Adcon...

Beiträge: 12
Zugriffe: 728 / Heute: 1
Brokat kein aktueller Kurs verfügbar
 
Adcon... groessenwahn
groessenwahn:

Adcon...

 
29.05.00 17:08
#1
Adcon telemetry empfehle ich zum kauf unterstützung geschafft jetzt gehts wieder über26 Euro, solides Unternehmen.
Adcon... Boersenrecht
Boersenrecht:

Gratulation!

 
29.05.00 17:12
#2
Einer, der nicht grössenwahnsinnnig ist!
Adcon tolle Zahlen
rechne auch mit Anstieg bis 28 E! (mein KZ)
Umsätze ziehen wieder an,..........
unter 19 wird`s nicht mehr gehen?!

Adcon... Firefly
Firefly:

Der 38er GD liegt leider wie ein Deckel über dem Kurs.

 
29.05.00 17:21
#3
Weiter als 22 wird´s vorerst nicht gehen. Ich bin heilfroh, dass der neuerliche Einbruch nicht ganz die Tiefen des letzten erreichte. Momentan muss man bei allen Investments zittern. Wie soll man jemals wieder Aktien über Jahre halten? Ich glaube, das Traderzeitalter ist angebrochen. Ich habe die meisten meiner Aktien vor ca. einem 3/4 Jahr gekauft und nähere mich dem Einstandspreis. Langfristiges Halten? Da käme man ja mit Spekusteuer billiger... Ich weiss nicht, wie lange ich mir diese Kapitalvernichtung noch ansehe.
Adcon... SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

An firefly: Gewinnmitnahmen sind angesagt

 
29.05.00 17:32
#4
Als ich 1000 Adcon bei 7 Euro gekauft habe, dachte ich, die hälst Du über Jahre. Dann waren die bei 36, und erst als es bis 26 zurückging, entschloß ich mich zu verkaufen (500 Stück).  Wäre ich nicht so gierig gewesen, wäre es mehr Gewinn gewesen und bei den Kursrückgängen hätte ich noch mehr nachkaufen können.Bei 16 habe ich dann wieder zurückgekauft und bei 26 in Richtung Nord wieder einen Teil verkauft. Jetzt ist zwar der Zeitraum bis ich wieder Adcons habe, die über ein Jahr in meinem Depot liegen, erheblich verlängert, anderseits habe ich soviel Gewinn damit gemacht, daß ich die 800, die jetzt in meinem Depot sind, wirklich ohne Gedanken halten kann. Fazit: Manchmal muß man auch mal seine Meinungen revidieren respektive die Strategie (gilt auch für Verluste aussitzen) und dann lebt es sich mit dem Rest umso leichter.
(Hoffentlich klingt es nicht zu klugscheißerich, sorry!).
Adcon... Firefly
Firefly:

Jaja, genau so. Ist aber schon übel, alle paar Monate die Strategien änd.

 
29.05.00 17:39
#5
Adcon... groessenwahn
groessenwahn:

Re: Adcon...

 
29.05.00 18:40
#6
Vielen Dank für die netten Antworten, ich hoffe aber auch dass adcon nochmal auf unter 16 Euro schießt, möchte Nachkaufen, da ich denke dass es ein klasse Langfristpapier ist. Die Story ist einwandrei, und der Vorstand kündigte für das zweite Halbjahr eine Fusion an. Wer weiß ich nicht, wißt ihr mehr und was haltet ihr vom Gerücht Datadesign und Brokat fusionieren.
Und nochmals danke für Beantwortung macht ja richtig spaß, endlich mal ein vernünftiger Austausch. Bin erste mal in einem Forum.

Hoffe weiterhin auf Heilung (tschuldigt meinen Namen)
Adcon... Torro
Torro:

Re: Adcon...

 
30.05.00 04:39
#7
die chartanalyse spricht andere töne. lest doch selbst, ist vom 27.5.
mit bildern gibt es sie bei www.austrostocks.com

Conclusio:

Widerstände: 36 (ATH), 25 (Hoch nach letzter Erholung)
Unterstützungen:  18 (200er GDL), 15 (untere Trad.)

