Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 77 78 79 81 82 83 ...

Analysten Treffen bei Singulus .......

Postings: 4.759
Zugriffe: 601.151 / Heute: 101
Singulus 1,669 € -0,24%
Perf. seit Threadbeginn:   -89,58%
 
NASDAQ 100 4.085,71 +0,18%
Perf. seit Threadbeginn:   +144,68%
 
TecDAX 1.247,85 +0,55%
Perf. seit Threadbeginn:   +68,51%
storm 300018: SINGULUS - Verkaufssignal! Jetzt ...
 
02.11.11 17:24
Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,67 Euro

Rückblick: Die Aktie von Singulus startete nach dem Tief bei vom 26. September eine Erholung, welche die Aktie bis an den Widerstandsbereich zwischen 2,89 und 2,98 führte. Danach  bildete der Wert eine kleine Topformation aus, welche er gestern mit dem Bruch der Unterstützung bei 2,74 Euro vollendete. Heute kann sie bisher die nächstliegende Unterstützung bei 2,53 Euro verteidigen. Aber mit der abgeschlossen Topbildung gab es ein klares Signal für die Fortsetzung der übergeordneten Abwärtsbewegung.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig kann die Aktie von Singulus zwischen 2,53 und 2,74 Euro seitwärts laufen. Anschließend ist aber mit einem Rückfall auf 2,22 und 1,75 Euro zu rechnen.

Sollte der Wert allerdings über 2,74 Euro ansteigen, dann wäre eine Rally in Richtung 2,98 Euro möglich.

Kursverlauf vom 07.03.2011 bis 02.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


http://www.godmode-trader.de/nachricht/...chnologies,a2681868,b1.html
Student1: Erstmals wieder Ueberschuss seit 2007...
 
03.11.11 10:07
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...uss/5793002.html

Der Spezialmaschinenbauer Singulus steht erstmals seit 2007 wieder vor einem Jahresüberschuss. Im abgelaufenen dritten Quartal habe das fränkische Unternehmen unter dem Strich 8,1 Millionen Euro verdient, teilte der Spezialist für Blu-ray- und Solarmaschinen am Donnerstag mit. Im zweiten Quartal hatte es die Firma nach einer jahrelangen Durststrecke erstmals knapp über die Gewinnschwelle geschafft.

Im dritten Quartal 2010 hatte noch ein Verlust von fast 70 Millionen Euro zu Buche gestanden. Für das Gesamtjahr 2011 bekräftigte Singulus zur Vorlage des Quartalsberichts sein Ziel, bei einem Umsatz von über 160 Millionen Euro erstmals seit 2007 wieder einen Überschuss zu erwirtschaften.
abundzu: Warum zieht der Kurs nicht an...?
 
03.11.11 14:11
Versteh ich absolut nicht - Dax explodiert und Singukuse bewegt sich gar nicht!
cordie: Auftragsvolumen rückläufig
 
03.11.11 17:21
Die Aufträge sind in Q3 weniger geworden, deswegen fehlt die Phantasie
passauf: Singulus wohin gehst du?
 
06.11.11 08:53
Meyer Burgers neue Tochter Roth & Rau führt Kurzarbeit ein. Singulus in Q3 mit weniger Aufträgen. Geschäftsleitung denkt an neues Geld abseits der Banken für neuartige Produktionsanlagen zur Fertigung von MRAMs. (Gut so, es muss ja weitergehen, wenn die Banken nichts geben). Singulus Kursprognose für April 2012 ca. 1,65 €. Also, in diesem Papierchen ist doch Musik und regt zur Phantasie an. Auch Übernahme ist möglich, wenn von Singulus so wenig für den Kurs getan wird.
Die Chinesen warten noch, genauso wie sie es bei der CoBa machen. Dort darf der Bund allerdings erst seinen Anteil ab dem nächsten Jahr verkaufen. Herrliche Spekulationen warten auf Erfüllung. Den Griechen sei Dank, dass sie den heimlichen Wunsch von Kohl ausgelöst haben: "Haben wir erst den gemeinsamen Bimbes, dann müssen sie sich langfristig auch alle politisch einigen." Es gibt demnach sehr bald noch niedrigere Einstiegskurse für langfristigere Anleger. Nur wer nicht an Europa glaubt bekommt das große "Flattern".
passauf: Ob Singulus davon provitieren kann?
 
07.11.11 11:06
Peking 02.11.2011 (www.emfis.de) Warum ausgerechnet jetzt? LDK Solar plant, seine Silizium-Produktionskapazität drastisch aufzustocken, obwohl es auf dem Weltmarkt bereits deutliche Überkapazitäten gibt. LDK Solar will zu einem der weltweit größten Siliziumproduzenten aufsteigen. Aktuell beträgt die jährliche Herstellungskapazität des vertikal integrierten Solarkonzerns 17.000 Tonnen. Schon Mitte 2012 soll der Wert auf 25.000 Tonnen ansteigen, um Ende 2013 das angepeilte Ziel von 55.000 Tonnen zu erreichen. Dies gab jetzt Goran Bye, Firmenchef der Tochtergesellschaft LDK Silicon bei einer Grundsteinlegung für ein 30.000-Tonnen-Siliziumwerk in Honhot City bekannt.
Murmeltierch.: spekulation
 
08.11.11 10:27
bin gestern mal wieder bei der singuli eingestiegen. die zahlen waren gut der ausblick o.k. der kursrutsch danach nicht gerechtfertigt. ich hoffe auf einen durchbruch der 2,60 und der 3,10 mit kursziel 3,80. treibende kraft könnten noch die versprochenen großaufträge aus dem solargeschäft sein.
good luck@all!
abundzu: Heute wieder Tagesverlierer!
 
10.11.11 15:00
Was ist das nur für eine erbärmliche Geldvernichter-Klitsche...!
Murmeltierch.: wenn es runter geht
 
10.11.11 16:18
immer vorne weg...!
Murmeltierch.: ich glaubs nicht
 
10.11.11 16:23
2,29 stellen die morgen insolvenzantrag?? da dachte ich 2,50 wäre ein schnäppchen...hätte es wissen müssen, alter hut, lehrgeld gezahlt!
abundzu: Welche Leichen liegen in dieser...
 
10.11.11 16:42
verfluchten Drecksklitsche noch begraben...? Ich fasse seinfach nicht...
abundzu: Und ich Trottel hab am Tag der Q3-Zahlen gekauft
 
10.11.11 16:55
Akermann: Und ich hab gerade bei 2,28 gekauft danke .....
 
10.11.11 17:45
 
10.11.11 19:44

 ...und ich hatte bei 4.10 gekauft,shit :-(

DieWahrheit: Revolution frisst ihre Kinder
 
10.11.11 21:49
Revolution frisst ihre Kinder
Tiefe Kratzer im Solarmodul

Donnerstag, 10. November 2011

Preisverfall, Überkapazitäten, Finanzprobleme: Die deutsche Solarbranche steckt in der Krise. Verluste sind die Folge. Die Hauptkonkurrenz der ehemaligen Pionierunternehmen kommt aus Asien und ist auf Marktbereinigung aus.
[..]

Asien auf dem Vormarsch

Den sonst strahlenden Solar-Vorständen ist das Lächeln vergangen, das jetzt häufiger auf den Gesichtern der asiatischen Rivalen zu sehen ist. Die haben riesige Kapazitäten aufgebaut und überschwemmen mit ihren Produkten die Märkte. Die dadurch sinkenden Preise haben den deutschen Herstellern den Optimismus gründlich verdorben. Und so gilt als unbestritten in der Branche, dass im kommenden Jahr die Preise erneut zumindest um 15 Prozent sinken - parallel zur Kürzung der staatlichen Förderung in Deutschland.
[..]

Quelle: http://www.n-tv.de/wirtschaft/...er-im-Solarmodul-article4742026.html



vollgasvoraus
DieWahrheit
Gelöschter Beitrag. Einblenden »

abundzu: Chart
 
11.11.11 17:47

http://www.finanztreff.de/1/...erage=38~linear&average=200~linear



Ein Management, das so einen Chart produziert, hat m.E. schon seit langer Zeit absolut keine Existenzberechtigung mehr...
abundzu: Diese Mistbude ist 100%ig resistent...
 
11.11.11 17:59
...gegen den winzigsten Kursanstieg. Was um alles in der Welt hat diese Klitsche noch an Leichen im keller liegen...?
Murmeltierch.: @undzu
 
11.11.11 18:04
da könnte ich dir etliche ähnliche charts zeigen... es hat uns doch keiner gezwungen die singuli zu erwerben, wir müssen uns schon selber in den arsch treten. wenn wir nicht investiert wären würde uns das am selbigen vorbei gehen.

bin auch sauer weil das echt ein alter hut ist mit shareholder value bei denen. so plump und tapsig gibts selten. ich denke da noch an die letzte kapitalerhöhung. die neuen aktien kamen zu 3,20 und das waren schon ca. 25% abschlag. und jetzt bringen die mal seit jahren gute zahlen und mit jeder positiven meldung wird der aktionär verunsichert mit dem gerede von geldbeschaffung für neue investitionen. die haben einfach kein händchen dafür...
abundzu: Solche Stümper- und Abzockerbuden müsste man...
 
11.11.11 18:09
...einfach zwangsliquidieren und das Management einknasten - aus, Schluss...!
Aber in unserem Sch...staat hat man ja als AG die unbegrenzte Narrenfreiheit Anleger immer und immer wieder unbeschadet nach Strich und Faden abzuzocken und zu ruinieren.
passauf: Gemach, gemach!
 
11.11.11 20:03
SOLAR
Neue Generation SILEX Anlagen mit angeblich vielen Vorteilen gegenüber andern nasschemischen Textursystemen.
Diese Reinigungsanlagen erfüllen scheinbar die höchsten Ansprüche der Photovoltaik-Industrie bezüglich homogenem Ätzverhalten und Oberflächenqualität der Silizium-Zellen. Verbunden mit günstigen Prozesschemikalien und der vereinfachten Entsorgung verbrauchter Ätzlösungen ergeben sich scheinbar Alleinstellungsmerkmale für ein gutes Preisleistungsverhältnis, um dieses neuen Texturverfahren platzsparend in existierende Produktionslinien zu verkaufen. Klingt doch gut.

Mutis Wiedereinstieg
bei 2,51 ist nicht unklug, obwohl wir meiner Einschätzung nach noch niedrigere Kurse zur Verbilligung des Bestandes sehen werden. Man kann ja immer nachkaufen. Vieleicht ändert sich ja bald etwas. Zur Erinnerung: Plötzlich war der "Techniker" weg! Und Herr Dr. Rinck trägt ja jetzt diesen Rucksack zusätzlich oder hat sich etwa eine Änderung vollzogen?    

MRAMs (Verkaufspreis pro Stück ca. 20,00 €)
Interessantes Vorhaben mit einer technisch anspruchsvollen Aufgabe, an der sich schon einige "Großkopferte" die Zähne ausgebissen haben.
Das verschlingt mit Sicherheit einiges Pulver, sowohl eigenes Neugewonnenes als auch abseits der Banken Eingesammeltes. Wenn hier nicht getrommelt wird  zB. "Wir haben eine ausgesprochen neuartige Idee vor der Patentanmeldung" erscheint das sehr risikoreich und - wer will schon Anlagen für noch vorläufige Nischenprodukte in Einzelanfertigung basteln. Auch Aktionäre haben Geld für neue Ideen abseits der Banken, aber wenn im Busch keine Trommeln schlagen geht das liebe Geld zum Beispiel zu OHB.
abundzu: Bevor ich denen noch ein einziges Wort glaube...
 
11.11.11 20:15
...soll dieser gelackte Dilettanten-Vorstand zuerst mal sein halbes Vermögen in sein eigenes Unternehmen investieren. Bevor dies nicht der Fall ist sage ich nur: Elende, üble Abzocker-Klitsche - und das seit ca. 10 Jahren! Nichts als heisse Luft, Kapitalerhöhungen - also pure Verarsche und Enteignung der Altaktionäre während sich das Management ungehindert die Taschen mit Geldern der geprellten Anleger vollstopft...
DieWahrheit: Markt für PV-Produktionstechnologie schrumpft 55%
 
12.11.11 17:52
IMS Research: Markt für Photovoltaik-Produktionstechnologie schrumpft 2012 um 55 Prozent


Am 10.11.2011 berichtete IMS Research (Wellingborough, Großbritannien), dass das Marktvolumen für Anlagen und Materialien zur Fertigung von Photovoltaik-Komponenten 2012 im Vergleich zum laufenden Jahr um mehr als 55 sinken werde.

In der aktuellen Quartalsstudie prognostiziert das Marktforschungsunternehmen einen deutlichen Rückgang bei neuen Fertigungskapazitäten sowie eine eingeschränkte Nachfrage nach Aufrüstung oder Ersatz von Produktionslinien. Dadurch werde der Produktionstechnologie-Markt auf ein Volumen von 5,7 Milliarden US-Dollar (etwa 4,2 Milliarden Euro) zurückgehen. 2011 liege das Marktvolumen noch bei 12,8 Milliarden US-Dollar (etwa 9,4 Milliarden Euro).

[..]

Quelle: http://www.solarserver.de/solar-magazin/...ft-2012-um-55-prozent.html


SeeYa
DieWahrheit
abundzu: Nachbarthread WO
 
15.11.11 13:22

Was soll diese haltlose Verarsche im WO-Forum...?

LINSTINCT schrieb am 13.11.11 21:13:40 Beitrag Nr.7515  (42.343.979)

"Singulus wird diese Woche dank Finanzierung und Investment nach oben fliegen; und das ohne irgendwelche künstlichen Zusatzstoffe! Sorry, aber ich bin gut informiert!"

abundzu: Entweder hier läuft eine abartige...
 
15.11.11 15:35
...Schweinerei in Sachen Kursmanipulation oder diese Mistbude istwirklich so grottenlausig wie der katastrophale Kursverlauf es widerspiegelt...

Seite: Übersicht ... 77 78 79 81 82 83 ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen