummis am billigsten
anbietet.
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. bilbo
bilbo:

Das Erstellen der Datenbank ist sicherlich kein Problem

 
07.04.00 20:53
#21
und fosca, ich trau Dir auch zu, so eine zu erstellen.
Aber mit der Vermarktung dürfte es schwer sein.
Wie gesagt, hier haben wir eine eingeführte Plattform, die nicht bei Null mit der Werbung beginnen muss. DCI ist langsam gewachsen. Es ist immer schwer, bei Null mit irgendwas anzufangen.
Sieh Dir mal den Thread zu www.netpoolone.de an.
So könntest Du auch eine Strategie aufbauen (ist wertfrei).
Bis damit dann Geld verdient wird vergeht einige Zeit. Wenn Du die Plattform hast, und die Marktnische, gründen wir eine Firma, ich mach den Vertrieb/Werbung, wir gehen irgendwann an den Neuen Markt, ernten dadurch zusätzliches Geld für weiteres Wachstum. Und wir freun uns beide GEMEINSAM, dass wir unser Geld weder in DCI noch Bechtle gesteckt haben. Ist doch ein Angebot, oder?

Bis dahin bau ich auf DCI, Du auf Bechtle. Ich wünsch uns beiden (viel) Profit. Dir mehr als mir.

Gruss, bilbo
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. bilbo
bilbo:

Was hartmoney meinte war, der Einkaufspreis reduziert sich durch neue.

 
07.04.00 20:55
#22
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca
fosca:

Ich bin schon dabei bilbo,

 
07.04.00 21:06
#23
habe eine Datenbank fuer Arbeitsmittlung erstellt.
Bei meinen Investments denke ich eigentlich
laengerfristig. In eine Bechtle investiere ich.
Mit Firmen wie DCI wuerde ich spekulieren.
Es ist ja total ok mit "Spielgeld" auf DCI
zu setzen. Ich bin sogar davon ueberzeugt, dass
DCI von Boersenbriefen nach oben getrieben wird.
Das ganze ist aber zocken und wenn man es so darstellt,
ist es auch ok.
Gruss fosca
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Kathrin
Kathrin:

Das (Der/Die? ;-)) Link von Bilbo ist richtig. Geht ruhig mal rein und guc.

 
07.04.00 21:31
#24
Sache selber an. Ich hatte seinerzeit über Net.Ipo gezeichnet und war daher mehr oder weniger gezwungen, mich mit dem Unternehmen zu beschäftigen.(Für die Unwissenden: Wenn man einen Fragenkatalog über das IPO-Unternehmen beantwortet, stehen die Chancen besser, bei der Emission dabei zu sein. Die Fragen kann man aber nur dann beantworten, wenn man vorher den Firmenprospekt, den Net.Ipo einstellt durchliest.) Leider hatte mir das nichts gebracht, ich bin dann später bei 82,50 eingestiegen. Was ich sagen will ist, dass ich ´ne ganze Menge von dem Unternehmen halte. Kann also meinen Vorrednern da nur beipflichten.
Gruß
Kathrin
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. lowizard
lowizard:

also noch mal

 
08.04.00 00:14
#25
lest euch doch bitte mal das zahlenwerk durch: ergebnis muesste eine ueberteuerte DCI Aktie sein (4stelliges kgv , wenn sie etwas besser als break even liegen)!
selbst bei positiven annahmen von 100.000 mitglieder und gleichbleibenden osten liegt das kgv >120, nimmt dann (sowie oben getan) eine kurssteigerung auf 200E an liegt das kgv bei >300, und das sind sehr postive annahmen bei einer firma dies sich bislang nur durch werbeversand auszeichnete!
nebennbei: wie finanziwert man einen familienurlaub fuer 2000E, vielleicht ein verlaengertes Wochenende....
also leute da muessen schon noch ein paar handfeste zahlen her oder ne menge hype und gepushe. einziger pluspunkt der noch den umsatz erhoeht waere die gebuehr fuer an/verkauf fuer DCI vermittlung.
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. Jägermeister
Jägermeister:

fosca, Du hast mich mißverstanden,

 
10.04.00 09:44
#26
ich wollte ausdrücken, daß man bei Anlegen von Value-Gesichtspunkten m+s oder Bechtle kaufen muß. Nie und nimmer kann man DCI und Bechtle miteinander vergleichen. War vielleicht mißverständlich formuliert.

Übrigens habe ich am Freitag m+s gekauft, konnte dem fallenden kurs nicht länger zusehen.

Grüsse
JM
DCI,jemand eine erklärung zum heutigen kursverlauf o.T. fosca

Sorry, Jaegermeister

 
#27
ich wollte Dir nichts in die Schuhe schieben.
Gruss fosca


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Bechtle Forum