In der letzten Analyse warnte austrockstocks.com vor "tendenziell fallenden Kursen" und behielt leider recht.
Die Technischen Indikatoren sind weiterhin bearish, allerdings kann man eine Abflachung des Abwärtstrends beobachten, vielleicht hält die 200er GDL als Unterstützung.
Vor einer verfrühten Euphorie muss man allerdings ausdrücklich warnen, die Umsätze waren bei Adcon (wie bei vielen Nemax-Werten) sehr gering, die Aussagekraft der jüngsten Kursbewegungen ist also mit Vorsicht zu genießen.
Möglicherweise steht uns noch ein letzter Sell-off mit KZ 15 bevor, vor einem Einstieg bei Adcon sollte man eine Bodenbildung und die Etablierung eines eindeutigen Trends abwarten.

Adcon ist für uns eine "Halteposition",
Stop-Loss nach individuellen Maßstäben setzen, da der April-Boden relativ weit weg liegt (15 Euro).

Adcon... Boersenrecht
Boersenrecht:

Adcon- super Aussichten! Info!!!!!!!!!!!!!!

 
30.05.00 18:00
#8
Gute Aussichten für Adcon
30.5.2000
Zrost: "Sind noch unterbewertet"
Nach den sehr guten Quartalszahlen des Telemetrie-Spezialisten Adcon, die am Montag vorgelegt wurden, hat das
Unternehmen nach Ansicht seines Geschäftsführers ebenso gute Aussichten. "Noch sind wir leicht unterbewertet",
schätzt Oskar Alexander Zrost im Gespräch mit austrostocks.com die aktuellen Tatsachen ein.

Der Wireless-Markt sei ein enormer Wachstumsbereich, der in immer neue Betätigungsfelder vorstosse, so Zrost.
Von POS-Terminals über Roadpricing-Systeme bis hin zu ferngesteuerten Bewässerungsanlagen reicht das
Anwendungsgebiet. "Jeder dieser Märkte kann von heute auf morgen Aufträge mit zigtausenden Stückzahlen
bringen", meint Zrost und weist auf ein asiatisches Unternehmen hin, dass allein von "einer simplen Anwendung wie
einem drahtlosen Hundehalsband" 600.000 Stück produziert.

Eine grosse Zukunft sagt er dem drahtlosen Abfragen von Stromzählern voraus. "In Amerika gibt es bereits Zähler,
die alle paar Stunden ihren Zählerstand aussenden". Adcon allerdings könne Chips und Software zu weit
anspruchsvolleren "interaktiven" Systemen beisteuern, die es beispielsweise ermöglichen, per Funk die Stromzufuhr
zu sperren.

Absolute Wireless-Fan ist Großbritannien, wo die Roadshow auch entsprechend erfolgreich verlaufen sei. Generell
sei ein großes Interesse von Fonds zu orten: Mittlerweile befinden sich ein Drittel der sich im Streubesitz
befindlichen Aktien in Händen von Fonds.

Das aktuelle Börsegeschehen kann Adcon nicht von seinen Hauptzielen abbringen, die auch durch Börsekapital
finanziert werden: Entwicklung, Expansion und Marketing. A propos Expansion: noch heuer steht eine Übernahme
an.  
Adcon... SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

PEG

 
30.05.00 22:09
#9
Wenn ich nun ein Gewinnwachstum von 0,1 E. pro Aktie in 2000 auf 0,3 E. in 2001 ausgehe (Quelle: B.Online), dann ergibt sich ein Plus von 200%, oder?
Und bei einem KGV von etwa 65 (Going Public geht von einem niedrigeren KGV aus) ergibt dies einen PEG-Faktor von deutlich unter 1, was auf eine enorme Unterbewertung hinweist. Somit sollten bis Anfang nächsten Jahres Kurse von 35-40 Euro locker zu erreichen sein.
Adcon... SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

PEG laut onvista bei 0,31 - starke Unterbwertung

 
31.05.00 11:50
#10
Bei onvista steht allerdings der Gewinn pro Aktie für 2001 bei 0,35 Euro.
Damit ist die Aussage von Herrn Zrost als sehr vorsichtig einzuschätzen.
Kennt jemand die geschätzten Zahlen für 2002?
Adcon... Mikolajki
Mikolajki:

Re: Adcon...

 
31.05.00 11:59
#11
Alle Zahlen, die bisher von ADCON herausgegeben wurden, waren Untertreibungen.

Und das ist gut so, weil es die Seriösität des Vorstandes zeigt. Es ist besser jeweils die gesteckten Ziele zu übertreffen, als diese Versprechungen nicht einzuhalten. So entstehen keine (bzw. nur kleine) Spekulationsblasen.

Aktuelle Zahlen zu ADCON habe ich auch nicht.
Adcon... groessenwahn

Re: Adcon...

 
#12
weiterhin eins der besten investments.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Brokat Forum