Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Beiträge: 20.683
Zugriffe: 1.035.856 / Heute: 133
AMD 10,89 $ -1,36% Perf. seit Threadbeginn:   +48,57%
 
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

11
01.09.16 21:20
#1
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
20.657 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 826 827 828 1 2 3 4 ...


AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Roberto_Geissini
Roberto_Geis.:

.

 
23.05.17 17:33
Glaube der "Sell in May" Effekt zieht bei AMD nicht so ganz, wenn ich mir 2016 ansehe :D
AMD hat das ziemlich kalt gelassen und ich bin mir sicher, WENN die Computex wirklich einschlägt, dann zieht der Kurs auch sofort an.
Mai hin oder her. Das lässt sich niemand entgehen.
Aber AMD muss halt ganz klar Farbe bekennen und sollte dringend Termine nennen!

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft stksat|228987656
stksat|228987.:

Vega News

 
23.05.17 17:43
www.pcgameshardware.de/...eon-RX-Vega-Spieler-Release-1228580/
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Pflaume
Pflaume:

Server-CPUs

 
23.05.17 18:03
Server-CPUs: Xeon Platinum und AMD Epyc auf Augenhöhe

www.computerbase.de/2017-05/server-cpu-xeon-platinum-amd-epyc/
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft schidddy
schidddy:

link

 
23.05.17 18:06
seekingalpha.com/article/...alf-market-capitalization-2-years

hier ein Artikel der Max vorhersage dass es bald eine Umschichtung von Intel zu AMD geben könnte. Meiner Ansicht nach dauert das aber noch ein bissel max ;) Ich peile ebenso 2-3 Jahre an.

Vor 5min noch einen Order platziert: 1000 Aktien zu je 10.85 Dollars. Hoffentlich werde ich belohnt, und wenns nochmal auf 10 Dollar fällt, juckts mich auch nicht :P
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Roberto_Geissini
Roberto_Geis.:

.

 
23.05.17 18:26
War wohl zu früh schiddy.
Sinkt schon wieder xD
Ich würde jetzt aktuell gar nicht kaufen.
Viel zu riskant.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Roberto_Geissini
Roberto_Geis.:

.

 
23.05.17 19:39
Schade, dass man nicht weiß, wann die 14nm+ ZEN CPUs kommen :-(
Wenn ich wüsste, dass die noch dieses Jahr als Ergänzung und Überbrückung bis zu den 7nm ZEN2 CPUs kommen, würde ich glatt auf die warten.
Wenn ZEN 2 schon 2018 kommt, dürften die 14nm+ CPUs mit verbesserter Effizienz und Taktrate ja nicht so lange auf sich warten lassen.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft stksat|228987656
stksat|228987.:

Mhh heute Abend wird es nicht wieder

 
23.05.17 20:31
rauf gekauft. Das ist kein gutes Zeichen für Morgen.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Max84
Max84:

Egal, lassen wir mal den Wert korrigieren

 
23.05.17 20:44
Die grandiose Pluswochen kommen bestimmt bald  
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Pflaume
Pflaume:

die Pluswochen

 
23.05.17 20:49
sollten spätestens nächste Woche kommen
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft XL10
XL10:

Amd und Vega

 
23.05.17 21:34
Hier mal ein schöner Artikel:
seekingalpha.com/article/4075740-amd-vega-nvidia-killer
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Rebellion
Rebellion:

Ich will keine Panik stiften

 
23.05.17 21:35
aber der Chart schaut mittlerweile richtig richtig schlecht aus. Marken die man im Auge behalten soll 10,60 10,50 10,04 brechen alle drei (= Dead Cat Bounce = gute Nacht). Aktie ist an 11,50 abgeprallt und an 11,00 heute. Bleibe an der Seitenlinie.

Gründe: Nvidia Aktie überhitzt kann AMD nach unten mitnehmen, EPYC 32 Kerner im Cinebench nur gleichauf mit Intel 28 Kerner. Vega verspätet sich immer mehr und wird keinen großen Gewinn bringen wegen HBM. Raven Ridge wird zwar ein richtiger Kracher werden, geht gar nicht anders, aber bringt weniger Gewinn wie Server CPUs. Scropio wird auch nicht so gewinnbringend werden wegen der DIE-Größe. EPYC muss Intel im Cinebench schlagen rein aus psychologischen Gründen sonst sind sie auch da wieder hinten. Größte Sorge: Nvidia Kurs und Bremsklotz Globalfoundries.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Roberto_Geissini
Roberto_Geis.:

.

 
23.05.17 21:54
Joa, so kann man es analysieren, wenn man neutraler denkt.
Und genau so sehe ich das auch.
Vega wird halt keine großen Gewinne einfahren und ja...32 VS 28 Kerne "nahezu" gleichauf, ist jetzt eben auch kein großes Kaufargument.
Dann haben wir Firmen vielleicht sogar Verträge mit Intel oder erhalten Sonderkonditionen...Intel hätte ja die finanziellen Mittel dazu xd

Denke nach wie vor, dass wir jetzt Richtung $10 gehen und es dann knallt.
Es sei denn die Aktie wird von größeren Playern gebremst und hochgedrückt.
Das wäre durchaus möglich!
Ob man sich gerade bei einer Aktie wie AMD drauf verlassen sollte, ist allerdings fraglich.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft stksat|228987656
stksat|228987.:

Vor einen Roten Markt müssen wir uns fürchten.

 
23.05.17 22:06
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft killver
killver:

.

 
23.05.17 22:29
woher habt ihr die cinebench zahlen
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld
kewlworld:

Hier

 
23.05.17 22:39
www.computerbase.de/2017-05/server-cpu-xeon-platinum-amd-epyc/
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft schidddy
schidddy:

rebellion

2
23.05.17 22:44
seit wann so pessimistisch? AMD releast Zen und der Kurs soll nach unten abfliegen? Wie soll dass zu den Prognosen von AMD passen? Nur schon 5-10% vom Servermarkt würden langen den Kurs auf ca 15 Dollar zu hiefen, die anderen Kurstreiber garnicht mitgerechnet. 75c EPS sind ungefähr 30 bis 35 Dollar ohne irgendwelche Zukunftshypes mit dazuzurechnen. Nvidia ist ca 90 bis 100Dollar pro Aktie wert, der Rest ist reiner Hype. Das Unternehmen braucht einfach noch etwas Zeit ;)
Ich kann euch sagen sobald die ersten Server-Deals abgeschlossen sind mit z.B Dropbox und anderen Grossnamigen Kunden, rennen wieder alle wie blöd nach den AMD Aktien ;)
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Lobster_21
Lobster_21:

Ich...

 
23.05.17 22:49
...sehe hier weder tote Katzen, noch tote Kurse. AMD lebt und steigt und sinkt, wie eh und je. Alles Gut, schon bald wird Max wieder Helme und Anzüge verteilen :)
Gute Nacht!
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft schidddy
schidddy:

ausserdem

 
23.05.17 22:49
für einen mieses Chartbild braucht es immer einen Firma die auch miese Sachen abliefert und diese aufgrund schlechter Markplatzierung und fallenden Gewinnen den Chart so zeichnet,  trifft das irgendwie auf AMD zu? Nein, mit Sicherheit nicht.
Deshalt halte ich von Chartechnik nicht mehr als bestimmte Widerstande und Supportzone zu kennen, um irgendwelche Zukunftsprognosen abzuleiten ist die Chartechnik ziemlich substanzlos.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft schidddy
schidddy:

auch im

 
23.05.17 23:08
in der Grafikkartensparte wird man bald mit der Grenzen der Physik zu kämpfen haben und die Unternehmen werden sich fertigungstechnisch immer weiter nähern. Mir zeigt Volta schon jetzt dass praktisch nur noch wenig über den Fertigungsprozess geht und sie die GPU auf 800mm2 aufblähen müssen um Vega zu konkurrieren. Ausbeute bei 800mm2 Chips liegt wahrscheinlich bei unter 20Prozent. Was macht AMD? klebt 2 Vegas zusammen, grösse je Chip ca 500mm2, Yield bei ca 50 bis 60%. Wie schnell zwei Vegas via Infinity Fabric sind, und dass Nvidia dagegen in keinster weisse anstinken wird, kann sich dann wohl jeder selbst ausmalen.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Rebellion
Rebellion:

