Consors

Beiträge: 23
Zugriffe: 1.512 / Heute: 1
Consors Carola F.
Carola F.:

Consors

 
30.09.99 16:50
#1
Hab ich da was verpaßt. Consors um 4.4% gstiegen.
Ist da was im Busch ?
Wer weiß mehr ?
Gruß
Consors erzengel
erzengel:

Re: Ich sah gestern schon bei N-TV S. 219 eine Nachricht-´Cons. ers.

 
30.09.99 17:21
#2
von Förtsch.
Consors Michaelman
Michaelman:

Re: Consors

 
30.09.99 17:22
#3
Technische Reaktion nach 'going down hill', ueberverkaufte Situation, Boersengang der DAB im November oder vielleicht einfach nur irgendwas aus der Geruechtekueche ... ich wuerde jedenfalls mit Einstieg auf echte Bodenbildung und allgemeine Erholung der Maerkte warten.

Michaelman
Consors Ber666
Ber666:

AN MICHAELMANN u. alle Masochisten: Seid doch nicht so fantasielos!

 
30.09.99 22:13
#4
kann doch auch mal ohne B O D E N bildung nach oben gehn -oder??
Innovative Denker (und Handler) braucht das Land -meine ich. Sonst sehen wir überhaupt nie mehr steigende Kurse mit diesen Masochistenklima.

Schau dir doch mal die Kurse im letzten Jahr an: Am ersten Oktober gabs eine regelrechte Explosion an den Börsen. Ich hasse schon die verdammte BODEN...

Gruss an Michael
Consors Michaelman
Michaelman:

Re: Ber666

 
01.10.99 03:35
#5
Deine Art von Posting gefaellt mir erstmal ueberhaupt nicht, wir koennen hier auch sachlich diskutieren, ok? Die unsachliche Masche haben wir jetzt Monate gehabt und ich muss sagen, das sie mir richtig auf den Sender geht.
Was Consors betrifft, da aergere ich mich immer noch ueber meine Blauaeugigkeit, eine voellig ueberbewerte Aktie anstatt bei 100 Euro erst bei 64 Euro verkauft zu haben. Genug Masochismus, wie ich finde, denn ich habe mir den Kursverfall ueber Monate hinweg angeschaut. Alle Neueinsteiger will ich einfach nur etwas bremsen, da sich das Ende des Kursverfalls immer noch nicht abzeichnet. Wie war das doch gleich ... Never catch a falling knife.

Viel Erfolg ... Michaelman
Consors erzengel
erzengel:

Re: Consors 80 € - lt. M.M. Warburg (unter NEWS) o.T.

 
01.10.99 10:13
#6
Consors Ber666
Ber666:

Re: Michaelmann

 
01.10.99 10:25
#7
Hallo Michaelmann: Zum Grossteil muss ich dir ja Recht geben: Die -wie du sie nennst- unsachliche Masche war über die letzten Monate wirklich unangebracht. Aber jetzt haben wir eben den Herbst vor uns und nicht mehr Frühjahr oder Sommer. Ich habe den Eindruck, das haben die meisten vergessen. Und das ist meiner Meinung ein verdammt verdammt verdammt  wichtiger Faktor. Eben wichtiger also Bodenbildung!!!! darauf würde ich jetzt nicht mehr warten.Im Frühjahr 2000 werden wir dann wieder jede Menge Bodenbildungen erleben.
Also: Wir sollten uns in ein paar Wochen wieder chatten, bin gespannt wer von uns beiden Recht behält. Vielleicht auch du, dann wäre ich pleite.

Bis dann

Ber666
Consors ruebe
ruebe:

Der Rückgang bei consors war überzogen

 
01.10.99 10:55
#8
ich wüßte eigentlich nicht, was auf dem derzeitigen Niveau gegen einen Kauf von consors spricht. Der Rückgang um mehr als 50 Prozent ist total überzogen und nur durch große Fondsverkäufe zustande gekommen, die wieder in dieses Schwergewicht des NM investieren werden.  

Die Gewinn- und Umsatzzahlen sind absolut gut, Zukäufe in Europa waren strategisch hervorragend - besonders Afin in Frankreich (und haben die liquidität nicht angegriffen), internetbroking steht in Europa noch in den Kinderschuhen und hat enormes Potential, Consors ist europäischer marktführer und braucht DAB nun wirklich nicht zu fürchten.

