Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht
... 375 376 377 1 2 3 4 ...

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Beiträge: 9.403
Zugriffe: 414.426 / Heute: 318
AMD 14,00 $ +6,63% Perf. seit Threadbeginn:   +91,00%
 
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

8
01.09.16 21:20
#1
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
9.377 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 375 376 377 1 2 3 4 ...


AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Smok the frog
Smok the frog:

Das wird Dir wohl keiner sagen können...

 
21.02.17 21:10
wenn man das wüsste wären alle Reich... für mich zwar immer noch ein klarer Kauf, das ist aber keine Empfehlung!
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

Stephan

 
21.02.17 21:14
ich wuerde nur kaufen, wenn du das Geld auf absehbare Zeit nicht brauchst.
Und bedenke...selbst wenn sich der Aktienkurs  verdoppelt bleibt nach Abzug der Steuer und der Gebuehren nicht viel uebrig
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Kataklysmus30
Kataklysmus3.:

Kaufen kannst du schon noch wird zu ryzen steigen

 
21.02.17 21:25
Wenn du es länger anlegen willst lass es drin. Solltest du es brauchen würde ich zu ryzen es rausnehmen
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Tichy_
Tichy_:

einfach zum üben bzw reinkommen

 
21.02.17 21:29
ist die Gelegenheit bestimmt nicht falsch. Muß ja nicht die ganze Summe sein.
Aber es ist allein deine Entscheidung und Sache. Alles ist möglich, selbst wenn Ryzen gut wird, ich sage nur Trump.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft cloudxx
cloudxx:

@Jack

 
21.02.17 21:33
Werd mir bald nen 12er suchen
See you, cloudxx

Und immer ein Auge auf Apple all Time high vielleicht 137 Schluss und bald haben wir 1/1 Euro / dollar
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft blublub
blublub:

und wer hat schon

 
21.02.17 21:39
Seine neue Ryzen Kiste am Start?

Oder bin ich der einzige der nur noch auf eine CPU und ein Mainboard wartet? ^^
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft AW312
AW312:

Habe erstmal

 
21.02.17 21:43
Nur den RAM gekauft. Rest kaufe ich erst, wenn die CPU da ist und ich mich entschieden habe, welches Board.  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

.

 
21.02.17 21:46
werde mir auf jeden Fall eine Ryzen Kiste kaufen. Dann aber auch mit Vega GPU
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

Punktlandung

 
21.02.17 22:01
genau 14 Dollar
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Fagowe
Fagowe:

AMD jetzt kaufen

 
21.02.17 22:03
@stefan_berlin
Das nicht viel übrig bleibt gilt natürlich nur für kleine Einsätze - ansonsten sind 25 % Steuern nicht die Welt.
Aber generell sind Aktien nicht gerade dafür gedacht schnell viel Geld zu verdienen. Auf lange Sicht kann es sich echt lohnen - ich hab letztes Jahr z.B. 3000€ auf Nvidia gesetzt und mich nun gefreut, dass es halt 10000 geworden sind. Das hab ich nun in AMD umgeschichtet weil ich glaube dass es da besser weiter gehen wird als bei Nvidia.
Ich bin nur ein kleiner Wurm - hab derzeit so 30 000€ in diversen Blöcken und hoff halt, dass es auf lange Sicht wirklich mehr wird. Aber die letzten 12 Monate waren meiner Meinung nach eben wirklich außergewöhnlich, fast überall konnte man gute Gewinne machen - bin da eher skeptisch ob das so weitergeht und hoffe einen allgemeinen Einbruch rechtzeitig zu erkennen.

Wie kewlworld sagt ist es wichtig nur mit Geld zu "spielen" das man nicht braucht. Auf lange Sicht lohnen sich Aktien - entscheidend ist aber auch, dass man einen "Riecher" dafür hat wenn ein allgemeiner Einbruch droht.
Ich mach das nun seit etwa 5 Jahren nicht besonders intensiv - hab am Anfang wirklich stark draufgezahlt und mein daraus sich ergebendes "Erfolgsgeheimnis"  ist es, spätestens bei 10 % Verlust sofort zu verkaufen. Egal ob ich mich dann 3 Tage später ärgere weil die Aktie wieder anzieht.