kurzfristig finster, langfristig stark wie nie

 
23.05.17 23:18
Investierte haben EPS 0,00 oder +0,01 erwartet. Gekommen ist ein Minus (-0,08). Das Ergebnis ist besser als zum gleichen Zeitraum 2016. (3,99$ - 50% Kursanstieg - EPS -0,14). Rein von den Zahlen haut das einen nicht um. Langzeitschulden von gut 2 Milliarden auf 1,4 Milliarden reduziert und Cash von 716 Mio. auf 722 Mio erhöht kann man aber positiv werten. Aussicht für Ryzen in Zukunft ist gut, da man bei Ryzen noch viel verbessern kann und der Sockel AM4 für lange Zeit bestehen bleibt. Sichert den Kundestamm und gewinnt neue durch immer bessere Leistung in den nächsten Jahren. Gewinn ist bei Ryzen um ein vielfaches höher als bei Bulldozer dazu kommt die starke Nachfrage. EPYC kann im Serversegment den 0% Marktanteil auf 20% - 30% in den nächsten Jahren heben und somit stark zum Gewinn beisteuern. Konsolen bringen zwar fast keinen Gewinn im Vergleich zu EPYC sind aber eine sichere Einahmequelle die durch Scorpio noch ein bisschen besser wird. Auch wird der Sprung auf 7nm viel im Bezug auf Gewinn bei Konsolen bringen. Der richtige Heilsbringer bleibt EPYC. Raven bridge hat das Zeug den Massenmarkt in kurzer Zeit zu erobern mit Vega und Ryzen auf einem DIE. Effizienz wird sicher überwältigend und der Gewinn wird höher sein als bei den riesen DIEs von Kaveri. Außerdem weiß man, dass AMD in Zukunft auf VR setzen wird, was für Gamer meiner Ansicht nach eine kleine Rolle spielen wird aber in anderen Bereichen wie Industrie akzeptiert und angenommen werden kann und so starkes Wachstumpotenzial hat. Wegen GPUs in Autos wird ganz sicher entscheidend sein, mit Nvidia auf einer Leistungsstufe zu bleiben und bei der Effizienz nicht abreißen zu lassen, hier ist GF ein Bremsklotz, der mir große Sorgen macht, weil GF schon so lange AMD ausbremst, dass es fast schon nach Sabotage aussieht. Mein Beispiel 1800X braucht 1,4V bei 4,1 Ghz ist viel zu viel wenn Intel hier ~1,00 - 1,10V bei 4,1 Ghz bietet. Heißt GF bremst AMD momentan stark aus bei der Effizienz und Spieleleistung. Von Oben kommt auch NVDA deren Kurs extremst überhitzt ist und meine Ansicht nach, aussieht wie die Blase im Jahr 2000. Weg von der Chartechnik passt der Aktie der grüne Markt nicht. Die Aktie will runter, das merkt man seit 16.5.2017. Sie konnte bis jetzt aber nicht runter, weil der Markt die Aktie getragen hat und so eine Korrektur verhindert hat. Wir hatten bei den kleeblattgrünen Tagen nur kleine bis gar keine Steigerungen, dazu kommen die DOJIs, die eine Trendumkehr schon lange angedeutet haben. Der drohende Dead Cat bounce ist da momentan nicht miteingerechnet. Für mich zusammengefasst heißt das, die Aktie will runter kann nicht wird das aber noch machen und hat meiner Ansicht Luft bis 10,04$ gehts darunter stürzen wir aus allen Wolken. Langfristiges Kursziel miteingerechnet guter Erfolg von EPYC, Raven Ridge, Vega, Scorpio, VR, ZEN 2. Navi, Google Deal, Alibaba Deal, MS Deal und EPS von 0,75+ => 30$. - 35$ (2020) Kursziel 2017: 17$ ohne Marktcrash oder größeren Korrektur. Will auch, dass das Teil nach oben geht aber ist halt momentan ein Abwärtstrend denn man akzeptieren muss und da bringt es nichts sich gegen die Großen zu stemmen. Kann mich auch gewaltig Irren.
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Addicted
Addicted:

Kann mich nur schiddy anschließen...

 
23.05.17 23:27
....warum auch immer hier bei jeder kleinen Kursbewegung Panik ausbricht bleibt mir ein Rätsel.

Zu Epyc vs Xeon:
Ähm was habt ihr erwartet ? Ich meine das Ryzen auf Broadwell Niveau ist sollte jeder mittlerweile Wissen. Und, dass Prozessoren mit der  Kabylake-, Canonlake-, und Skylake-Architektur durch höhrer IPC und Taktung pro Kern schneller sind, ist auch seit 2.3 bekannt. AMD setzt halt Kerne dagegen. Allerdings ist Epyc nicht als Konkurrent der "großen" Xeons zu sehen, sondern der kleineren! Alles andere wäre schwachsinnig, da sie preislich Meilenweit auseinander liegen werden. Vergleicht doch auch keiner den 7700k mit den R5 1500.....

Mit Zen2 und 7nm Prozess wird AMD sicherlich auch in dem Segment angreifen, aber noch tuen sie das nicht. AMD hat immer gesagt, dass sie bei Servern erst den Bereich Datacenter angreifen wollen. Nicht umsonst wurde bei der Präsentation ein Einspieler von einem Verantwortlichen der Firma Dropbox gebracht. Hier kann AMD seinen Vorteil des Octa-Channels (vs. Quadchannel(Broadwell)/Hectachannel(Skylake) bei Intel) ausspielen.

Wartet doch erst einmal die Specs und Preise ab bevor hier wieder Weltuntergangsstimmung aufkommt. Nach der Logik von rebellion und rob dürfte kein einziger Ryzen verkauft worden sein....und wie wir alle Wissen ist das nicht so;)

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft schidddy
schidddy:

ich gehe

 
23.05.17 23:32
nur kurz auf deine Gf Äusserungen ein da ich nachher ins Bett muss, da ich dazu praktische Erfahrungen habe. Gut möglich dass der 1800x 1.4v braucht um ACHT Kerne stabil bei 4.1 ghz zu betreiben. Leistungsuaufnahme beträgt dann zwar rund 170 bis 180 Watt, JEDOCH, um einen core i7 6900x auf ca 4.3-4.4 ghz zu betreiben muss man dem teil auch knapp 1.4v verpassen. Leistungsaufnahme liegt dann aber ebenfalls jenseits der 200 Watt. Der x1800 läuft bei standard takt auch mit 1.2v undervoltet sogar deutlich weniger. Soweit voneinander entfernt sind die Fertigungsprozesses jetzt auch nicht.
In der OC Szene ist mach sich ebenso einig welches die besseren Spielzeuge sind, Prozessoren mit einere höheren VID haben weniger Leckströme und können höher optimiert bzw höher getaktet, werden. Ein tiefe VID bedeutet meisstens dass die Leckströme sehr hoch sind, man muss weniger Voltage fahren um eine zunehmende Degration zu verhindern. GF hat also mit noch gut verbesserungspotential mit Ihrem 14nm Prozess, Intel dagegen nicht mehr, einfach gesagt :)

lg
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Addicted
Addicted:

@rebellion

 
23.05.17 23:36
Schön ausgeführt, allerdings ist spätestens mit Einführung der 7nm Ryzen all der Vorteil von Intel weg und wie Lisa auf 16.05 bestätigt hat kann AMD sowohl bei GF wie auch bei TMSC produzieren!...dazwischen wird als Überbrückung ein 14nm+ Prozess kommen, das vom Zeitrahmen her sicherlich Ende 2017/ Anfang 2018 sein wird, da alles andere keinen Sinn macht, den 2H2018 wird in 7nm produziert!

Und das bei Zen+ /14nm+ noch Verbesserungspotenzial da ist sollte doch wohl klar sein....


AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft Rebellion
Rebellion:

Schiddy

 
23.05.17 23:38
bin nicht Roberto der AMD-Berufsspessimist ist, aber ich habe gesehen, dass ich zu viel gehypt war und wurde auch auf den Boden geholt wie sicher sehr sehr viel andere Investierte, besonders hier. Daher bringt es nichts wenn man wie Max von der nächsten Rakete nach oben träumt wenn wir nach dem 16.05 einen Sturzflug oder besser gesagt Absturz gehabt haben. Es ist sehr viel Panik in der Aktie drinnen. Es ist sehr volatil momentan und der Markt und auch NVDA sind überreif für eine Korrektur, darum habe ich mich nicht bei 10,62 eingekauft. Die Risiken überwiegen die Chancen. Mich ärgert der Koduri momentan am meisten, weil der auf locker lässig macht und nicht liefert. Polaris war schon eine Frechheit. Die letzte gute Karte war die R9 290X der Titan-Killer sowas brauchen wir wieder. Polaris ist einfach viel zu ineffizient und GF ist ein Sauladen der AMD bei jedem neuen Produkt abstraft. Wer hätte den ernsthaft geglaubt das Vega 2017 im Juni kommt?. Stand ja quasi im Oktober 2016 vor der Tür. Die haben sich mit HBM verspekuliert und das können sie nicht mehr rückgängig machen, deshalb ist der Kurs von NVDA so angezogen. Das Problem ist, was ist wenn NVDA wieder runter kommt, glaubst du die AMD Aktie lässt das kalt. Erinnere dich an das Citron Research Kursziel und die Reaktion der NVDA und AMD Aktie dann weißt du was ich meine. NVDA ist nichtmal 90$ wert. Vielleicht 70$ - 80$
AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld

dell

 
habe diesen Link über stocktwits gefunden.

item.jd.com/4137875.html#product-detail

scheinbar ein Dell Computer mit einem r7 verbaut. Auf dem Bild steht irgendwas von 25.5, eventuell ist das dass Release Datum?
jd.com ist eine seriöse Website, zu vergleichen mit Amazon oder Alibaba.
Wäre zumindest super wenn amd jetzt auch in den normalen Dell Desktop verbaut wurde, nicht nur in  alienware

Seite: Übersicht ... 826 827 828 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AMD Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 20.682 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld kewlworld 00:23
28 5.247 AMD - langfristig ein Kauf ?? o. T. lucy maverick77 23.05.17 14:36
  10 Löschung Emmerdeur Emmerdeur 30.03.17 14:19
  4 AMD- Laberthread Jack_USA Jack_USA 10.11.16 12:08
    Löschung riddock57   07.07.15 08:02