Das einzige Problem bei consors ist das USA-Geschäft. Dort sind sie zu schwach positioniert. Aber das könnte sich bald ändern, weil die wirklich großen US-Internetbanker auf der Suche nach europäischen Partnern sind. Und was liegt da näher, um mit dem mehr oder weniger unabhängigen Marktführer consors zu sprechen.

Die Theorie mit dem fallenden Messer stimmt zwar meistens. Aber wenn Allan die Zinsen am Dienstag nicht erhöht, steckt das fallende Messer im Boden und consors wird bald die 64 Euro von Michelmann wieder sehen.

Gruß ruebe  
Consors erzengel
erzengel:

Re: Außerdem, wer sagt denn, .....

 
01.10.99 11:05
#9
daß es ein fallendes Messer ist, vielleicht war es ja nur eine Tasse.
Ein bisschen Spaß muß sein oder ?
Gruß
Erzengel
Consors Düsseldorfer
Düsseldorfer:

Re: Consors

 
01.10.99 11:49
#10
Es geht Berg auf, und ich bin gut dabei!!

MfG D-Dorfer

P.S. siehe NEWS
Consors Ber666
Ber666:

schaut mir auch so aus

 
01.10.99 12:43
#11
dass die Herbstgeister geweckt werden.
Jünger, ich sage euch: Mag der Greenspan tun was er will, die nächsten Wochen steigt der Neue Markt auf 3200.  Gusu's Wort!
Consors Michaelman
Michaelman:

Re: Consors

 
01.10.99 15:40
#12
Na da muss ich doch staunend feststellen, dass es heute fulminant abgeht bei Consors. Okay Ber666, vielleicht war ich etwas zu pessimistisch ... habe vielleicht auch einfach nur zu lange auf fallende Kurse geschaut. lol Hoffen wir nur, dass der allgemeine Abwaertstrend gebrochen ist ...

Viel Erfolg wuenscht Michaelman
Consors Ber666
Ber666:

Achtung Erzengel: /// Gruss an Michaelmann

 
01.10.99 17:10
#13
Achtung Erzengel: Wo das Geld anfängt, hört der Spass auf!
Wenn am Dienstag die Zinsen wirklich rauf gehen, gibts noch ein kurzes Beben.
Überstehn wir das, was meint Ihr?
Ich weiss immer noch nicht, ob am NASDAQ investieren, wo die Zinsrunde dem Ende zugehen sollt, oder am NEUEN MARKT, wo der ganze Scheiss erst vor uns liegt. Was meints du dazu Michaelmann  u andere.???

Warte auf gute Ratschläge
Ber666
Consors erzengel
erzengel:

BER666 - soll das eine Drohung sein, oder wie darf ich das verstehe.

 
01.10.99 17:23
#14
Consors Michaelman
Michaelman:

Re: Consors

 
01.10.99 17:44
#15
Ber666, ich hoffe Du bist mir nicht boese, aber ich sehe den Neuen Markt bis zum Jahresende nicht markant nach oben ausbrechen. Bin da einfach CHF`s Meinung, was den Bear Market betrifft. Bin auch deshalb komplett draussen und habe es bis jetzt absolut nicht bereut. Unabhaengig vom Ergebnis am 05.10. sehe ich in den Staaten und auch Deutschland bis zum Jahresende eher eine fortschreitende Seitwaertsbewegung oder Korrektur nach unten. Allen, die investiert sind, wuensche ich natuerlich trotzdem Good Trades ...

Michaelman
Consors Ber666
Ber666:

Re: Erzengel

 
01.10.99 18:45
#16
Nein Niemals!
Aber wenn jemand keinen Spass versteht, dann gibts gleich haue für dich.

Verstehst du? wollte dich nur schützen.

Gut gemeint gelle?

Wünsch dir weiter gute Laune

Ber666
Consors Ber666
Ber666:

Re: Michaelmann

 
01.10.99 19:05
#17
du stimmst mich ganz schön nachdenklich Michaelmann.
Bin seit August 100% mit Optionen investiert. Alles oder nichts.
Mit AMAZON Optionen hab ich schon 200% Plus. Das gibt mir den Optimismus verstehst du mich?
Aber wenn ich schon mal drin bin, will ichs auch genau wissen: Alles oder nichts bis Dezember habe ich mir vorgenommen.
Sonst werde ich alt und nichts bewegt sich. Meine Geduld ist futsch. Nerven am Ende. Haare zu Berge. Mondsichtig usw.... Seit 10 Monaten nix als Verluste. Mir reichts. Jetzt haue ich mit dem Rest von Kampfgeist voll in die Pfanne.

schauen was rauskommt
Respektiere in jedem Falle deine vorsichtige Haltung. Ist gewiss nicht schlecht in diesen Zeiten.
Wünsch dir alles gute.

Bis bald        
Ber666
Consors Ber666
Ber666:

huch, was ist mit meiner Schrift passier?? o.T.

 
01.10.99 19:07
#18
Consors erzengel
erzengel:

Re: An BER666 .....

 
02.10.99 00:41
#19
Wiiieeee ? Haue - durch den Bildschirm - zitter, zitter, zitter. Tut mir leid mit meiner vielleicht provokante Frage, aber am Pc hört man das Gegenüber eben nicht. Für mich kam Deine Message eben so an. Ich wollte halt das traurige Szenario der letzten Wochen eben ein bisschen aufheitern.
Also nichts für ungut
Grüße
  Erzengel
Consors ocjm
ocjm:

Re: Consors re:ber666

 
02.10.99 01:21
#20
tut mir leid für dich auf diesen verlusten sitzen zu müssen und mit dem gleichen besch. gefühl wie ich die letzten monate leben zu müssen.

einziger lichtblich meine goldoptionen, aber die machten meinen verluste (realisiert) wegen subjektiv begründeter negativer markteinschätzung, auch nicht wett.

ich halte mich zur zeit an den trend und der gibt mir bis lang recht.

ich habe vor wochen feststellen müssen, daß mehr als 80 % aller neu emitierten os-scheine call`s sind.

da die emitenten in der vergangenheit regelmäßig calls und puts emitierten, war dies für mich ein kontraindikator, da ein anschwillen des put-futurmarktes für mich nicht zu erkennen war.

wenn also emitenten im wesentlichen calls emitieren, dann verdienen die doch erst richtig, wenn die kurse fallen.
sollten die kurse entgegen der emitenteneinschätzung steigen, so dienen die im hauseigenen depot befindlichen aktien als gegenposition und können dann zumindest für den derzeitgen kurs aus den büchern genommen werden.
fallen die kurse wir am totalverlust der scheine der kursverlust der aktien ausgeglichen.

irre ich mich oder geht diese rechnung für den emitenten in jedem fall auf.

bitte sagt jetzt nicht, die könnten ihre eigenen bestände ja auch verkaufen, eigentlich richtig, aber was passiert dann mit den kursen?
es sind derzeit doch schon nicht genug käufer für das normale angebot da.  
Consors Ber666
Ber666:

Re: ocjm, aber Calls sind ein gutes Zeichen!

 
02.10.99 15:03
#21
Und wenn die Banken deshalb Calls emittieren, weil die sich halt sozusagen im Moment gut verkaufen? Das wichtigste für den Emittent ist es doch hohe Umsätze zu erzielen, wobei er immer verdient, unabhängig davon ob die Kurse steigen oder fallen. Oder irre ich?
Sollte ich recht haben, könnte man aus den vielen emittierten Calls auf eine positive Erwartungshaltung im Markt schliessen, was steigende Kurse im Herbst bedeuten würde.
Nicht wahr? Wenn nicht, dann lasse ich mich gerne eines besseren belehren ocjm.
Bis dann
Consors Ber666
Ber666:

Re: erzengel

 
02.10.99 15:22
#22
"virtuelle" Haue habe ich gemeint.
Können sich manchmal schlimmer als echte Prügel auswirken.
Aber ich glaube du bist eh ein recht nerverstarker Börsenbulle um den man sich nicht sorgen braucht dass er gleich in Tränen ausbricht. Aber nachdem du dich als erz- ENGEL bezeichnest, hast du in mir die sogenennte beschützerische Ader geweckt.

Na dann:Schönes Wochenende!

Ber666  
Consors cash-flow

Test

 
#23
immernoch test


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen