Ballard

Beiträge: 2
Zugriffe: 108 / Heute: 1
Ballard mehlmann
mehlmann:

Ballard

 
31.03.00 08:12
#1
Die Brennstoffzellen scheinen Probleme zu haben.
In der USA zeitweilig auf 73,20 Euro Schlußkurs 77,71 Euro.
Das sind -6,75%.
Wagt einer einen Tip wie weit die momentane Reise geht?
Pinzipiell bin ich positiv zur Firma eingestellt, die Technik sagt mir was.
Aber wenn der Ölpreis wieder fällt, wird die Technologie von den Anlegern
wieder auf die lange Bank geschoben.
Ich denke aber, die einschlägigen Autohersteller bleiben dran. Es gib jedoch immer noch Zweifler, ob das System in der Breite Anwendung finden kann.
Ballard unnerved

Re: Ballard

 
#2
So, wie der OPEC-Beschluß aussieht, muß man sich wohl keine großen Gedanken über einen fallenden Ölpreis machen. Die erhöhung der Fördermengen fiel doch recht moderat aus. 20-25$ pro Barrell, tiefer geht's in absehbarer Zeit nicht. Also gute Aussichten für Ballard und Co.

Ballard hatte sich dies Jahr bereits verfünffacht, daß da der Kursrückgang etwas dramatischer ausfällt dürfte eigentlich keine große Überraschung sein.

Ich bin schon länger in dem Wert und werde auch noch recht lange drin bleiben. Zur Zeit sehe ich eher eine Gelegenheit zum Einstieg oder Nachkauf, viel billiger wird man sie wohl nicht mehr bekommen können.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen