__M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sich wohlfühlen :-))

Beiträge: 3
Zugriffe: 605 / Heute: 1
TELECOM kein aktueller Kurs verfügbar
 
__M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sich wohlfühlen :-)) DGromm
DGromm:

__M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sich wohlfü.

 
06.04.00 01:38
#1
So Leute, ich habe mal ne ganze Menge Neuigkeiten zu Mycasino hier ins Borad geschaufelt.

Alles aus dem http:/www.wallstreet-online.de

Gebt dort beim Suchbegriff einfach „Mycasino“ ein oder lest hier weiter und urteilt dann. Wer jetzt immer noch der Meinung ist, daß der Wert nix taugt oder daß gepusht wird oder oder oder ..

Wer das meint, der hat einen Schaden. Der Wert ist ein glatter Strong Buy.

Heute war der Kurs kurz bei 0,60 ist aber dann aufgrund der Analyse direkt wieder auf 0,85 hoch und er wird weiter steigen.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Übrigens an alle DOWNPUSHER, die sich an der deutschen mycasino.cc stören:
Was ist wohl unter www.my-casino.com.au/ "under construction",he ??

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

DIE ANALYSE DER CIBC IST DAAAA!

Fazit des Papiers: Empfehlung zum spekulativen Kauf

entweder bei cyber-rockets Faxabruf (3 Seiten): 0190-570542

oder unter dem folgen Link von bullishbaer:


members.aol.com/BullishBear2000/

damit dürfte klar sein, daß die Infos der letzten Woche stimmen und daß wir ne große Menge Kohle mit Mycasino verdienen werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AUFGEPASST:

Ich habe mir heute den aktuellen BÖRSENKURIER gekauft und habe doch glatt einen Artikel über MyCasino entdeckt!

Meine Freude war natürlich rießig!

Besonders als ich die besonders positive Bewertung vernahm.

Der Börsenkurier gibt ein Kursziel von 5 Euro und mehr an!

SENSATIONELL!!!

-->Ihr blöden Downpusher!
Jetzt fehlt euch wohl die Spucke!!!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem kein Copyright-Vermerk drauf war, habe ich Euch das Fax unter folgendem Link hinterlegt:

members.aol.com/BullishBear2000/

Dachte mir, dass vielleicht der eine oder andere für eine deutsche Zusammenfassung ganz dankbar wäre ... :

Analyse von der Canadian Imperial Bank (CIBC Wood Gundy)

zu MY CASINO Ltd.
Code: MYC
Segment: Tourismus und Freizeit
Analyst: Robert Gee

Empfehlung: Spekulativer Kauf

ZUSAMMENFASSUNG

MyCasino wird das erste in Australien gelistete Online Casino werden. Als ein Export-Unternehmen (auf das Ausland ausgerichtet), welches Online Technologie nutzt, ist die Aktie im aktuellen markt gut plaziert, um die Aufmerksamkeit vonInvestoren auf sich zu ziehen.

* MyCasino Ltd. (vormals Abador Gold Ltd.) hat kürzlich die Übernahme von 3 Firmen vollendet, die gemeinsam ein Online-Casino und Sportwetten-geschäft betreiben.

* Diese Unternehmen arbeiten unter Lizenzen, welche von der Regierung in Vanuatu erteilt wurden und 10 Jahre gelten mit Optionen zur Erweiterung für weitere 10 Jahre.

* Vorteilhafte Sätze bei der Besteuerung (aktuell Casino-Steuer 4% und Körperschaftssteuer 0%) verschaffen MyCasino einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber in Australien ansässigen Konkurrenten.

* Das Management hat substantielle Erfahrung bei der Vermarktung an die Zielgruppe Junket/Premium Spieler in der Region Asien und so ist die Strategie des Unternehmens, sich zu beginn auf dieses Markt segment zu konzentrieren.

* Vertretungen wurden bestellt in HongKong und jakarta, welche sich verpflichtet haben, gleichmäßige Geschäftsvolumen zu vermitteln innerhalb eines kurzfristigen Zeitrahmens nach dem Start der Website, welche für Mitte April geplant ist. (wer kann sich dieses Abschnitts mal annehmen? Sollte da etwa doch die angekündigte neue Software kommen? Das wäre klasse!)

* Die Haupt-Teilhaber und Promoter des Unternehmens (damit könnten doch auch Moser, Reitmeyer (Tarsus AG -> cyber-rockets) gemeint sein?) bieten eine Gelegenheit, den Nordeuropäischen Markt zu bedienen. Das Interesse am Unternehmen wird wohl auch gesteigert werden können durch die Listung an der Berliner und Frankfurter Börse im Laufe des April.

* My Casino wird das erste in Australien gelistete Online Casino werden. Es können Vergleiche gezogen werden mit Lassters, die Anfang Mai gelistet werden sollen.

-------------------

Interessant sind die Finanziellen Details in der Tabelle: Zum einen ist die Aktienanzahl mit 195 Millionen angegeben, zum anderen ein Price/Earnings-Ratio = KGV (?) von 59 für 2001 und 22 für 2002. Wenn wir von den 21 Millionen AU$ voraussichtlichem Gewinn für 2001 ausgehen, ergibt das ein Kursziel von 6,36 AU$ oder 4 Euro. Habe ich da richtig gerechnet?

-------------------

Einleitung

(...) Soweit alles bekannt: Geschichte ABADOR, Kauf von Online Casino im januar 2000, Kapitalerhöhung 7,6 Mio AU$ und Name in MyCasino geändert. (...)

Internet Casino

Die Basis des Internet Casinos ist in Vanuatu, wo das Unternehmen ein Büro in der Hauptstadt Port Vila betreibt. Das Büro und der Kommunikationsraum befinden sich inerhalb des VANUATU-TELECOM-Gebäudes, welches die Haupt-kommunikationsverbindung via Satellit mit dder ganzen Welt beherbergt.

Eine vereinbarung wurde unterzeichnet zwischen Vanuatu Telecom Ltd. (VTL) und Casinos Australasia. Diese Vereinbarung gibt dem Unternehmen Sicherheit über die Dauer (der geschäftsgeziehung) und beinhaltet eine Verpflichtung von Seiten VTL, ausreichende Telekommunikationsverbindungen für das Unternehmen für 10 jahre, beginnend mit Dezember 1998, bereitzuhalten.

Zwei Spiel-Lizenzen wurden der "International Data Processing Limited" (ein 100% Tochterunternehmen) erteilt - eine für den Betrieb eines Online-Casinos und eine für den betrieb eines Sport-Wetten-geschäfts. Diese Lizenzen haben eine Dauer von 10 Jahren beginnend mit Dezember 1997 mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Für die Lizenzen muß eine jährliche Gebühr von etwa 3.000 $ erbracht werden und eine Betriebsgebühr von 4% der Brutto Einkünfte.

Dieser Steuersatz ist überaus vorteilhaft und verschafft MyCasino einen signifikaten Wettbewerbsvorteil gegenüber in Australien ansässigen Konkurrenten.

Die aktuelen Online Steuersätze in Australien variieren bemerkenswert von Bundesland zu Bundesland:

* Queensland 50%
* Hauptstadtgebiet 20% bis 15%
* Tasmania 15% bis 20%
* Nördliches Gebiet 8%

Stationäre Casinos innerhalb Australien werden derzeit mit 8 bis 15% besteuert.

Die Spiel-Software wird geliefert von der Online Gaming systems aus Boca Raton, Florida.
Online Gaming haben die Software an ca 12 weitere Online-Casino-Betreiber ausgeliefert und haben ein Büro in Sydney eröffnet, um der Australasiatischen markt zu bedienen. (Sch..sse! das sollen die bleiben lassen! Wir wollen die einzigen sein! Brennt die Bude nieder!!! [Anm.d.Übers.] )

Die Software-Vereinbarung zwischen MyCasino und Online Gaming beinhaltet keine Beteiligungszahlungen aber eine jährliche Instandhaltungsgebühr. Das Fehlen einer Umsatzbeteiligung ist ebenfalls als wichtiger Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen zu sehen.

Das Internet-casino wurde ausführlich getestet und wird voraussichtlich Mitte April ans Netz gehen. Die Domains sind www.casinoaustralasia.com und www.ubetu.com.

(...)Anzahl der Angestellten, usw. (...)

Zusätzlich zum geschäft in Vanuatu hat das Unternehmen auch eine verbindung nach Guersey, wo die Kreditkarten-Transaktionen bearbeitet werden über ein Arrangement mit der Barclays Bank. Von dem System wird gesagt, daß es fähig sei, 4000 Karten pro minute zu verarbeiten. (das sollte genügen ... )

Vermarktungs-Strategie

Nach Aussage von MyCasino ist zunächst das Zielgebiet der Süd-ost-Asiatische Markt, denn dort hat das Senior Management besondere Stärken. Der Geschäftsführer Gordon McIntosh hatte Positionen inne bei beiden Jupiters und Burswood mit der Verantwortung für Internationales Marketing. Diese Erfahrung bietet die notwendigen Kontakte in dieser region. Das ermöglichte 2 exklusive Vereinbarungen für das Unternehmen mit Agenten in Hong Kong und Jakarta, welche verantwortlich sein werden für die Zuführung von Kunden zu MyCasino in genau der selben Weise, wie sie es derzeit für land-basierte casinos tun.

Die Strategie ist, auf den Junket und Premium-Spieler Markt (also die "schweren Jungs"!) in dieser Region abzuzielen. Die niedrigen Steuersätze und die tatsache, daß keinerlei sonst übliche Incentives finanziert werden müssen, wie z.B. Flüge, Verpflegung, Übernachtung, etc. verschafft MyCasino die comfortable Position, daß sie höhere Provisionen an die Agenten zahlen können. (Höhere Provisionen -> mehr Geschäft )

Diese Strategie muß sich zwar erst noch beweisen, aber wir haben verstanden, daß die Agenten bestimmte verpflichtungen eingegangen sind, innerhalb relativ kurzer Zeit regelmäßige Geschäftsvolumen zuzuführen. Dieses Marketing Ziel könnte ein viel schnelleres Start-Wachstum nach sich ziehen, als z.B. bei lasseter, die sich für ihr Geschäft nur auf Online-Werbung verlassen.

Wir erwarten, daß der Schluß von Allianzen verfolgt wird in den Zielländern von Nord Europa, die von dem Unternehmen genannt wurden: Norwegen, Schweden, Deutschland und Österreich. (Mit Allianzen sind doch Kooperationen oder Übernahmen gemeint, oder!?) Dadurch daß die Haupt-Aktionäre, Promoter und Zeichner der 7,6 Millionen Kapitalerhöhung aus dieser Zielregion kommen, scheint dies eine logische Fortführung des geschäfts zu sein. Die Entwicklung des geschäfts in diesem Gebiet ist aber nicht das primäre Ziel des Unternehmens.

Sportwetten

MyCasino hat eine Lizenz für den Betrieb eines Internetbasierten Sportwetten-Geschäfts in Vanuatu. Zum jetzigen Zeitpunkt Wird die Software, die von Online gaming zu liefern ist, beta getestet und ist dem Zeitplan nach bereit zum Launch im Juni 2000. Es wird eine Kooperation angestrebt mit einem in Hong Kong ansässigen Sport-Wetten-Spezialist. Durch diese Allianz könnte MyCasino Provisionen kassieren auf das geschäft, welches durch die MyCasino-Websites produziert wird.
Der Spezialist würde als Buchmacher agieren mit MyCasino als effektiv agierenden Online-Agenten. Sollte es zu dieser Allianz nicht kommen, erwarten wir, daß Mycasino andere kooperationen anstreben wird, mit Partnern, die daran interessiert sind, von der niedrigen Besteuerung der MyCasino-Lizenz zu profitieren.

Finanzen

Die Kapitalerhöhung von 7,6 Millionen ist voll gezeichnet und wird vollendet sein am 18.April. Zu dieser Zeit soll auch die Wiederaufnahme des börsennotierten Handels stattfinden.

(...) Das benötigte kapital für Fertigstellung der Software und die Hinterlegung der Banksicherheiten werden mit nur 5 Millionen $ angegeben. So ist das Unternehmen offensichtlich mit kapital gut ausgestattet, um die Wachstumschancen des Online-Casino- und Sportwetten-geschäfts zu nutzen. (...)

Zusammenfassung

MyCasino wird das erste in Australien gelistete Online Glücksspiel-Geschäft. Die Aktie ist interessant wegen der Marketing-Strategie des Unternehmens, welche das Potential für ein hohes Wachstums-Profil hat.

-----------------------

Uff, jetzt tun mir die Finger weh

Na, Freunde, wie klingt das!?!?!?
Jetzt würde ich aber gerne Meinungen hören!! Was gefällt Euch am besten, was weniger gut, usw ...!


BullishBear
__M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sich wohlfühlen :-)) Softi
Softi:

Das geht mir runter wie ÖL. Eine glatte 500%-Chance oder sogar noch m.

 
06.04.00 01:57
#2
__M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sich wohlfühlen :-)) Boersenandy

Re: __M Y C A S I N O (Abador)__aktuelle NEWS__lesen und sic.

 
#3
Danke, BullishBear, das geht mir auch runter wie Öl, und Dein Beitrag ist auch prima.

Ich vermute, wir werden noch sehr, sehr viel Spaß mit MyCasino haben.....


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen