Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

18:33 Uhr
AKTIE IM FOKUS 3: Stada-​Anleger nur kurz geschockt - Neue Deal-​Fantasie köchelt

S&T: Warum dieser plötzliche Absturz?

Mittwoch, 19.10.2016 13:30

Kommentar von Mark de Groot

Liebe Leser,

seit Oktober 2014 kannte die S&T-Aktie nur eine Richtung: immer weiter aufwärts. In den vergangenen beiden Jahren legte der Kurswert um rund 300 % zu. Verdienter Lohn: Das österreichische IT-Systemhaus fand Aufnahme in den TecDAX. Doch nun beobachteten die Börsianer in den letzten Tagen einen jähen Absturz der S&T-Aktie. Was ist passiert?

Dieser Deal bereitet den Anlegern zunehmend Sorgen

Die Ursache ist eindeutig im Einstieg beim Technologiekonzern Kontron zu suchen. Präziser formuliert: Den Anlegern bereiten die notwendigen Sanierungsarbeiten und die Finanzierung des Deals offensichtlich Kopfzerbrechen.

Denn Kontron war im Unterschied zu S&T in den vergangenen Jahren keine Erfolgsstory – zumindest aus wirtschaftlicher Sicht. Hier wird das österreichische Unternehmen viel Zeit und Geld investieren müssen, um die Firma wieder profitabel zu machen. Zum anderen finanziert S&T die Kontron-Beteiligung durch eine Kapitalerhöhung. Dadurch droht eine Kursverwässerung.

Mittelfristig überwiegen die Chancen

Dennoch könnte sich das Geschäft meiner Meinung nach mittelfristig auszahlen. Sowohl Kontron als auch der S&T-Kapitalgeber Foxconn stellen Bauteile her, die im Internet der Dinge eine große Bedeutung haben. Kontron ist im Bereich internetfähige Elektronik hierzulande eine große Nummer, Foxconn gar der Weltmarktführer. S&T kann sich durch die enge Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen also auf lange Sicht einen großen Zukunftsmarkt erschließen.

Anzeige

Diese Aktie erwartet einen unvergleichbaren Anstieg …

… deshalb sollten Sie nicht zögern und umgehend investieren. Nur so können Sie jetzt den vollen Gewinn des Anstiegs dieser sogenannten „Elfmeter-Aktie“ mitnehmen.

Um welche Aktie es sich dabei handelt, erfahren Sie NUR HEUTE in unserem kostenlosen Spezial-Report „Die Elfmeter-Aktie“!

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten „Die Elfmeter-Aktie“ umgehend!