Daher würde ich für Dich annehmen, dass Du 30 AMD durchaus anschaffen kannst. Bei der Summe wirst Du weder reich wenn es deutlich anzieht, aber kommst ziemlich sicher verlustfrei raus wenn Du den Kurs verfolgst und verkaufst wenn es wieder abwärts gehen sollte.
Aber 30 Stück sind halt definitiv nur eine Menge mit der man mal "probehalber" in Aktien einsteigt.
Ob Du Dich dann in einem Jahr ärgerst, dass Du nicht 300 Stück gekauft hast, oder froh bist nicht auf AMD gesetzt zu haben kann Dir wohl keiner sagen.




AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft cesar
cesar:

Ich denke auch das man diese Woche

 
21.02.17 22:13
mit AMD nichts falsch machen kann , die die veröffentlichung kommt wird es wohl steigen die Profis steigen nicht aus das sollte zu denken geben -

AMD ist im Vergleich zu Nvida und Intel relativ billig die haben enormen nachholfbedarf müssen aber im umsatz und vorallem bei Ihren Produkten punkten

Ryzend kann sehr gut durchschlagen ! muss aber nicht aber diese Woche ist es wahrscheinlich das noch mal 10-20 % dazu kommen  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft hewi62
hewi62:

@Stephan_Berlin

 
21.02.17 22:31
Glaskugel ist ja net, aber für den ersten Aktienkauf mach Dir mal ein paar grundsätzliche Gedanken.

Der erste Grundsatz wurde schon geschrieben: Nur wenn das Geld wirklich nicht benötigt wird...habe schon viele "Tod sichere" Ideen erlebt, natürlich im Wesentlichen eigene...und dann kam doch irgend etwas völlig anderes dazwischen.
Beispiel: Wenn die neuen AMD Produkte so gut werden, wie man es aktuell erwarten kann, dann kann AMD nicht fallen. Aber was ist wenn der Markt fällt? Dann wird sich die Aktie auch nicht gänzlich dem negativen Trend entziehen... dann wird diese sich relativ besser entwickeln, aber nicht absolut = Dein Depot wird weniger wert.

Du fängst schon mal richtig an = das / die Produkte eines  Unternehmens sind entscheidend. Mit Deiner Beobachtung gehst Du richtig vor, behalte dieses Vorgehen bitte immer bei. Eine Aktie hat immer zwei Seiten, der Kurs sehen wir an der Börse, der Wert ist ein anderer...und deckungsgleich müssen diese nicht immer sein...

Bei aller fundamentalen Analyse, suche Dir auch 3 technische Indikatoren...diese werden Dir helfen das Verhalten der anderen Marktteilnehmer zu beurteilen.
Die Auswahl,der Indikatoren sind dann schon eine persönliche Geschmackssache...ich nehme Trends (hier also den aktuellen Aufwärtstrend), den MACD als nachlaufenden Indikator, und "Preis Indikatoren" wie Top's, Bodenbildungen...
Ferner zwei Zeitachsen, wie Daily und Weekly...im Weekly dauern Entwicklungen naturgemäß länger als im Daily, dieser zeigt auch naturgemäß eher eine Konsolidierung /Trendwende an.
Nach einiger Zeit wirst Du ein Gefühl für die von Dir ausgewählten Indikatoren entwickeln.

Zu Beginn eines Investments solltest Du Dir auch einen Stopp Loss definieren...dieser kann auf ein Aktienpreis oder auch die Entwicklung eines / der Produkte sein...damit wird (hoffentlich) der mögliche Verlust bei falscher Einschätzung limitiert. Die ganz große Kunst liegt hier im konsequenten Handeln...man muss sich einen eigenen Fehler eingestehen...kann nicht jeder, dauerhaft geht das an der Börse aber nicht ohne...nicht vergessen, eine alte Weisheit besagt, an der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil...aber auch, die Hoffnung (auf ein gutes Ende eines Investments) stirbt zuletzt...

Treffe Deine Entscheidung immer nur für Dich selbst...andere kannst Du nicht haftbar machen...aber Berater schaden nie, wie zum Beispiel das Lesen in einem Forum...

Nun, für mich ist eine Empfehlung aktuell schwierig, ich hänge in einer psychologischen Fälle. Mein Berater in dieser Aktie hat mich vor mehr als einem Jahr überzeugt einzusteigen, er kam übrigens auch mit der gleichen fundamentalen Überzeugung wie Du aktuell. Ich kann mir also eine Halbierung erlauben, und liege dann immer noch im Plus.
Aber keine Empfehlung wäre jetzt auch blöd...Du bist ein ein Einsteiger...und da sollte man schon helfen wenn man kann...also, kaufe Aktien, nimm den Aufwärtstrend seit März 2016 als Stopp, also so rund bei 10USD...falls die Aktie fällt, hast Du noch (hoffentlich) genügend Zeit und neue Informationen um das Investment zu überdenken.

Ich habe aktuell die größte Hochachtung vor der Tatsache, das heute kaum noch Menschen am Marktgeschehen teilnehmen, die wissen, wie sich Aktien verhalten falls Zinsen zu schnell und zu stark steigen sollten...oder die Erwartung dafür vorhanden ist...

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Jensalgebra
Jensalgebra:

genial:

 
21.02.17 22:44
(Verkleinert auf 59%) vergrößern
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft 973199
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Stephan_Berlin
Stephan_Berlin:

Danke für die umfangreichen Antworten

 
21.02.17 22:59
Der erste Beitrag hier wurde direkt mehr als ausführlich beantwortet,  ich bin echt begeistert!
Ich werde die Nacht nochmal drüber schlafen und mich morgen entscheiden ;)
Vielen Dank und beste Grüße aus Berlin!
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kinqqqqqq
kinqqqqqq:

...

 
21.02.17 23:13
Rob, da sind deine 14$.

Bin btw wieder raus mit dem call, werde aber wenn 15:30 morgen kein Absacker kommt mich neu eindecken.
Vor allem wegen dem Event morgen wo sie ja meinten, sie geben Details über Die MaBos und Ryzen bekannt.
Btw, war 16.02. nicht dieses NDA Event von AMD ? Würde erklären wieso wir Freitag die Kurve bekommen haben.

@Berlin, Ich bin auch Stundent und hab auch schon mit 16 angefangen mich für die Börse zu interessieren. Mit 17 hab ich dann für meine Eltern angelegt, erst auf Dividenden Basis, nun auch mit etwas spekulativeren Aktien und genieße derzeit dadurch einen sehr angenehmen Lebensstandard, auch ohne meine Arbeit nebenbei.

Also ich sag auch immer man kann so viel Bücher lesen wie man will, am meisten lernt man aber durch das eigene Handeln an der Börse und das lernen aus Fehlern. Hab am Anfang auch nicht die besten Resultate gehabt aber du lernst so ja auch für die Zukunft.
Will nicht nachgucken wieviel Geld meine Eltern schon verprasselt haben durch iwelche Investments die Ihnen angedreht wurden.
Aber bei 400€ würde ich vllt nicht den Aufwand wagen. Dann eher mit options spielen mit geringen Hebel ;)
Aber falsch machst du auf jedenfall nichts mit. Ich würde aber vllt vor morgen Abend rein wegen dem Event
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft cesar
cesar:

denke die Börsen sind reif

 
21.02.17 23:17
zu konsoliedieren , die sind absolut reif die können nicht in diesem tempo weiter steigen und dieses jahr wird noch sehr turbulent da bin ich mir sicher  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Jensalgebra
Jensalgebra:

klar

 
21.02.17 23:22
können sie weiter steigen. Sie können natürlich auch fallen... da gibts keine Faustregel. Ich mache mir erst dann Sorgen, wenn keiner mehr warnt;)  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft MrKlops
MrKlops:

Runter oder Hoch...

 
21.02.17 23:35
Es hat schon seinen Grund warum über einen längeren Betrachtungszeitraum Buy n' Hold Anleger meistens die besseren Renditen generieren. Den optimalen Ein- bzw. Ausstieg zu treffen ist schwer/glück. Wenn ich vom Unternehmen bzw. seinen Produkten überzeugt bin, bleibe ich long.

@Stephan aus Berlin: Die Steuern sind immer prozentual, bei 300€ Gewinn bleibt dir prozentual genauso viel wie bei einem Gewinn in Höhe von 5000€. Einzig die Gebühren sind ein (überwiegend) fixer Betrag. Wenn du aber eh nur 400 investieren willst, gehe ich fast davon aus, dass du dank Freibetrag eh keine Steuern zahlen wirst ;)
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft AW312
AW312:

Schaut mal hier:

 
00:28
archive.fo/2017.02.21-212855/https://...zon.com/dp/B06X6N8QGB
archive.fo/2017.02.21-212937/https://...on.com/dp/B06W5Q7B38/
(aus dem Luxx-Forum)

Release-Datum also in der Tat der 2.3.17
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kinqqqqqq
kinqqqqqq:

berlin

 
00:42
bei 400€ musst dir keine Sorgen machen wegen Freistellungauftrag. Selbst bei über 800€ Gewinn kannst du noch eine NV Bescheinigung einreichen bis 9000€  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft tagschlaefer
tagschlaefer:

AMD schon auf den Spuren von Apple

 
00:45
AMDs Kursverlauf ist quasi identisch mit dem von Apple zwischen Okt. 2004 und April 2005.

Siehe Grafik :)
(Verkleinert auf 67%) vergrößern
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft 973220
AMD, DHT Holdings, FCEL, GSS, Hecla Mining, Safe Bulkers, Solarworld, UMC
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kinqqqqqq
kinqqqqqq:

...

 
01:50
Tagesschläfer, kannst das erklären ?

https://www.youtube.com/watch?v=_5XyRQpS-eI

Also er meint dass Ryzen wohl die nächsten Tage vorbestellbar ist und uns gerne Ryzen Zeigen würde. Für morgen Abend hätte er wohl eine Überraschung für uns und dass der erste Batch zuerst nur der 1700/1700X/1800X ist, die anderen Folgen.

https://videocardz.com/66216/firefly-was-a-great-show
Hier nochmal ein Performance cinebench Leak wohl von einer AMD Präsentation. So sei wohl der 1800X 9% besser als der i7 6900k in Cinebench mit gleichen Singlecore Score. Sogar der 1700X soll 4% besser sein als der 6900k.
Interessant ist hier hingegen dass der Score von 1537 genau der gleiche ist wie aus dem Leak. Die 162cb im Singlecore wären ja Mal überirdisch. Kp ob ich das glauben kann.
Würde aber zu dem Amazon R7 Listing passen wo gesagt wurde:
"Industry Leading Instructions Per Clock for extreme computing performance"
Siehe: https://videocardz.com/66222/...to-cost-499-usd-ryzen-7-1700x-399-usd
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft tagschlaefer
tagschlaefer:

bei AMD läuft's einfach

 
02:39
Die ersten Konsolendeals und Radeon Polaris sind quasi vergleichbar mit Apples erstem ipod 2001 - danach ging ja der Aktienkurs nicht gerade Bergauf ...

Nun, bei AMD, läufts bergauf, wegen Ryzen, was quasi einem Apple-Iphone an Innovation und Exklusivität entspricht, wenn die Benchmarks bisher wasserdicht sind.

Es kann quasi garnicht mehr anders sein, als dass AMD den ganzen CPU-Markt an sich zieht.
Intel wird degradiert zum Auftragsfertiger, weil deren Design-Teams verkaggt haben :)

MfG und Strong Long
AMD, DHT Holdings, FCEL, GSS, Hecla Mining, Safe Bulkers, Solarworld, UMC
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft salve diem
salve diem:

Aber Hallo...

 
03:20
Morgen zusammen... Konnte jetzt erst wieder reinschauen. Hab Freitag(euch auch geschrieben) vermutet das der Kurs nicht mehr fallen wird und es Freitag der günstigste und die letzte Möglichkeit war AMD für die nähere Zukunft so niedrig im Kurs zu erwerben... Allen viel Glück  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld

.

 
8 core processor champ

videocardz.com/66216/firefly-was-a-great-show

Seite: Übersicht ... 375 376 377 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AMD Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 9.402 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld kewlworld 04:29
26 5.102 AMD - langfristig ein Kauf ?? o. T. lucy TaxCon 03.02.17 10:58
  4 AMD- Laberthread Jack_USA Jack_USA 10.11.16 12:08
    Löschung riddock57   07.07.15 08:02
  6 AMD - wie geht es hier weiter? Optionimist2012 Optionimist2012 09.11.12 13:10