QSC- Aktie schießt nach Trendbruch nach oben

Dienstag, 20.09.2016 16:31

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

das nennt man dann einen lupenreinen Turn-Around. Zumindest aus mittelfristiger Sicht, sollten höhere Kurse nicht lange auf sich warten lassen. Die QSC-Aktie vollzieht zunächst eine schöne Bodenbildung im Preisbereich zwischen 1,045-1,075 Euro je Aktie, schießt schnurstracks nach oben und überwindet den ersten wichtigen Abwärtstrend mit erhöhter Dynamik. Ab dem Tief verzeichnete die Aktie eine Aufwertung von über 100 %. Wie geht es nun aber weiter?

Fundamental gesehen spielen hier nun erhöhte Erwartungen an das Cloud-Geschäft eine große Rolle. Dieses hat sich, gemessen an den Umsätzen zuletzt verdoppelt. Im Verhältnis zu den anderen Geschäftsanteilen ist der Umsatz noch gering, doch das Signal ist: Die Umstrukturierung geht voran und deutet auf weiteres Potential hin. Aber auch gerade deswegen, sollte man vorsichtig bleiben.

Denn es spielen nun mal viele Erwartungen eine Rolle, die im Zuge der nächsten Quartalszahlen womöglich nicht erfüllt werden könnten. Mit einigen Rücksetzern darf in Zukunft also ebenfalls gerechnet werden, vor allem wenn die seit langem erstmaligen Gewinne wieder dahinschwinden.

Aus der markttechnischen Perspektive taucht der Kurs aktuell in eine horizontale Widerstandszone ein, die in den Jahren 2011-2013 erhöhte Relevanz aufwies. Diese Spanne sollte schnell überwunden werden. Sie verläuft zwischen 2,00-2,30 Euro je Aktie.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.